...................................................................................................................
..........................................................................................................................................
................................................................................................................................

Hat jemand Erfahrung mit Master Amino Acid Pattern (MAP)?

FloxMark
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 95
Registriert: 31.05.2019, 01:11

Hat jemand Erfahrung mit Master Amino Acid Pattern (MAP)?

#13638

Beitragvon FloxMark » 19.07.2019, 13:42

Hallo,
Um die Versorgung mit den 8 wichtigsten Aminosäuren sicherzustellen, würde mir das (von Dr. Reinwald entwickelte ?) Master Amino Acid Pattern (MAP) empfohlen. In diesem NEM sind die 8 essentiellen Aminosäuren (Leucin, Isoleucin, Tryptophan, Lysin, Methionin, Valin, Phenylalanin, Threonin) im vom Körper benötigten Mengenverhältnis enthalten, optimal bioverfügbar und zwar bei entsprechender Anzahl an Kapseln auch in der benötigten Tagesmenge.
Weiss jemand, ob was dagegen spricht, dieses Produkt zusätzlich zur laufenden Therapie mit NEM einzunehmen? In meinen verschiedenen NEM kommen fast alle der aufgeführten Aminos auch vor aber in deutlich geringerer Menge.
Es geht mir nicht darum teilweise Mahlzeiten zu ersetzen, sondern bei meinem etwas ausgezehrten Zustand die Versorgung sicherzustellen und Genesungsprozesse zu ermöglichen.
LG , FloxMark



Hansjoerg
lvl 1
lvl 1
Beiträge: 1
Registriert: 22.02.2020, 14:29

Re: Hat jemand Erfahrung mit Master Amino Acid Pattern (MAP)?

#19373

Beitragvon Hansjoerg » 22.02.2020, 14:36

Ich habe einige Erfahrung mit MAP und kann es auch empfehlen. Allerdings ist es nicht von Dr.Reinwald (Dr. der philosophie), der hat das original nur kopiert und vertreibt es und verwendet dabei seinen Dr. Titel missbräuchlich.
Das Original ist vom INRC (Internation Nutrition Research Center).

cf12
lvl 7
lvl 7
Beiträge: 1015
Registriert: 04.11.2018, 22:20

Re: Hat jemand Erfahrung mit Master Amino Acid Pattern (MAP)?

#19374

Beitragvon cf12 » 22.02.2020, 14:41

Hallo Mark,

gelegentlich nutze ich ein Amino4u Produkt (z.B. bei Amazon verfügbar), um die Reparatur der Zellen zu unterstützen. :think:

Viele Grüße

cf12

Line1986
lvl 3
lvl 3
Beiträge: 54
Registriert: 21.07.2019, 15:00

Re: Hat jemand Erfahrung mit Master Amino Acid Pattern (MAP)?

#19377

Beitragvon Line1986 » 22.02.2020, 18:16

Hi FloxMark,

wie gehts dir?
Hat sich was verbessert seit unserem letzten Mal Schreiben im Dezember?

Ich will jetzt GabaMax probieren. Das ist was Ähnliches meine ich.

Viele Grüße
Line1986

FloxMark
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 95
Registriert: 31.05.2019, 01:11

Re: Hat jemand Erfahrung mit Master Amino Acid Pattern (MAP)?

#19381

Beitragvon FloxMark » 22.02.2020, 22:23

Hallo Line,
Das Vibrieren in der Muskeltiefe ist so gut wie weg.
Ich nehme jetzt seit einiger Zeit fettlösliches Vitamin C, das kann auch in den Nervenzellen wirken. Möglichweise hat das geholfen.
Das Faszikulieren in den Waden und an den Füssen und zum Teil in den Armen ist geblieben, aber eher abgeschwächt. Das pelzige Gefühl/Kribbeln in den Händen ist auch geblieben.
Ausserdem habe ich leichte Beschwerden in Gelenken und in den Leisten, also im Bindegewebe.
Ich bin aber wieder rel. leistungsfähig, komme gerade von einer kleinen Fahrradtour.
Ich arbeite seit November wieder voll.
Insgesamt bin ich eher positiv gestimmt und hoffe, dass die Neuropathien und die Collagenstörungen auch wieder abnehmen.
Wie geht es Dir?
LG, Markus

Line1986
lvl 3
lvl 3
Beiträge: 54
Registriert: 21.07.2019, 15:00

Re: Hat jemand Erfahrung mit Master Amino Acid Pattern (MAP)?

#21038

Beitragvon Line1986 » 29.04.2020, 12:30

Huhu FloxMark, habe deine Antwort erst jetzt gesehen. Sorry.

Welches Vitamin c nimmst du? Ich nehme Esther-C und Vitamin c aus Hagebutte.

Bei mir ist es ein auf und ab. Ich hatte ja im Dezember einen massiven Schub durch Alpha liponsäure und jetzt seit paar Wochen vermute ich eine drastische Verschlechterung durch PQQ.

Ich lasse jetzt bald meine amalgamfüllungen entfernen und ich hoffe das es dann endlich mal aufwärts geht.

Ich freu mich aber riesig das du soviele Verbesserungen erlebst.

Du meintest mal das die griffigkeit deiner Hand sich verändert hat, kannst du mir das genau erklären? Ich habe ein merkwürdiges Gefühl in meiner linken Hand. Auch eine Art Schwäche, aber eher ein missempfinden das ich nicht wirklich erklären kann. Zucken hab ich auch weiterhin, mal mehr mal weniger. Das vribrieren ist eigentlich auch weg bei mir.

Liebste Grüße
Line


Was This Topic Useful?

Zurück zu „Erfahrungsaustausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder