Cipro Basics 500 mg absetzen?

sonnenlicht77
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: 28.12.2018, 16:02

Cipro Basics 500 mg absetzen?

#9018

Beitragvon sonnenlicht77 » 28.12.2018, 16:14

Hallo liebe Forum Mitglieder,

ich hatte einen Blaseninfekt mit starken Bauchschmerzen. Die Bauchschmerzen waren so stark, dass ich am Dienstagabend in die Notfallpraxis gefahren bin. Dort hat ein älterer Arzt (so um die Ende 60) den Urin testen lassen und weil der Urin mit Blut usw. nicht in Ordnung war Cipro Basics 500 mg mit einem Schmerzmittel verschrieben. Ich habe durch verschiedene Medien schon erfahren, dass Fluorchinolole bedenklich sind. Allerdings hatte ich so starke Schmerzen am Dienstag, dass ich dachte ich sterbe. Und dann in der Nacht die erste Cipro genommen. Ich hatte Angst vor der Einnhame, da ich so viele Allergien habe und der Ruf der Tablette so schlecht ist. Ich habe die erste Tablette gut vertragen. Und dann weitergemacht mit morgens und abends 1 Cipro 500 mg. Insgesamt sind 10 Tabletten in der Packung. Ich habe jetzt 6 genommen und muss sagen, dass ich seit gestern ein Schwindelgefühl habe, eine Unruhe und so was wie einen ausgetrockneten Mund und einen komischen Geschmack im Mund. Jetzt ist Wochenende und ich kann keinen Arzt mehr erreichen.
Meine Schmerzen sind viel besser geworden. Jetzt überlege ich, ob ich statt einer ganzen Cipro 500 eine halbe nehme heute Abend wegen der Nebenwirkungen? Oder ganz absetzen? Das wäre dann nach 6 von 10 Tabletten.
Was soll ich machen? Was meint Ihr?

Danke schon mal im Voraus!



Benutzeravatar
Maximus
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 1108
Registriert: 10.06.2017, 22:55

Re: Cipro Basics 500 mg absetzen?

#9019

Beitragvon Maximus » 28.12.2018, 16:53

Hallo sonnenlicht77,

herzlich Willkommen im Forum.

Empfohlene Kurzzeittherapie bei unkomplizierter Zystitis (Blaseninfekt) bei ansonsten gesunden Frauen :

Mittel der 1. Wahl
Fosfomycin 1 x 3000 mg Dauer : 1 Tag
Nitrofurantoin retardiert 2 x 100 mg Dauer : 5 Tage
Nitrofurantoin 4 x 50 mg Dauer : 7 Tage

Mittel der 2. Wahl
Ciprofloxacin 2 x 250 mg Dauer : 3 Tage
Norfloxacin 2 x 400 mg Dauer : 3 Tage
Ofloxacin 2 x 200 mg Dauer : 3 Tage
Cefpodoximproxetil 2 x 100 mg Dauer : 3 Tage

Bei Kenntnis der lokalen Resistenzsituation
(Resistenz gegen E. coli < 20 %)
Cotrimoxazol 2 x 160/800 mg Dauer : 3 Tage
Trimethoprim 2 x 200 mg Dauer : 5 Tage

https://www.pharmazeutische-zeitung.de/ ... ersticken/

Anmerkung :
Nach einer dreitägigen Antibiotika-Therapie ( Ciprofloxacin ) waren bei einigen Frauen jedoch immer noch Bakterien zu finden.
Nach einer fünftägigen Therapie war der Urin fast aller Frauen bakterienfrei.

https://www.tk.de/techniker/service/ges ... ng-2021396

Ich rate dazu die Notaufnahme im nächsten Krankenhaus aufzusuchen, dem Arzt die Nebenwirkungen von Cipro zu schildern und
um Umstellung auf Fosfomycin 1 x 3000 mg Dauer der Behandlung: 1 Tag zu bitten.

LG
Maximus

sonnenlicht77
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: 28.12.2018, 16:02

Re: Cipro Basics 500 mg absetzen?

#9020

Beitragvon sonnenlicht77 » 28.12.2018, 16:57

Hallo Maximus,

vielen Dank für Deine Antwort!

Lieben Gruß

Sonnenlicht77


Zurück zu „Erfahrungsaustausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste