Seite 1 von 1

Wie lange hat bei euch die hintere Glaskörperabhebung gebraucht?

Verfasst: 30.09.2019, 08:46
von Floxi
Hallo,

in der Regel dauert die physiologische, hintere Glaskörperabhebung im Alter Von frühestens 50 Jahren (normal häufig zwischen 70-80Jahren) einige Tage bis wenige Wochen. Im Extremfall kann es auch Mal max 6 Monate andauern.

Da die meisten von uns ja deutlich jünger sind und eine Floxbedingte hintere Glaskörperabhebung haben: wie lange hat dieser unphysiologische, iatrogen bedingte Prozess bei euch angehalten?

Die ersten Symptome der hinteren Glaskörperabhebung bemerkte ich vor 1,5 Jahren. Die Diagnose bekam ich vor 14 Monaten. Ich sehe noch immer Blitze bei ruckartigen Augenbewegung und der Prozess ist noch nicht vollendet.

Was ich mir bei Flox gut vorstellen kann, dass der Glaskörper zwar aufgrund des FC zwar durch die Störung der Kollagenstruktur zwar schrumpft aber nur zu einem bestimmten Grad. Danach geht der weitere typische, physiologische Verlauf weiter, der wahrscheinlich Jahre oder Jahrzehnte benötigt abhöngig davon wie alt man grad ist.

Kann mir kaum vorstellen, dass dadurch die Netzhaut keinen Schaden erleidet. (Risse oder Degenerationen).

Wie war es bei euch?