Welcher Arzt kann Diagnose stellen

Andreas Schweiz
Junior
Junior
Beiträge: 4
Registriert: 24. Jul 2017, 19:24

Welcher Arzt kann Diagnose stellen

Beitragvon Andreas Schweiz » 24. Jul 2017, 20:05

Hallo Zusammen,
bin ja ganz neu hier und frag mich seit drei Jahren.
Zu welchem Arzt kann ich gehen dass mal die Diagnose arzneimittel induzierte Gelenk, Muskel und Nervenschädigung gestellt wird.
Hat da jemand mal einen Tipp ?
An der Bremer Uni gibt es ein Institut weiss aber nicht ob ich mich an die wenden kann.
Danke im voraus für eure hilfe

:roll:



Benutzeravatar
Schorsch
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 452
Registriert: 7. Okt 2016, 09:36

Re: Welcher Arzt kann Diagnose stellen

Beitragvon Schorsch » 25. Jul 2017, 12:52

Hallo Andreas,

das Problem ist das es diesbezüglich keinen ICD Code gibt.
Du musst also mühseelig mit Fakten einen Orthopäden oder Neurologen überzeugen.
Da die Schäden halt nicht wie andere darstellbar sind fällt das doppel schwer aus. Hinzu kommt, das wohl kein Arzt gerne derartiges bestätigt, vorallem wenn er es eben nicht begründbar bildgebend etc. diagnostizieren kann. Ich sage immer dann sollen Sie doch einfach als Verdacht diagnostizieren, wie sie es sonst auch immer tun. ggf. fällts dann leichter.

Bei dem Institut würde ich nachfragen. Hast du denn grundsätzlich eine sauber dokumentierte Befundssammlung die dir auch die Kausalen Probleme bescheinig, sonst wirds nochmal schwieriger.

Gruß Schorsch

Andreas Schweiz
Junior
Junior
Beiträge: 4
Registriert: 24. Jul 2017, 19:24

Re: Welcher Arzt kann Diagnose stellen

Beitragvon Andreas Schweiz » 26. Jul 2017, 10:10

Hallo
Schorsch

Entspricht leider voll meinen Erfahrungen


Zurück zu „Allgemeine Plaudereien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste