Aufgrund der neuen rechtlichen Situation für Online-Plattformen, wurde das Forum am 15.02.24 geschlossen. Das Projekt selber wird intern weitergeführt. Infos hier: KLICK

ICD Code Verfahren, unsere Beiträge sind gefordert! Infos hier: KLICK

Ketogene Ernährung induziert NAD+/- abhängige Enzyme und reduziert DNA Schäden des Hippocampus

Floxi
Beiträge: 417
Registriert: 06.12.2017, 19:03

Ketogene Ernährung induziert NAD+/- abhängige Enzyme und reduziert DNA Schäden des Hippocampus

#8459

Beitragvon Floxi » 27.11.2018, 23:38

Ende April 2017
5 Tage 2x 250mg Ciprofloxacin

September 2014
Ciprofloxacin 250mg ( Dosierung nicht mehr bekannt)

Floxi
Beiträge: 417
Registriert: 06.12.2017, 19:03

Re: Ketogene Ernährung induziert NAD+/- abhängige Enzyme und reduziert DNA Schäden des Hippocampus

#8462

Beitragvon Floxi » 28.11.2018, 09:02

Hier noch eine weitere Studie, die zeigt, dass ketogene Ernährung die Biogenese und Funktion von Mitochondrien beeinflusst. Auch hauptsächlich in Bezug auf das NAD System

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/m/pubmed/2 ... ochondrial
Ende April 2017
5 Tage 2x 250mg Ciprofloxacin

September 2014
Ciprofloxacin 250mg ( Dosierung nicht mehr bekannt)

Benutzeravatar
Krabiwi
Beiträge: 1490
Registriert: 16.03.2018, 14:53

Re: Ketogene Ernährung induziert NAD+/- abhängige Enzyme und reduziert DNA Schäden des Hippocampus

#8512

Beitragvon Krabiwi » 02.12.2018, 02:08

Danke, sehr wichtige Beiträge das therapeutische Potenzial der ketogenen Ernährung bei FC-Toxizität und sekundären Mtpathien abermals unterstreichen. Hab ich mir direkt zu den Akten gelegt.
Übersicht: viewtopic.php?f=35&t=749

„Was bringt den Doktor um sein Brot? (a) die Gesundheit und (b) der Tod. Drum hält der Arzt, auf dass er lebe, uns zwischen beidem in der Schwebe.“ (Eugen Roth)


Zurück zu „Nahrungsergänzungsmittel NEM und gesunde Ernährung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste