...................................................................................................................
..........................................................................................................................................
................................................................................................................................

Empfehlung Fastenklinik Deutschland

EagleEyeC
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 525
Registriert: 28.05.2019, 17:31

Empfehlung Fastenklinik Deutschland

#15889

Beitragvon EagleEyeC » 29.09.2019, 17:46

Hallo zusammen

mein Mitbewohner und ich sind auf der Suche nach einer Fastenklinik in Deutschland.
Mindestens sieben Tage Buchinger Fasten. Am besten nahe der Schweiz (zum Beispiel Schwarzwald).

Wer hat sowas schon mal gemacht? Empfehlungen?

Herzlichen Dank
EEC



Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2070
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Empfehlung Fastenklinik Deutschland

#15892

Beitragvon Levoflox26 » 29.09.2019, 18:15

Farg mal bei Schorsch nach oder nutze die Suche, er hat über seinen Klinikaufenthalt (Bodensee) berichtet. War allerdings 'ne , Rehaklinik. Für Selbstzahler sicher 'ne teure Angelegenheit.
lg

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

Otti

Re: Empfehlung Fastenklinik Deutschland

#15893

Beitragvon Otti » 29.09.2019, 19:45

Ja, ich hatte mal mit dem Leiter einer Klinik in Überlingen (Bodensee) telefoniert...
...er schien mir sehr kompetent, da wäre ich sofort hingegangen! Er wusste auch von FQAD, war sehr empathisch.

Ich glaub, das war diese: https://www.kurpark-klinik.de/klinikber ... rtner.html

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2070
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Empfehlung Fastenklinik Deutschland

#15913

Beitragvon Levoflox26 » 30.09.2019, 08:27

@otti
Ja, ich hatte mal mit dem Leiter einer Klinik in Überlingen (Bodensee) telefoniert...

...er schien mir sehr kompetent, da wäre ich sofort hingegangen! Er wusste auch von FQAD, war sehr empathisch.


Das ist die Klinik die ich einen Beitrag vor deinem verlinkt hatte... ;)

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro


Was This Topic Useful?

Zurück zu „Erfahrungsaustausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder