...................................................................................................................
..........................................................................................................................................
................................................................................................................................

BfArM Stellungnahme vom 4. Juni 2019

Bauernme3865
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 99
Registriert: 24.10.2017, 15:02

BfArM Stellungnahme vom 4. Juni 2019

#12457

Beitragvon Bauernme3865 » 07.06.2019, 11:17

Sorry für den neuen Thread, kann leider meinen Sirmon nicht in der Stellungnahme ablassen. Was für ein Schlag ins Gesicht aller Betroffenen, die jeden Tag um ihr überleben kämpfen.... Meiner Meinung nach hat das BfArM sein Mandat nicht erfüllt (Erfassung, Bewertung und ABWEHR von Arzneimittelrisiken...)!

Nichtsdestotrotz ein riesiges Dankeschön an alle Beteiligten, die zumindest hoffentlich BfArM aus der Komfortzone geholt hat!

Ich nehme die Abkürzung ( also ohne weitere keifende Kommentare, bringt ja nichts) und sage a la Trapattoni: ich habe fertig.



Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2069
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: BfArM Stellungnahme vom 4. Juni 2019

#12460

Beitragvon Levoflox26 » 07.06.2019, 11:38

Hallo Bauernme,

dem kann ich mich auch nur anschließen, man mag gar nicht glauben, was man liest. :angry-cussing: Man fühlt sich verhöhnt und verliert auch den letzten Rest vom Glauben...

Liebe Grüße an Gerald
uschi

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro


Was This Topic Useful?

Zurück zu „Allgemeine Plaudereien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder