Achillessehne entzündet

Slomotion14
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 62
Registriert: 26.12.2018, 09:10

Achillessehne entzündet

#17204

Beitragvon Slomotion14 » 22.11.2019, 07:04

Hallo,
da die Beschwerden jetzt seit Montag anhalten wird meine sorge immer größer.
Ich hatte in der Schule bei einem „Tanzprojekt“ falsche Schuhe an seit dem ist meine rechte Achillessehne entzündet. Ich hatte zuvor nie Achillessehnen Probleme. Aber durch die Wadenproblematik war da wahrscheinlich trotzdem eine Vorbelastung. Ich weiß nun überhaupt nicht was ich tun soll. Ich habe große Angst das die Entzündung chronisch bleibt und schlimmsten falls die Sehne reißt. Es ist zum Glück nur die rechte Sehne. Hatte jemand mal eine vorübergehende Achillessehnen Reizung ?

Liebe Grüße



NiewiederCipro
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 200
Registriert: 31.07.2018, 07:29

Re: Achillessehne entzündet

#17437

Beitragvon NiewiederCipro » 01.12.2019, 08:29

Guten Morgen, ich habe aus dem Nichts auch Schmerzen in den Achillessehnen bekommen und zwar zehn Monate postflox. Der Orthopäde konnte aber keine Entzündung o. ä. feststellen. An manchen Tagen sind die Schmerzen schlimm, Gehen tut dann sehr weh, an manchen Tagen ist auch rein gar nichts mehr. Es ist auch unabhängig von Belastung, also wirklich einen Tag so, den anderen so. Kann das an nichts festmachen :confusion-seeingstars:

Mir persönlich hat Akupunktur für die Achillessehnen geholfen. Der Orthopäde hat die entsprechende Zusatzausbildung und hat die Nadeln am Fuß neben die Achillessehnen platziert. Zehn Behandlungen hat die Krankenkasse bezahlt.

Ich war anfangs sehr skeptisch dieser Behandlung gegenüber, aber da es ja nicht schaden kann, dachte ich, "warum nicht?"

Ich meine, dass es die Situation verbessert hat. Leider kann man von der Krankenkasse nur eine von diesen Behandlungen (also zehn Akupunktur-Sitzungen) pro Jahr bekommen, WENN ich meinen Doc richtig verstanden habe. Wenn es wieder schlimmer wird, lasse ich es in 2020 wiederholen.

Es kann chronisch werden bei Dir, muss es aber überhaupt nicht. Ist ja nun auch schon wieder ein paar Tage her, wie geht es Dir denn momentan?

Liebe Grüße von Pia :)
Ciprofloxacin 7 Tage im März 2018,
danach noch 3 Tage intravenös erhalten :confusion-shrug:

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2094
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Achillessehne entzündet

#17438

Beitragvon Levoflox26 » 01.12.2019, 10:32

Hallo Pia,

NiewiederCipro hat geschrieben:Der Orthopäde hat die entsprechende Zusatzausbildung und hat die Nadeln am Fuß neben die Achillessehnen platziert. Zehn Behandlungen hat die Krankenkasse bezahlt.


magst du sagen bei welcher KK du versichert bist (PN)? Die AOK übernimmt Akupunktur, laut meines Orthopäden, angeblich nur für Kniearthrose und Wirbelsäulenprobleme und dann auch erst mal nur 6 Sitzungen. Wäre interessant, ob mein Ortho nicht richtig informiert ist oder ob die jeweiligen Krankenkassen da unterschiedliche Leistungen erbringen.

Bei mir verhält es sich ähnlich, was die Schmerzen betrifft. Das kann jeden Tag anders sein. Ich fühle aber, dass die Sehnen sich verändert haben, sie fühlen sich verhärtet und "knubbelig" an. Auch das Gewebe um die Sehnen ist oft angeschwollen. Kannst du das bei dir auch feststellen? Bei mir ist das erst im dritten Jahr post Flox richtig losgegangen, in den 2 Jahren zuvor hatte ich nur kurze Phasen mit leichten Schmerzen. Da waren nur die Wadenmuskeln extrem schmerzhaft.

Danke im Voraus.

lg uschi

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

NiewiederCipro
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 200
Registriert: 31.07.2018, 07:29

Re: Achillessehne entzündet

#17463

Beitragvon NiewiederCipro » 02.12.2019, 11:42

Liebe Uschi,

ich bin bei der Techniker Krankenkasse versichert und auch sehr zufrieden damit. Hatte noch nie Probleme mit der Techniker und hoffe, dass das so bleibt.

Habe nun auch schon die zweite Psychotherapie bewilligt bekommen seit Flox.

Bzgl. der Akupunktur: Mein Orthopäde meinte, die Kasse zahle die Akupunktur einmal jährlich, das sind dann bei ihm zehn Behandlungen.

Mehr weiß ich leider nicht darüber. Habe auch speziell für mich angefertigte Einlagen für die A-Sehnen-Problematik, diese helfen auch gut, sollen aber laut Aussage meines sehr kompetenten Physiotherapeuten nur im Notfall und nur selten genutzt werden, da sich der Körper ansonsten an die veränderte Haltung gewöhnt und das wieder schlecht für andere körperliche Bereiche wäre (vereinfacht ausgedrückt) ;)

Daher hatte ich sie auch nur wenige Tage in Benutzung als wirklich gar nichts mehr ging wegen der A-Sehnen.

Ansonsten kann ich als Laie keine Veränderung in der Sehnenstruktur (?) feststellen, aber kenne mich auch nicht wirklich aus. Ich bin eher der Spezialist für die psychischen Nebenwirkungen und Nervenschäden durch Flox
:grin:

Was ich aber bemerke: Bei den eisigen Temperaturen draußen ist es definitiv schlimmer mit den A-Sehnen als sonst. Gestern z. B. war gehen nur unter Schmerzen möglich. Es fühlt sich komisch an, aber von innen. Vielleicht lasse ich im Januar noch mal die Akupunktur machen, aber dann ist diese ja quasi Anfang des Jahres schon "verballert" und ich weiß ja nicht, ob ich sie nochmal brauchen werde im Laufe des Jahres.

Dank Flox weiß man ja nie, was morgen noch kommt. :doh:

Herzliche Grüße von Pia
Ciprofloxacin 7 Tage im März 2018,
danach noch 3 Tage intravenös erhalten :confusion-shrug:

Blue
lvl 3
lvl 3
Beiträge: 35
Registriert: 05.12.2018, 08:30

Re: Achillessehne entzündet

#17542

Beitragvon Blue » 05.12.2019, 11:57

Besorge dir im Internet Enelbin-Paste (kostet rd. 13 Euronen) und mache damit Umschläge, die du immer einige Stunden drauf lässt (ein alter Socken hilft da gut, das festzuhalten).

Damit habe ich schon mehrmals gute Erfahrungen gemacht, nach wenigen Tagen waren die Beschwerden weitestgehend abgeheilt (immer vorausgesetzt, dass man etwaige FC abgesetzt hatte)


Was This Topic Useful?

Zurück zu „Erfahrungsaustausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste