20min.ch Artikel Schweiz Gängiges Antibiotikum schädigt Erbgut massiv - 22.10.18

Benutzeravatar
Schorsch
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 961
Registriert: 07.10.2016, 09:36

20min.ch Artikel Schweiz Gängiges Antibiotikum schädigt Erbgut massiv - 22.10.18

#7880

Beitragvon Schorsch » 22.10.2018, 20:56

Gängiges Antibiotikum schädigt Erbgut massiv

http://m.20min.ch/wissen/gesundheit/sto ... h-19833976


Hier in der Schweiz wird das mangelnde und offensichtlich ausbleibende handeln der Behörden im Patientenschutz aus der richtigen Perspektive gesehen und zu Recht kritisiert. Man fragt sich, wieso das Risiko in der EU soviel anders sein soll als in den USA, Kanada, Schweiz? Zumal ständig weitere Klarheit über das massive Schädigungspotential dieser Wirkstoffgruppe bekannt wird. Die Behörden nehmen wie immer keine Stellung. Wofür gab es die öffentliche Anhörung ? Selbst Experten / Medien erkennen das hier an der mangelhaften EMA Empfehlung was nicht stimmt. Fachartikel wie der des Nature Magazins geben den Sachverhalt und den wissenschaftlichen Kontext zu der Gefahr durch Fluorchinolone faktisch klar wieder. Mittlerweile wurden die DNA Schäden und Störung der Mitochondrien in einer aktuellen Studie aus Finnland nachgewiesen. Vermutlich ist das gesamte System korrupt. Anders kann man sich eine derartige Blindheit nicht erklären.

Gruß Schorsch



Zurück zu „Medienbeiträge Radio und TV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste