300 Tage...300 Mitglieder. Wir begrüßen unser 300. Mitglied!

Das Antibiogramm: Zur Sicherheit

Benutzeravatar
S.Heuer
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 99
Registriert: 30. Sep 2016, 11:32

Das Antibiogramm: Zur Sicherheit

Beitragvon S.Heuer » 6. Okt 2016, 07:48

Es gibt sicher immer mal wieder Fälle, wo ein Antibiotikum notwendig sein wird. Leider wird die Wahl des Antibiotikum vollständig dem Arzt überlassen und das ohne das vorher getestet wurde, welches Antibiotikum überhaupt indiziert ist.

Kaum einer weiß, das es einen simplen, schnellen und kostengünstigen Test gibt, welcher dem Arzt die Wahl des richtigen Antibiotikum aufzeigt.

Leider wird dieser Test so gut wie gar nicht durchgeführt. Die Prozentzahl der durchgeführten Antibiogramme betrug im vergangenen Jahr in Deutschland unglaubliche 0,004%

Man sollte bei einer möglichen notwendigen Antibiotika-Therapie auf dieses Antibiogramm bestehen.

Weiter Informationen hierzu gibt es unter:

https://www.gesundheit.gv.at/Portal.Node/ghp/public/content/labor/referenzwerte/labor-antibiogramm-mbabg.html


---

Sascha Heuer
(Administrator flourchinolone-forum.de / cipro-forum.de)

Zurück zu „Diagnosemöglichkeiten und Medizinische Testverfahren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste