...................................................................................................................
..........................................................................................................................................
................................................................................................................................

NAC

XgelöschtX

NAC

#15447

Beitragvon XgelöschtX » 13.09.2019, 11:05

Hallo zusammen!

Ich bin gerade auf NAC-Recherche - und bin an euren Erfahrungen und Empfehlungen interessiert.

Welche NAC-Präparate nehmt ihr?

Welche könnt ihr kostenmässig und qualitätsmässig (keine Zusatzstoffe usw.) empfehlen?

Ich freu mich auf eure Antworten!

LG, Otti :)



graswurzeln
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 122
Registriert: 31.08.2017, 18:59

Re: NAC

#15461

Beitragvon graswurzeln » 13.09.2019, 16:44

Hi Otti,

Ich nehme das von ergomax:

https://www.ergomax.de/ergomax-n-acetyl ... eln-600-mg

LG graswurzel

Kikolina78
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 89
Registriert: 13.07.2019, 15:54

Re: NAC

#15462

Beitragvon Kikolina78 » 13.09.2019, 17:03

Für was ist das gut wenn ich fragen darf?

XgelöschtX

Re: NAC

#15463

Beitragvon XgelöschtX » 13.09.2019, 17:34

Kikolina, es ist ein wesentlicher Baustein von Glutathion, was bei Gefloxten meist im Keller ist. Am bestem mal googlen, ich bin da auch nicht der Experte. :-)

Danke Graswurzel!!

XgelöschtX

Re: NAC

#15472

Beitragvon XgelöschtX » 14.09.2019, 10:04

Auf meinem derzeitigen NAC steht , dass es VOR einer Mahlzeit eingenommen werden soll. Weiß jemand warum das wichtig ist?

Wenn das überhaupt noch jemand hier benutzt? Aber auch wenn man es benutzte, könnte man das wissen ;)

FloxMark
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 95
Registriert: 31.05.2019, 01:11

Re: NAC

#15473

Beitragvon FloxMark » 14.09.2019, 10:11

Hallo Otti,
Ich nehme nach dem Essen, hatte ich so gegoogelt und aktuell grad nochmal nachgeschaut.
Den Grund kenne ich nicht.
LG Markus

XgelöschtX

Re: NAC

#15474

Beitragvon XgelöschtX » 14.09.2019, 10:56

Interessant, ich hab bisher nur "VOR"-Mahlzeit-NAC`s entdeckt. Welches nimmst du?

FloxMark
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 95
Registriert: 31.05.2019, 01:11

Re: NAC

#15475

Beitragvon FloxMark » 14.09.2019, 11:24

Hi,
Ich habe NAC von Health Thru Nutrition.
Die Eonnshmevordchrift habe ich aber allgemein gegoogelt.
LG, Markus

FloxMark
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 95
Registriert: 31.05.2019, 01:11

Re: NAC

#15476

Beitragvon FloxMark » 14.09.2019, 11:28

Auf der Packung steht sogar "Witz food", also zum Essen.
LG, Markus

XgelöschtX

Re: NAC

#15477

Beitragvon XgelöschtX » 14.09.2019, 11:34

Lustiges Essen! :) ;) ;) ;)
DAS hol ich mir!

XgelöschtX

Re: NAC

#15478

Beitragvon XgelöschtX » 14.09.2019, 11:38

Im Ernst, dein NAC Markus, ist ganz gut in Preis und Qualität!

I) Mir ist wichtig, dass keine Gelatine und kein Titan (dioxid) drin ist. (geht gar nicht)
II) Wenn noch möglich auch keine Mg-Stearat, SiO2 usw. (ginge zur Not)
III) Am liebsten nur die pflanzliche Kapsel (mein favorite!)

Deins fällt in meine Kategorie II, und ist echt kostengünstig!

Karlken
Moderator
Moderator
Beiträge: 581
Registriert: 14.06.2018, 15:36

Re: NAC

#15479

Beitragvon Karlken » 14.09.2019, 12:44

Hallo Otti

In welche deiner Kategorien ordnest du dieses Produkt ein?

NAC Vit4ever

m.f.G.
Karlken
Levofloxacin 30.04. - 03.05.2018 je Tag 1x500mg

FloxMark
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 95
Registriert: 31.05.2019, 01:11

Re: NAC

#15480

Beitragvon FloxMark » 14.09.2019, 13:04

Man verlernt echt das Schreiben mit dieser blöden Autokorrektur :angry-cussing:

XgelöschtX

Re: NAC

#15481

Beitragvon XgelöschtX » 14.09.2019, 13:54

Ist doch witzig, Markus ... also im wertschätzendem Sinne!

XgelöschtX

Re: NAC

#15482

Beitragvon XgelöschtX » 14.09.2019, 13:55

Karlken, ähm, das siehst du doch bei den Inhaltsstoffen ;)

Aber ich guck mal für dich ;)

Übrigens, sind das MEINE Kategorien - nicht irgendwelche offiziellen Qualitäts-Zuordnungen!

XgelöschtX

Re: NAC

#15483

Beitragvon XgelöschtX » 14.09.2019, 14:00

So, Karlken, geschaut, das ist das (aktuelle) Best-Produkt: Das kostengünstigste und am wenigsten Zusatzstoffe. Unterschiede in der Herstellung scheints bei NAC eh nicht zu geben, da generell synthetisch. Es hat halt ne Kapseldosis von 750mg.

XgelöschtX

Re: NAC

#15484

Beitragvon XgelöschtX » 14.09.2019, 14:01

PS: Ich vergleiche aktuell nur Preise OHNE Porto.

XgelöschtX

Re: NAC

#15486

Beitragvon XgelöschtX » 14.09.2019, 14:48

Karlken, nimmst du das selbst?

FloxMark
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 95
Registriert: 31.05.2019, 01:11

Re: NAC

#15491

Beitragvon FloxMark » 14.09.2019, 23:17

Hi Otti,
Ja das Witz Food ist ein echter Brüller.
Ich ärger mich nur so oft über diese elende Tipperei am Handy und am Ende muss man den ganzen Mist nochmal querlesen und korrigieren.
Aber vielleicht bin ich dafür einfach zu alt ... oder floxbedingt zu ungeduldig.
Aber mit Humor lässt sich auch Flox besser ertragen, wie man an Dir sieht.
Mein Urologe hat mir heute schriftlich bestätigt, dass er mir das Cipro quasi symptomatisch verordnet hatte, also nur aufgrund der Beschwerden, ohne Befund.
Das ist dann nicht mehr witzig.
Ich schau mich mal nach einem Anwalt um.
LG, Markus

Glühwürmchen
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 328
Registriert: 26.11.2016, 04:54

Re: NAC

#15499

Beitragvon Glühwürmchen » 15.09.2019, 10:35

Ich habe mir vor einiger Zeit Acetylcystein (100%) als reines Pulver von Gall Pharma gekauft.

Ich konnte es nicht vertragen. Das lag aber warhrscheinlich an meinem Körper (ich reagiere auf viele Stoffe) und nicht an dem Produkt.

XgelöschtX

Re: NAC

#15500

Beitragvon XgelöschtX » 15.09.2019, 11:08

Das ist auch ne Idee, Glühwürmchen. Aber da bräuchte ich ne andere Waage... für 600mg ist meine zu unsensibel.
Und anderes NAC verträgst du? Oder gar keines? Und woran kliegt das, wenn ich fragen darf.

Markus, du machst das alles über Handy!? Da wäre ich auch zu ungeduldig - prä- und postflox! ;) Ich hasse tippen am Handy - von dem her mach ich alles an meinem Riesen-Handy (=Notebook).

Ja, mein Arzt hat auch ne Menge Fehler gemacht (ich hatte nicht mal ne Infektion, FC prophylaktisch!). Meine Anwältin sagte, ich solle mich nun erst einmal auf das Gesundwerden konzentrieren, und später gucken wir dann, je nach weiterem Ausmass.

Ich empfehle jedem, der gesund werden möchte: Raus aus der Opferrolle (als echtes Opfer muss man nicht in der Rolle bleiben) und sich das Leben so schön wie möglich machen - TROTZ Einschränkungen und Schmerzen. Denn das ist DAS "NEM" für die Psyche - die beim Genesungsprozess ein nicht unerheblicher Faktor ist.
Ich bin dabei ... am Üben...

Glühwürmchen
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 328
Registriert: 26.11.2016, 04:54

Re: NAC

#15508

Beitragvon Glühwürmchen » 15.09.2019, 16:18

Hallo Otti,

https://www.histaminintoleranz.ch/de/th ... iberatoren

In der Tabelle steht, dass Acetylcystein ein DAO - Blocker ist
DAO - Diaminoxidase - ist ein Enzym, das unter anderem Histamin abbauen kann. Beim Menschen wird es z.B. im Darm produziert. Wenn es z.B. durch ein Medikament gehemmt wird, kann es zu Symptomen kommen.

Also, wenn Ihr Probleme mit Unverträglichkeiten habt, dann denkt daran, dass im Körper durch Histaminliberatoren vermehrt Histamin ausgeschüttet werden bzw. der Abbau gestört sein kann. Übrigens zu den Liberatoren gehören Ciprofoxacin und Levofloxacin.

Otti, es kann sein, dass mein Körper auf das Aceylcystein reagiert hat, weil es da einen Zusammenhang mit Histamin gibt und ich damit Schwierigkeiten habe.

Bei dem Produkt, das ich erwähnt habe, gibt es einen kleinen Löffel. Du brauchst also keine Waage :-)
Ich habe lieber Pulver, weil ich dann mit ganz geringen Mengen anfangen und mich langsam steigern kann bis ich die für mich richtige Dosis erreicht habe.

XgelöschtX

Re: NAC

#15534

Beitragvon XgelöschtX » 16.09.2019, 17:18

Hi Glühwürmchen,

okay... krasser Zusammenhang!
Und nun nimmst du gar kein NAC? Gibt es ein Ersatz, den du verträgst?

Welche Menge kann man mit dem Löffel abmessen?

LG, Otti

Ben_S
lvl 2
lvl 2
Beiträge: 21
Registriert: 05.09.2019, 21:59

Re: NAC

#16618

Beitragvon Ben_S » 23.10.2019, 21:24

Hallo zusammen,

blöde Frage, aber muss man eigentlich unterscheiden zwischen Acetylcystein, N-Acetyl-L-Cystein und L-Cystein? (letzteres ist ja auch in Whey enthalten, sollte das ggf. bei der Dosierung berücksichtigt werden?)

Wenn man im Internet nach NAC sucht findet man alle drei...

Ich habe jetzt übrigens auch mehrfach gelesen dass NAC bei Brainfog helfen kann.

z.B. https://brain-fog.de/2017/01/16/n-acetylcystein/

Kann das hier irgendwer bestätigen? Ich habe jetzt mal das von Ergomax bestellt und werde es selbst ausprobieren...

lg Ben

maxpower150
lvl 1
lvl 1
Beiträge: 3
Registriert: 11.02.2019, 09:35

Re: NAC

#16632

Beitragvon maxpower150 » 24.10.2019, 12:27

Ich nutze das von Dr. Best aus dem Naturprodukte.shop in den Niederlanden und bin zufrieden.

Es enhält noch Selen und Molybdän Glycinate was beides gut für die Entgiftung sein soll.

https://www.naturprodukte.shop/de/docto ... eg-kapseln


LG MAX


Was This Topic Useful?

Zurück zu „Erfahrungsaustausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder