TV BEITRAG AKTUELL NDR VISITE INTERVIEW PARTNER GESUCHT!

Reporter Ide
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: 17.10.2018, 11:43

TV BEITRAG AKTUELL NDR VISITE INTERVIEW PARTNER GESUCHT!

#7764

Beitragvon Reporter Ide » 17.10.2018, 11:57

Hallo,

wir suchen auch für unsere nächste NDR VISITE Sendung jetzt am kommenden Dienstag 23.10 kurzfristig Betroffene als Interviewpartner, die durch die Gabe von Fluorchinolon-Antibiotika bei einer Harnwegsinfektion geschädigt worden sind. Wir haben schon mehrere Beiträge zu diesem Thema gemacht und wollen uns jetzt nochmals auf den Schwerpunkt "Gabe bei Harnwegsinfektionen und Risiko eines Aortenaneurysma als lebensgefährliche Nebenwirkung" konzentrieren. Wir werden auch jetzt am Freitag oder kommenden Montag in Berlin im Deutschen Herzzentrum bei Dr. Kurz drehen. Er hat in einer Publikation auf diese lebensgefährliche Nebenwirkung hingewiesen.

Also, wenn jemand von Euch bereit ist, uns ein Interview zu geben erreicht Ihr mich unter der email Adresse: v.ide.fm@ndr.de oder Reporter.ide@gmail.com
Liebe Grüße
Volker Ide, Dipl. Biologe, NDR Hamburg Redaktion Medizin Sendung VISITE



Karlken
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 130
Registriert: 14.06.2018, 15:36

Re: TV BEITRAG AKTUELL NDR VISITE INTERVIEW PARTNER GESUCHT!

#7765

Beitragvon Karlken » 17.10.2018, 13:18

Hallo Herr Ide

Toll, daß sie das Thema Fluorchinolone-Antbiotika in ihrer Sendung aufgreifen wollen.
Je mehr darüber berichtet wird desto mehr Menschen können hoffentlich vor Schäden durch diese AB-Gruppe bewahrt werden.

Nicht ganz gelungen finde ich die Setzung des Schwerpunktes auf Harnwegsinfektionen und dem Risiko eines Aortenaneurysma.
Wie sie sicher wissen werden Fluorchinolone bei vielen weiteren Krankheiten von Ärzten wie Lutschbonbons unter die Menschen gestreut.
Das Aortenaneurysma ist nur ein sehr geringer Teil der möglichen Neben - bzw. Nachwirkungen dieser Antibiotikagruppe.
Machen Sie sich die Mühe und lesen bitte die temporär und quantitativ sehr langen Leidensgeschichten der Betroffenen u.a. hier im Forum.
Das wird sie erschüttern.
Vielleicht können sie das Spektrum ja noch kurzfristig erweitern.

mit freundlichen Grüßen
Karlken

Reporter Ide
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: 17.10.2018, 11:43

Re: TV BEITRAG AKTUELL NDR VISITE INTERVIEW PARTNER GESUCHT!

#7766

Beitragvon Reporter Ide » 17.10.2018, 13:30

Danke für die schnell Antwort.

Natürlich werden wir auch generell in unserem Beitrag , so wie ich bereits in meinen anderen Beiträgen sehr deutlich gemacht habe, auf die schlimmen Nebenwirkungen hinweisen und auch das Ärzte die Medikamente "ohne große Not" immer noch verschreiben obwohl sie die Nebenwirkungen kennen!!!
Als aktueller Ansatz dient für uns , dass die Medikamente immer noch zu oft bei Harnwegsinfektionen verschrieben werden. Und dazu brauchen wir einen Betroffenen, der/die das erlebt hat und uns darüber berichten kann.

Vielen Dank

Volker Ide. NDR Hamburg

Benutzeravatar
Schorsch
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 962
Registriert: 07.10.2016, 09:36

Re: TV BEITRAG AKTUELL NDR VISITE INTERVIEW PARTNER GESUCHT!

#7767

Beitragvon Schorsch » 17.10.2018, 13:36

Hallo Herr Ide,

sehr schön das Sie das Thema aufgreifen möchten. Dabei unterstützen wir gerne und werden diese Anfrage in unseren Netzwerken teilen.

Gruß Schorsch

Karlken
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 130
Registriert: 14.06.2018, 15:36

Re: TV BEITRAG AKTUELL NDR VISITE INTERVIEW PARTNER GESUCHT!

#7768

Beitragvon Karlken » 17.10.2018, 14:00

Hallo Herr Ide

Danke für ihre schnelle Reaktion.

Freut mich zu lesen daß sie dieser AB-Gruppe kritisch gegenüber stehen.
Ich hoffe das ich noch den einen oder anderen Beitrag ihrerseits im Internet oder der NDR-Mediathek finden werde.
Ich bin jedoch nicht aufgrund einer Harnwegsinfektion in den zweifelhaften Genuss der Fluorchinolone gekommen.

Bei mir war es eine "leichte Nebenhodenentzündung". Ohne irgendwelche Warnhinweise des verschreibenden Arztes
oder der ausgebenden Apotheke. Auf meine Nachfrage zu Besonderheiten zu diesem AB wurde mir gesagt,"kann man auch mit Milch einnehmen". :mad:
Den Satz werde ich nie vergessen!

Ich wünsche ihnen viel Erfolg bei der Suche und hoffe auf einen guten, kritischen Fernsehbeitrag.

m.f.G.
Karlken

Levoflox26
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 524
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: TV BEITRAG AKTUELL NDR VISITE INTERVIEW PARTNER GESUCHT!

#7770

Beitragvon Levoflox26 » 17.10.2018, 15:27

Hallo Herr Ide,
immer gut für uns, wenn die Medien auf die Gefahren dieser AB Gruppe hin weisen. Leider kommt der Aufruf recht kurzfristig und beschränkt sich auf die Verordnung bei Harnweginfektionen. Das ist allerdings nicht die einzige Indikation für unnötig verordnete Fluorchinolone. Sehr oft wird auch Levofloxacin für eine banale Bronchitis verordnet, obwohl davor bereits 2012 mit einem "Rote Hand" Brief die Indikationen eingeschränkt wurden und Levo als Reserve Antibiotika eingestuft wurde. Leider wird das von den meisten Ärzten nach wie vor nicht ernst genommen. So lange das so ist, bleibt nur, weitere Patienten zu warnen, wo immer dies möglich ist. Bevor sie genau so schwer geschädigt werden, wie die hier vertretenen Menschen, die nach wie vor vollkommen auf sich allein gestellt sind.
Vielen Dank und viel Erfolg.
Freundliche Grüße

Vrazica
Junior
Junior
Beiträge: 5
Registriert: 12.06.2018, 01:04

Re: TV BEITRAG AKTUELL NDR VISITE INTERVIEW PARTNER GESUCHT!

#7777

Beitragvon Vrazica » 17.10.2018, 17:01

Hallo wie ich auch schon bei MDR schrieb.
Ich bin allerdings nicht nur Flox geschädigt, sondern bin schwer an ME CFS, MCS erkrankt. Dazu kommt noch Fibromyalgie, Arthrose und Arthritis und auch einige psysiche Diagnosen.
Durch das ME CFS und dem Flox bin ich 24 Std bettlägerig und ein vollpflegefall geworden. Ich kann also nicht bei Euch in der Sendung auftreten.
Ein Interview wäre nur hier vor Ort möglich und auch nur an für mich guten Tagen. Da ich oft kein Besuch empfangen kann und auch oftmals nicht sprechen. Gut das sprechen würde mein Mann übernehmen.
Also wenn Euch das auch schon weiterhilft, dann schreibt mir bitte einfach eine Nachricht.


Meine Geschichte ist hier im Forum auch veröffentlicht

Email: manu_suesse@yahoo.de

ansonsten wünsche ich viel Glück das sie schnell jmd finden. LG Manu Meier

Sternchen
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: 17.10.2018, 17:08

Re: TV BEITRAG AKTUELL NDR VISITE INTERVIEW PARTNER GESUCHT!

#7781

Beitragvon Sternchen » 17.10.2018, 17:15

Levoflox26 hat geschrieben:Das ist allerdings nicht die einzige Indikation für unnötig verordnete Fluorchinolone. Sehr oft wird auch Levofloxacin für eine banale Bronchitis verordnet, obwohl davor bereits 2012 mit einem "Rote Hand" Brief die Indikationen eingeschränkt wurden und Levo als Reserve Antibiotika eingestuft wurde. Leider wird das von den meisten Ärzten nach wie vor nicht ernst genommen.


Genauso ist das leider. Meinem Mann wurde es für eine leichte Erkältung gar vorsorglich verschrieben, was mir zum Glück auffiel. Ich nahm sofort Kontakt zum Doc auf und wurde milde ausgelächelt. "Es wäre doch in der Praxis ganz anders. Man würde Cirprofloxacin sehr häufig (!!!) verordnen und es wäre noch keine Nebenwirkung bekannt geworden!"

Leider bekam es jemand aus meiner Familie auch gerade für eine Bronchitis und hat nun kurz darauf eine "Beule" am Fußgelenk und ein Problem mit der Sehne dort. Der Orthopäde bestätigte den Zusammenhang mit dem AB ! Ausgerechnet Sport wurde als Therapie empfohlen!

MarquarC
Junior
Junior
Beiträge: 4
Registriert: 27.11.2016, 19:33

Re: TV BEITRAG AKTUELL NDR VISITE INTERVIEW PARTNER GESUCHT!

#7786

Beitragvon MarquarC » 17.10.2018, 17:52

Hallo aufgrund von angeblicher Prostatitis - Keime im Urin wurden nie gefunden - wurde ich mit Levofloxacin und Ciprofloxacin behandelt on 2016. Leide seitdem unter Nervenschmerzen Achillessehneschmerzen Zungenbrennen Schwindel und Kopfweh Unterbauchschmerzen und Leistenbeschwerden. Die Problematik mit Brennen nach dem Wasser lassen ist nach wie vor vorhanden. Bin derzeit in der Schmerzklinik zur Behandlung. Komme und lebe in Bayern nähe München stehe aber auch dem NDR als Interviewpartner gerne zur Verfügung. :)

Gruß
Christian

Uschi2
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: 10.11.2017, 09:22

Re: TV BEITRAG AKTUELL NDR VISITE INTERVIEW PARTNER GESUCHT!

#7789

Beitragvon Uschi2 » 17.10.2018, 21:51

Hallo, bin aus Süddeutschland und komme daher auch nicht in Frage.

Insgesamt bin ich tief erschüttert, wie arglos hier Ciprofloxacin einfach in unserem Krankenhaus verabreicht wird. Auch die Allgemeinärzte in unserer Gegend lachen nur, wenn sie hören, dass man angeblich unter den Nebenwirkungen leidet. Woher man denn wisse, dass die Beschwerden von den Flourchinolonen kommen...und es wirke halt am besten usw. Es werde eine Panikmache verbreitet und man denke gar nicht daran, Alternativen zu Cipro und Co zu geben. Erst vor 2 Wochen versuchte ich den Arzt einer Freundin davon zu überzeugen, etwas anderes als Cipro zu verschreiben...ich würde nur milde belächelt.
Also, bitte unbedingt weiter informieren
Danke und Grüße
Uschi2

Katharina71
Experte(in)
Experte(in)
Beiträge: 28
Registriert: 20.08.2018, 10:18

Re: TV BEITRAG AKTUELL NDR VISITE INTERVIEW PARTNER GESUCHT!

#7890

Beitragvon Katharina71 » 23.10.2018, 21:55

Der Artikel ist gar nicht gekommen?

Benutzeravatar
Maximus
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 985
Registriert: 10.06.2017, 22:55

Re: TV BEITRAG AKTUELL NDR VISITE INTERVIEW PARTNER GESUCHT!

#7891

Beitragvon Maximus » 23.10.2018, 22:02

Hallo Katharina71,

der TV BEITRAG kam heute 20.15 Uhr auf NDR. Danke NDR.

Siehe auch >>>> https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/ ... ka534.html

LG
Maximus
Zuletzt geändert von Maximus am 23.10.2018, 22:04, insgesamt 1-mal geändert.

Online
Idgie
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 248
Registriert: 18.05.2018, 09:16

Re: TV BEITRAG AKTUELL NDR VISITE INTERVIEW PARTNER GESUCHT!

#7892

Beitragvon Idgie » 23.10.2018, 22:03


Karlken
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 130
Registriert: 14.06.2018, 15:36

Re: TV BEITRAG AKTUELL NDR VISITE INTERVIEW PARTNER GESUCHT!

#7893

Beitragvon Karlken » 23.10.2018, 22:36

Hallo Herr Ide

Danke
Sie haben nicht zuviel versprochen :)

Ein sehr guter Beitrag um die Gefährlichkeit dieser Fluorchinolone AB`s in die Öffentlichkeit zu tragen!

Ich hoffe das diese Sendung auch bei einigen Ärzten zumindest ein Nachdenken hervorruft!
Mein Kopf kann einfach nicht glauben das tatsächlich ein Großteil der Ärzteschaft nicht über diese Risiken Kenntnis hat.
Da steckt etwas anderes hinter. Ich würde nur zu gerne wissen was genau. :whistle:

m.f.G.
Karlken

Benutzeravatar
Krabiwi
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 661
Registriert: 16.03.2018, 14:53

Re: TV BEITRAG AKTUELL NDR VISITE INTERVIEW PARTNER GESUCHT!

#7897

Beitragvon Krabiwi » 23.10.2018, 23:20

Sehr schön zu sehen, dass die Kardiologen das Thema todernst nehmen und dringend weiteren Forschungsbedarf sehen. Thread kann denke ich aus der Bekanntmachung rausgenommen werden.

Viele Grüße
Übersicht: viewtopic.php?f=35&t=749

Ansätze basieren auf Dr. Michalak et al, Selbsttherapie erfolgt in Eigenverantwortung, Verträglichkeiten variieren individuell, eine völlige Genesung ist nicht garantiert.


Zurück zu „Aktuelle Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste