Die Datenschutzerklärungen und der Nutzungsvertrag mussten aktualisiert werden. Jeder reg. Benutzer bekommt eine Abfrage diese zu akzeptieren, oder nicht zu akzeptieren.

Q10 - Ubinchinol oder Ubichinon?

Otti

Q10 - Ubinchinol oder Ubichinon?

#15176

Beitragvon Otti » 02.09.2019, 15:18

Hallo!

Ich bin interessiert an euren Erfahrungen mit Q10.

Würdet ihr Ubinchinol oder Ubichinon empfehlen? Und warum?

Welche Dosierung macht Sinn? Wie einnehmen?

Habt ihr konkrete Produktempfehlungen? Produkte von guter Qualität und kostengünstig, von denen ihr begeistert seid.

Danke schon mal!



Idgie
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 729
Registriert: 18.05.2018, 09:16

Re: 10 Kühe... oder so ähnlich ;-)

#15178

Beitragvon Idgie » 02.09.2019, 15:32

Hallo Otti,

hier gibt es Infos und Bezugsquellen: viewtopic.php?f=35&t=791&p=4836&hilit=%2Aapotheke%2A#p4836

Gruß, Idgie
Einnahme 10x250 mg Ciprofloxacin Juni 2017

Benutzeravatar
Brischid
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 158
Registriert: 09.06.2019, 10:07

Re: 10 Kühe... oder so ähnlich ;-)

#15181

Beitragvon Brischid » 02.09.2019, 18:17

Hallo Otti,
die Paracelsus Klinik hat mir Ultra Ubiquinol-Q10 von Dr. Hittig empfohlen. Laut dem Arzt hat es eine sehr gute Qualität und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich nehme 1 Kapsel am Tag. Nachdem ich es dauerhaft nehmen soll, kaufe ich inzwischen die Jahresration - Ersparnis 50 %. (Darf ich das überhaupt schreiben?)
Schöne Grüße
Brischid
Ciprofloxacin 250 mg / 11 Tabletten - September 2016
Ciprofloxacin 500 mg / 10 Tabletten - September 2016

Otti

Re: 10 Kühe... oder so ähnlich ;-)

#15187

Beitragvon Otti » 02.09.2019, 21:16

Ich danke euch für eure Antworten! (es dürfen auch gerne noch mehr werden)

Danke, Brischid! Genau so eine Empfehlung hab ich mir gewünscht!

Otti

Re: 10 Kühe... oder so ähnlich ;-)

#15188

Beitragvon Otti » 02.09.2019, 21:18

Brischid, ist es das mit Krill?

Benutzeravatar
EagleEyeC
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 589
Registriert: 28.05.2019, 17:31

Re: 10 Kühe... oder so ähnlich ;-)

#15189

Beitragvon EagleEyeC » 02.09.2019, 21:52

Ich war unterdessen bei 2 Ärzten mit Spezialisierung orthomolekulare Medizin und einer Apothekerin welche sich auf NEM's spezialisiert hat.
Alle 3 haben mir unabhängig voneinander geraten, Q10 sublingual zu verwenden. Ebenso war bei allen 3 der Favorit das Quinomit Fluid von Dr. Enzemann. Alternativ wurde mir von Biogena das Q10 Spray empfohlen.

Ich hab schon mal ein paar Tage 200mg Q10 genommen (aber nicht gut vertragen). Der gefühlte Effekt auf Wachheit und Stimmung ist bei mir bei 10 Hüben Quinomit (65mg sublingual) massiv höher.

Blutergebnisse werde ich bald einmal testen und dann allenfalls in den Q10 Thread posten, falls die sublinguale Variante tatsächlich hält was sie verspricht.

graswurzeln
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 123
Registriert: 31.08.2017, 18:59

Re: 10 Kühe... oder so ähnlich ;-)

#15192

Beitragvon graswurzeln » 02.09.2019, 22:01

Hallo in die Runde,

Mir hat meine Ärztin auch das Quinomit Fluid von Dr. Enzmann empfohlen. Ich nehme es schon lange. Das ist zwar nicht billig. Aber es hält lange. Ich nehme allerdings als Erhaltungsdosis nur 1 bis 2 Hübe pro Tag.
Falls du dich für ein anderes Produkt entscheidest, wichtig ist, dass es Ubiquinol ist.

Liebe Grüße
graswurzel

Benutzeravatar
Brischid
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 158
Registriert: 09.06.2019, 10:07

Re: 10 Kühe... oder so ähnlich ;-)

#15196

Beitragvon Brischid » 03.09.2019, 06:55

Otti hat geschrieben:Brischid, ist es das mit Krill?


Nein, ich weiß gar nicht, ob es das Produkt mit Krill gibt.
Ciprofloxacin 250 mg / 11 Tabletten - September 2016
Ciprofloxacin 500 mg / 10 Tabletten - September 2016

Idgie
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 729
Registriert: 18.05.2018, 09:16

Re: 10 Kühe... oder so ähnlich ;-)

#15198

Beitragvon Idgie » 03.09.2019, 08:02

Hallo Otti,

ich habe mich für diese Kapseln entschieden: https://www.aportha.de/kaneka-ubiquinol ... /a-102004/

Gruß, Idgie
Einnahme 10x250 mg Ciprofloxacin Juni 2017

Benutzeravatar
EagleEyeC
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 589
Registriert: 28.05.2019, 17:31

Re: 10 Kühe... oder so ähnlich ;-)

#15199

Beitragvon EagleEyeC » 03.09.2019, 08:32

graswurzeln hat geschrieben:Hallo in die Runde,

Mir hat meine Ärztin auch das Quinomit Fluid von Dr. Enzmann empfohlen. Ich nehme es schon lange. Das ist zwar nicht billig. Aber es hält lange. Ich nehme allerdings als Erhaltungsdosis nur 1 bis 2 Hübe pro Tag.
Falls du dich für ein anderes Produkt entscheidest, wichtig ist, dass es Ubiquinol ist.

Liebe Grüße
graswurzel


Hallo graswurzeln
Hast du deinen Spiegel gemessen vor/nach dem Quinomit? Reicht 1-2 Hübe aus für die Erhaltung? Lg.

XgelöschtX

Re: 10 Kühe... oder so ähnlich ;-)

#15202

Beitragvon XgelöschtX » 03.09.2019, 08:40

Brischid, würdest du bitte mal den Link einstellen?

Benutzeravatar
Brischid
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 158
Registriert: 09.06.2019, 10:07

Re: 10 Kühe... oder so ähnlich ;-)

#15207

Beitragvon Brischid » 03.09.2019, 09:52

Oh je, ich alter EDV-Profi.

www.drhittich.com/ultra-ubiquinol-q10-kapseln.html

Sorry, ich musste es schreiben, weil ich es nicht geschafft habe, den Link zu kopieren.
Ciprofloxacin 250 mg / 11 Tabletten - September 2016
Ciprofloxacin 500 mg / 10 Tabletten - September 2016

XgelöschtX

Re: 10 Kühe... oder so ähnlich ;-)

#15209

Beitragvon XgelöschtX » 03.09.2019, 10:45

Das ist doch ein Link! :-) Danke!
...ich hab hier auch noch nie ein Link eingefügt ;-)

XgelöschtX

Re: 10 Kühe... oder so ähnlich ;-)

#15589

Beitragvon XgelöschtX » 18.09.2019, 16:41

Ich nehm seit ein paar Wochen ganz normales Q10 https://www.kraeuterhaus.de/de/coenzym-q10
...ich wollte nun als Folgeprodukt ein Ubiquinol kaufen, wegen der besseren Resorption usw..

Nun habe ich mein Q10-Blutwert erhalten: Er ist tipptopp!

Ich werde deshalb bei dem günstigen Produkt bleiben :dance:

Benutzeravatar
EagleEyeC
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 589
Registriert: 28.05.2019, 17:31

Re: 10 Kühe... oder so ähnlich ;-)

#15934

Beitragvon EagleEyeC » 30.09.2019, 17:22

EagleEyeC hat geschrieben:Ich war unterdessen bei 2 Ärzten mit Spezialisierung orthomolekulare Medizin und einer Apothekerin welche sich auf NEM's spezialisiert hat.
Alle 3 haben mir unabhängig voneinander geraten, Q10 sublingual zu verwenden. Ebenso war bei allen 3 der Favorit das Quinomit Fluid von Dr. Enzemann. Alternativ wurde mir von Biogena das Q10 Spray empfohlen.

Ich hab schon mal ein paar Tage 200mg Q10 genommen (aber nicht gut vertragen). Der gefühlte Effekt auf Wachheit und Stimmung ist bei mir bei 10 Hüben Quinomit (65mg sublingual) massiv höher.

Blutergebnisse werde ich bald einmal testen und dann allenfalls in den Q10 Thread posten, falls die sublinguale Variante tatsächlich hält was sie verspricht.


Nach 2 Wochen 10 Hübe pro Tag und 2 Wochen 6 Hübe (normale Dosierung) pro Tag: Spiegel immernoch massiv im Keller.
Versuche nun länger 10 Hübe pro Tag zu nehmen (65mg sublingual). Wenns danach nicht ansteigt, muss ich das Produkt wechseln.


Was This Topic Useful?

Zurück zu „Nahrungsergänzungsmittel NEM und gesunde Ernährung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste