...................................................................................................................
..........................................................................................................................................
................................................................................................................................

Erfahrungen mit Cefuroxim postflox?

Floxi
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 377
Registriert: 06.12.2017, 19:03

Erfahrungen mit Cefuroxim postflox?

#15521

Beitragvon Floxi » 16.09.2019, 09:59

Hallo,

mich hat es leider jetzt auch mal wieder erwischt. Aufgrund einer starken Streptokokken Angina mit Lymphadenitis und starker Ausbreitungstendenz muss ich das Cefuroxim 250mg 1-0-1 am Tag nehmen.

Hat jemand Erfahrung mit diesem AB postflox gemacht? Löste es einen Schub aus?

Viele Grüsse


Ende April 2017
5 Tage 2x 250mg Ciprofloxacin

September 2014
Ciprofloxacin 250mg ( Dosierung nicht mehr bekannt)

Benutzeravatar
Krabiwi
lvl 7
lvl 7
Beiträge: 1449
Registriert: 16.03.2018, 14:53

Re: Erfahrungen mit Cefuroxim postflox?

#15522

Beitragvon Krabiwi » 16.09.2019, 10:05

Die AB aus der Gruppe der Cephalosporine sind sehr verträglich. Meine gefloxte Mutter hatte diese post flox bereits ohne NW und ich meine mich zu erinnern ein paar andere hier im Forum auch.

Bisher scheinen (abgesehen von den teuflischen Chinolonen) nur Doxycyline und Metronizadol u.U. größer Probleme zu machen, da diese nachweislich in den Mt einwirken.
Übersicht: viewtopic.php?f=35&t=749

„Was bringt den Doktor um sein Brot? (a) die Gesundheit und (b) der Tod. Drum hält der Arzt, auf dass er lebe, uns zwischen beidem in der Schwebe.“ (Eugen Roth)

Benutzeravatar
Maximus
Moderator
Moderator
Beiträge: 2016
Registriert: 10.06.2017, 22:55

Re: Erfahrungen mit Cefuroxim postflox?

#15523

Beitragvon Maximus » 16.09.2019, 10:25

Liebe Floxi,

aus der Gruppe der β-Lactam-Antibiotika hatte ich postflox nur Ampicillin/Sulbactam i.v. und gut vertragen.

Liebe Grüße
Maximus

Floxi
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 377
Registriert: 06.12.2017, 19:03

Re: Erfahrungen mit Cefuroxim postflox?

#15524

Beitragvon Floxi » 16.09.2019, 10:32

Danke euch!
Ende April 2017
5 Tage 2x 250mg Ciprofloxacin

September 2014
Ciprofloxacin 250mg ( Dosierung nicht mehr bekannt)

Line1986
lvl 3
lvl 3
Beiträge: 54
Registriert: 21.07.2019, 15:00

Re: Erfahrungen mit Cefuroxim postflox?

#15529

Beitragvon Line1986 » 16.09.2019, 16:12

Mir ging es nach Einnahme von cefuroxim schlechter. Gute Besserung und berichte mal wie du es vertragen hast.

Blue
lvl 3
lvl 3
Beiträge: 35
Registriert: 05.12.2018, 08:30

Re: Erfahrungen mit Cefuroxim postflox?

#15728

Beitragvon Blue » 22.09.2019, 18:05

Ich habe jetzt 4,5 Tage lang 2x 1500 als Infusion bekommen und dann 6 Tage lang 2x 500 als Tablette. Keinerlei Auswirkungen auf die durch Cipro und Co. hervorgerufenen Schäden. Allerdings sind mir die Tabletten zuletzt ziemlich auf den Magen geschlagen.


Was This Topic Useful?

Zurück zu „Erfahrungsaustausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder