Ärzteliste

graswurzeln
Profi
Profi
Beiträge: 61
Registriert: 31.08.2017, 18:59

Re: Ärzteliste

#2775

Beitragvon graswurzeln » 21.11.2017, 21:46

noch zwei Adressen:

Privatpraxis Gabriele Diethmayr
Papiererstr. 8
84034 Landshut
0871/9666821

Ich bin ihre erste gefloxte Patientin, aber sie hat schon Patienten mit Mitochondrien-Schäden aus anderer Ursache therapiert.
Natürlich kommen schon einige Kosten für Labor und Beratung zusammen, aber sie bemüht sich bei Kassenpatienten, nur die nötigsten Untersuchungen zu machen und die Kosten zu begrenzen.

Privatpraxis Dr. Kurt E. Müller
Mozartstr. 16
87435 Kempten
0831/5126729
sehr lange Wartezeiten, schlechte telefonische Erreichbarkeit
sehr umfassendes biochemisches Wissen
Der Arzt meines Bruders in anderer Angelegenheit. Aber er hat ihn für mich zu FQ ausgefragt. Er kennt sich mit Mitochondrien-Therapie aus.



graswurzeln
Profi
Profi
Beiträge: 61
Registriert: 31.08.2017, 18:59

Re: Ärzteliste

#2776

Beitragvon graswurzeln » 21.11.2017, 21:49

Diese Praxis in Landsberg habe ich beim googeln gefunden. Habe aber keine persönliche Erfahrung.

https://www.heilkundezentrum-waibl.de/b ... en-medizin

Benutzeravatar
Rosanna Garten
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 148
Registriert: 25.02.2017, 17:52

Re: Ärzteliste

#2831

Beitragvon Rosanna Garten » 25.11.2017, 09:50

Durch Zufall auf diese Liste gestoßen.
Warum die im Netz steht obwohl sie nicht kopiert oder weitergegeben werden soll?

http://www.cannabis-med.org/german/aerzteliste.pdf

Ärzteliste Cannabis.pdf
(294.64 KiB) 66-mal heruntergeladen
Ärzteliste Cannabis.pdf
(294.64 KiB) 66-mal heruntergeladen


LG
Rosanna

Benutzeravatar
PeterPan
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 398
Registriert: 25.04.2017, 11:37

Re: Ärzteliste

#2837

Beitragvon PeterPan » 25.11.2017, 19:03

Das Problem ist ja, das alles privat ist, obwohl man ganz sicher weiß was Mitochondriopathie ist. Es gibt sogar Universitäten, die sich damit beschäftigen. Das sollte jedem frei zur Verfügung stehen und von den Kassen bezahlt werden. Aber das bleibt ein Wunschgedanke.... Was Cannabis angeht werde ich demnächst versuchen es auf Kasse zu bekommen. Man erschlägt damit gleich mehrere Probleme bei uns. Bluthochdruck, Neuropathien , Neuralgien , Schlafstörungen , innere Unruhe etc...... Ich habe bereits medizinisches Cannabis Öl ausprobiert und es war spitze. Leider auf Dauer zu teuer....

Tapatima10
Junior
Junior
Beiträge: 9
Registriert: 12.06.2018, 17:09

Re: Ärzteliste

#6394

Beitragvon Tapatima10 » 23.07.2018, 20:20

@Rosanna

Ich war im KfN und es hat meinen Zustand immens verschlechtert...

Was kann das Algesiologikum für Gefloxte tun?

Idgie
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 255
Registriert: 18.05.2018, 09:16

Re: Ärzteliste

#6496

Beitragvon Idgie » 29.07.2018, 18:12

Ich habe mich die Tage an meinen alten Psychotherapeuten erinnert - der ist auch Allgemeinmediziner mit oft sehr unkonventionellen, außergewöhnlichen Ansichten. Allerdings hat er eine Privatpraxis.
Ich habe ihm eine Mail geschrieben mit einem Kurzbericht meiner Krankengeschichte des letzten Jahres. Er hat mir wie folgt geantwortet:

Sie haben völlig Recht, dass Ciprofloxacin diese Nebenwirkungen machen können. Nicht bei allen Menschen, sondern es hängt mit dem Entgiftungsmechanismus beziehungsweise Abbauweg zusammen und mit der entsprechenden Enzymausstattung. Deshalb ist diese Substanz in Amerika nur zugelassen, wenn kein anderes Mittel zur Verfügung steht. Es gibt sehr aufwändige Untersuchungen als Laboruntersuchungen , die sehr kostspielig sind. Ich versuche, bei entsprechenden Patienten, entsprechend Ihrem Behandlungsversuch, Substanzen zu geben, die die Mitrochondien-DNA wieder aufbauen. Es gibt eine Untersuchungsmethode, die über die Eiweißfraktionen im Blut zu interessanten Ergebnissen führt mit entsprechenden Therapiehinweisen, Proteoniks nennt sich das, fange aber jetzt erst an Erfahrung damit zu sammeln.
Zur Zeit habe ich auch einen entsprechenden Patienten, mit der gleichen Symptomatik, kann nicht mehr schlafen, kann auch nicht mehr arbeiten, keine Bildschirmarbeit mehr und so weiter. Wenn ich damit erfolgreich behandeln kann, werde ich es Ihnen mitteilen.


Ich werde mir nun mal einen Termin bei ihm geben lassen, ich merke, ich brauche einen Fachmann an meiner Seite, der mich ernst nimmt und wo ich mir Unterstützung holen kann, ohne daß es gleich ein Vermögen kostet. Ich werde weiter berichten.

LG Idgie

Benutzeravatar
Rosanna Garten
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 148
Registriert: 25.02.2017, 17:52

Re: Ärzteliste

#6497

Beitragvon Rosanna Garten » 29.07.2018, 19:35

Tapatima10 hat geschrieben:@Rosanna
Ich war im KfN und es hat meinen Zustand immens verschlechtert...
Was kann das Algesiologikum für Gefloxte tun?


Hallo Tapatima10,
PN an Dich.

Glühwürmchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 139
Registriert: 26.11.2016, 04:54

Re: Ärzteliste

#6500

Beitragvon Glühwürmchen » 30.07.2018, 10:59

Hier kann man einen Umweltmediziner in seiner Nähe suchen
https://www.dbu-online.de/arztsuche.html

DBU - Deutscher Berufsverband Klinischer Umweltmediziner

Oben wurde Dr. Kurt Müller erwähnt. Ich war zwar noch nie bei ihm, aber er ist fachlich einer der besten Umweltmediziner, die wir haben.

Wenn Ihr einen Arzt durch den Link gefunden habt, dann versucht noch mehr Informationen über ihn zu bekommen (z.B., ob er sich mit FC - Toxizität, Mitochondriopathie etc. auskennt).

graswurzeln
Profi
Profi
Beiträge: 61
Registriert: 31.08.2017, 18:59

Re: Ärzteliste

#6502

Beitragvon graswurzeln » 30.07.2018, 14:16

Hallo,

Dr. Kurt Müller geht im Herbst endgültig in den Ruhestand. Mein Bruder ist bei ihm Patient. Daher weiß ich das. Es wohl kaum eine Chance geben, bei ihm noch einen Termin zu bekommen. Leider!

Liebe Grüße
graswurzel


Zurück zu „Allgemeine Plaudereien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste