Update: Am 27.09.20 finden Wartungsarbeiten statt. Das Webangebot ist daher von ca. 20.00 Uhr bis ca. 00.00 Uhr nicht erreichbar.

Meldet eure Nebenwirkungen, Schädigungen und Nachmeldungen: HIER KLICKEN

Ausgelagerte Diskussion

Benutzeravatar
Schorsch
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1249
Registriert: 07.10.2016, 09:36

Ausgelagerte Diskussion

#20278

Beitragvon Schorsch » 28.03.2020, 18:01

Hallo allerseits,

aufgrund der Diskussionen, die sich aus den folgenden Beiträgen ergaben, habe ich die besagten Beiträge aus dem eigentlichen Thema Covid-19 vorerst hierhin übersichtlich ausgelagert.

Gruß Schorsch


Levofloxacin zwei Tage je 500 mg Kapsel im Juli 2015

Benutzeravatar
Schorsch
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1249
Registriert: 07.10.2016, 09:36

Re: COVID-19 - Coronavirus

#20241

Beitragvon Schorsch » 28.03.2020, 19:11

TheBestIsYetToCome hat geschrieben:So so, die Mods können hier das Gelöschte lesen ;)

Ich habe mich bewusst für diese Antwort entschieden, weil die andere nicht zum Thema passte. Hilfe ist für mich derzeit nur, wenn ich irgendwo Toilettenpapier herbekomme (und die Angst- und Rollstuhl-Analytik bringt dabei keine Lösung/ Hilfe).
Und dass man als Gefloxter wegen Corona nicht einkaufen gehen darf, weil man zur Risikogruppe gehört... ist das so? Ich dachte Flox ist dabei nicht relevant, sondern lediglich Alter und Lungenerkrankung. Von dem her war für mich klar, das floxbedingt nicht coronabedingt ist.



Hallo,

was genau möchtest du uns mit dem Post mitteilen ?

Klar können Mods und Admins auch wie in jedem offiziellen anderen Forum auch gelöschtes lesen. Und auch Mitglieder könne aufgrund Versionsarchivierung edits i.d.R. nachvollziehen. Wen das stört der sollt sich grundsätzlich vorm Posten eh mehr Gedanken zu Sinn und Zweck des Beitrages machen. Hat erstmal nix mit deiner Aussage zu tun, aus meiner Sicht gilt generell FB Hitzköpfigkeit und schnelles inhaltsloses ist hier unnütze und trägt nix zum Allgemeinwohl bei. Das kann man leider nicht oft genug hier schreiben. Ich vermisse in letzter Zeit oft wertvolle Beiträge die uns Inhalte für alle liefern. Wer diskutieren will soll das per PN machen damit die Themen übersichtlich bleiben.

Aber auch der andere Satz klingt provokativ. Klar ist man als Flox oft Risikopatient bei ohnehin verminderter Immunabwehr und grundsätzlich erhöhtem oxid Grundlaststreß stellt sich diese Frage wohl kaum oder sehe ich hier was falsch ?

Gruß Schorsch

PS und wisst ihr was mir auch auffen Sack geht. Ohne Hallo und Ciao klingt jeder Post hier unfreundlich.
Levofloxacin zwei Tage je 500 mg Kapsel im Juli 2015

TheBestIsYetToCome
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 160
Registriert: 03.01.2020, 11:21

Re: COVID-19 - Coronavirus

#20243

Beitragvon TheBestIsYetToCome » 29.03.2020, 14:49

@Schorsch
Ich finde deinen Post nicht konstruktiv.
Mir scheint, als lässt du deine allgemeine Unzufriedenheit (auf meine Kosten) raus. Und beziehst dich nicht konkret auf meine Zeilen bzw. die anderer. Die Form ist doof, die Inhalte sind doof - alles ist doof... klingt da für mich durch.

Das ist für mich respektlos. Da nutzt auch eine scheinbar respektvolle Anrede nichts. Für mich ist das zwischen Hallo und Tschüss wichtiger.
Wenn du so mit den Leuten umgehst, dann ist klar, dass nur Leute hier bleiben, die das mit sich machen lassen. Und die sind dann wahrscheinlich nicht die Aktiven, die viel recherchieren oder einen Verein gründen....
Schade, ich hatte gedacht hier anderes vorzufinden.

Ich war geschockt, dass hier Gelöschtes gelesen wird, und ich dann noch öffentlich darauf angesprochen werde. Mein Kommentar dazu finde ich nicht provokativ, sondern milde.

Und ob Floxis nun Risikogruppe sind oder nicht. Wenn jemand die Wohnung nicht verlassen kann (warum auch immer!) und Klopapier braucht, dann ist es VÖLLIG EGAL,
a)ob die Person einen Rollstuhl hat
b)ob die Person Angst vor Corona hat
c)ob jemand anderes einen Rollstuhl hat (ob ohne oder mit Elektroantrieb)
Das zum Thema, der Inhalt spricht für mich mehr, als eine fehlende Anrede - man kann auch mit netter Anrede und Genesungswünschen hier voll am Hilfebedarf des anderen vorbei reden...

Wenn du hier solche Auseinandersetzungen nicht im Thema haben möchtest, dann schreib doch auch du per PN. Oder erwartest du, dass hier jeder einfach schluckt, was du sagst?

Alles Gute dir!

Benutzeravatar
Schorsch
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1249
Registriert: 07.10.2016, 09:36

Re: COVID-19 - Coronavirus

#20244

Beitragvon Schorsch » 29.03.2020, 16:05

Hallo,

was ich erwarte und zwar Allgemein im Bezug auf den höflichen Umgang untereinander, habe ich mehrfach allgemein sowie auch nun aktuell wieder dir gegenüber klipp und klar zum Ausdruck gebracht. Das ist bei dir überhaupt nicht Respektlos erfolgt, sondern stets höflich und direkt passiert. Das ich dich aufgrund eines fragwürdigen Post direkt konkreter rückfrage und zudem aufklärend nochmal Stellung bezüglich dieser Löchgeschichte nehme ist klar. Hier fühle ich mich als Admin verantwortlich zu sagen, das es völlig normal ist und jedes Forum sowas hat wie eine Verlaufshistorie. Da haben wir keine Zensur oder Überwachung oder sowas, was andere ggf. aufgrund deiner unklaren Aussage hier denken könnten. Fakt ist wir haben leider deutlich zu wenig Mods und erfahrene engagierte Mitglieder, um hier denen 24/7 Hilfe zu geben die aktuell wirklich Hilfe brauchen. Zusätzlich haben wir aber zu viel unnützes Gelaaber wie dieses hier gerade. Das bringt niemand vorran kostet nur Ressourcen.

Das habe ich dir nun auch schon 2 mal per PN klarer geschildert und dabei bin ich auch weiter höflich und bestimmt geblieben. Logisch ist der Inhalt zwischen Hallo und Ciao wichtiger aber allein das du hier nun wieder eine öffentliche Diskussion anfängst, zeigt doch das es dir garnicht wirklich um aufklärende Sachlichkeit und Inhalt geht. Zumindest kommts mir so vor, ggf. täusche ich mich aber auch. Dieses Verhalten ist trotzdem kindisch und nervt mich, da es unnötige Zeit und Energie kostet. Das habe ich auch anderen Mitgliedern schon gesagt.

Wenn es dich oder jemand anderen stören sollte hier freundlich zu bleiben und sich auch bezüglich provokativer unklarer Poste kritsiche Fragen stellen zu lassen oder du gar Angst hast hier von Mods überwacht zu werden, steht es dir völlig frei dich bei FB oder woanders anzumelden. Hier sind Menschen die haben einfach andere Probleme als so ein Käse und deshalb ist dieses Diskussion hiermit auch beendet.

Gruß Schorsch
Levofloxacin zwei Tage je 500 mg Kapsel im Juli 2015

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2063
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: COVID-19 - Coronavirus

#20245

Beitragvon Levoflox26 » 29.03.2020, 17:22

Hallo zusammen,

ich möchte noch mal auf das hier zurück kommen:

Und dass man als Gefloxter wegen Corona nicht einkaufen gehen darf, weil man zur Risikogruppe gehört... ist das so? Ich dachte Flox ist dabei nicht relevant, sondern lediglich Alter und Lungenerkrankung. Von dem her war für mich klar, das floxbedingt nicht coronabedingt ist.


Die größte Altersgruppe der Infizierten liegt zwischen den 15-59 jährigen. Die Altersstatistik und auch andere Statistiken findest du hier.

Und es landen auch genügend junge Menschen auf der Intensivstation oder sterben - ohne Vorerkrankungen gehabt zu haben:
Quelle

Es sollte sich also keiner von uns sicher fühlen. Dass es hier ebenfalls Floxies mit Vorerkrankungen gibt, schrieb ich ja bereits.

@TheBestIsYetToCome
Deine Frage nach dem Erwerb von Toilettenpapier hatte ich bereits zu Anfang beantwortet: früh morgens. Die Regale werden fast täglich aufgefüllt.

Was die Ansicht, durch das Team, von editierten Beiträgen angeht, ist es wie Schorsch schon sagte bei jeder Forensoftware der Fall. Ich bin davon ausgegangen, dass das hinlänglich bekannt ist. Hier findet nichts Geheimes statt.

VG Uschi

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

oktave
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 134
Registriert: 18.12.2017, 17:31

Re: COVID-19 - Coronavirus

#20264

Beitragvon oktave » 30.03.2020, 02:36

@Schorsch

Ola Schorsch

Ausschlaggebend für diese Zeilen an Dich sind Ton und Inhalt deines Beitrages an TheBestlsYerToCome.

Soso, Du appellierst also wieder einmal an den freundlichen Umgangston im Forum...


Du erinnerst Dich sicher noch gut an die ungute Geschichte letzten Herbst und die darauf folgende, von Euch Admins verhängte, 14-tätige Sperre gegenüber Krabiwi.
Hatte Dir damals ja ein paar Monate zuvor schon betreffend meines Eindrucks über dein Verhalten in Konfliktsituationen, in diesem Fall gegenüber Krabiwi, via PN geschrieben. Und genauso wollte ich Dir nach dem Lesen deiner für mich absolut unakzeptablen Wortwahl, mit der Du die Sperrung verkündet hast, wieder schreiben. Aus einem für mich triftigen Grund musste ich von diesem Vorhaben absehen - was aber eigentlich mit meinem Gewissen nicht vereinbar und auch gegenüber Krabiwi, den ich schätze, alles andere als io war.

Aber jetzt ist jetzt einfach genug "Heu dune", wie wir in der CH sagen. Auch will ich diesmal nicht mehr via PN, sondern ganz öffentlich auf deinen öffentlichen Beitrag reagieren.

Bei dieser deiner Zurechtweisung von TheBestlsYerToCome ist nun schon wieder festzustellen, dass Du Dich einfach sehr schnell (und gerne?) - und in diesem Falle für mich völlig unbegründet - provozieren lässt und Du Dich deswegen wieder einmal mehr berechtigt fühlst, ein Forumsmitglied auf den hier bestehenden Usus, andern freundlich zu begegnen, hinzuweisen.
Es geht einfach nicht an, dass Du Dich in deiner Funktion als Admin zu Unterstellungen und und solchem Ton berechtigt fühlst, ohne WIRKLICH INTERESSIERT (und nicht schon bereits im Tone der Unterstellung), nachzufragen, wie diese Worte denn gemeint sind.
Es gibt nämlich auch noch Missverständnisse...
Für mich waren die Worte von TheBestlsYerToCome nicht daneben, sie zeigten einfach seinen Stress. Gut möglich, dass er meinen Eindruck von sich weist, weil er auch nicht zutrifft.
Kann aber TheBestlsYerToCome gut verstehen, dass er sich nun von Dir angegriffen fühlt.
Und dazu gehört auch, dass man ihn öffentlich auf den Inhalt seiner gelöschten Beiträge anspricht, mit dem Hinweis, dass diese verständlicher gewesen wären. So eine Info gehört nun also wirklich in eine PN.

Deine wiederholt "gleichgefärbten" Reaktionen in kritischen Situationen sind in meinen Augen für einen Administrator nicht akzeptabel.
Es gibt andere, dafür aber konstruktive, Wege, um einen sich möglicherweise anbahnenden und oder auch bereits bestehenden Konflikt anzugehen.
Mir ist schon klar, dass Du als Admin hier zum Rechten schauen musst und dass dieser Job mitunter voll unangenehm, mühsam, ärgerlich und zeitraubend ist. Und auch, dass es einem in dieser Funktion manchmal wirklich einfach "den Deckel lupft".
Dennoch ist auch von Dir zu erwarten, dass Du deine Vorgehensweise und auch deine Worte vorsichtiger wählst.

Und ja, bin gerade am Kropf leeren. Drum gehört Folgendes auch noch dazu:
Seit meinem Forumseintritt vor über 3 Jahren sind mir immer wieder Beiträge aufgefallen, und zwar im letzten Jahr viel gehäufter, wo Neumitgliedern - oft auch ungefragt!!! - mögliche Horrorszenarien in "Mitgefühl und Anteilnahme" aufgeführt wurden. Nicht, dass ich hier eine Absicht unterstelle aber durchaus, dass sich die SchreiberInnen bei ihren Mitteilungen gar wenig überlegt haben.
Da kam nie eine öffentliche Zurechtweisung!
Das hingegen darf man hier also: Neugefloxten Menschen, die ohnehin zum Teil unter unerträglichem Stress stehen und Panik ihr Leben bestimmt, innerhalb der mitfühlenden Worte noch mehr Angst machen?

Grüsse
petra

PS: Kann das Team auch Privatnachrichten lesen?
Und da ich davon gar nichts verstehe: Was heisst "editierte Berichte"?

Benutzeravatar
Schorsch
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1249
Registriert: 07.10.2016, 09:36

Re: COVID-19 - Coronavirus

#20269

Beitragvon Schorsch » 30.03.2020, 09:03

Hallo Oktave,

es mag sein das ich hier mittlerweile echt genervt bin und auch bei gewissen inhaltlichen Aussagen impulsiver reagiere, als es ggf. erforderlich ist. Hier kann ich nur um Verständnis bitten und sollte es mal persönlich für jemanden wirklich echt krass daneben sein, zusätzlich um Entschuldigung. Bei dem Posting wurde aus meiner Wahrnehmung halt wieder mal indirekte Zensur und Kontrolle von Admins und dem Forum unterstellt, weshalb ich da einfach gleich kritisch nachfragte, was denn wirklich Sache ist. Auch um eben gleich gewisse Mißverständnisse direkt unmißverständlich aufzuklären. Daher hatte ich hier nochmal sehr bestimmt + direkt öffentlich nachgefragt.Und dabei gleich an die generelle Wortwahl erinnert und fehlende Freundlichkeit erinnert, die hier immer wieder gern vergessen wird, insbesondere bei hitzigen Diskussionen. Das jedoch hatte ich als generelles Problem beschieben und galt nicht rein nur persönlich als Grund der öffentlichen Fragestellung. Was ist gefolgt ...etlichen PN ...ich bin dabei TheBestIsYerToCome überhaupt nicht nachtragend gewesen aber leider ging die Energieverschwendung dann öffentlich weiter.

Die Unterstellung das ich das gerne mache, ist wohl echt nicht Ernst gemeint ? Mich kotzt es an, das wir immer mehr in ein Niveau und Diskussionen abdriften die hier einfach nicht öffentlich hingehören. Das kann jeder ganz klar aus meinem gesagten rauslesen. Und das hier nun wieder weiter diskutiert wird und auch wieder das Thema Krabiwi und ein alter Konflikt angesprochen wird, der uns genug Nerven kostete und hoffentlich mal abgehackt + restet ist, braucht jetzt nicht auch noch Teil dieser Diskussion sein. Auch hier bin ich nicht nachtragend und erfreut das Krabiwi nach Sperre wieder analytische und wie gewohnt hochwertige Einschätzungen abgibt, sowas bringt uns inhaltlich weiter. Das brauchen wir eher als uns jetzt wieder gegenseitig aufzustacheln.

Das von dir angesprochene Thema gewisser Horrorszenarien und andere indirekte Aussagen bei Neumitgliedern kann ich leider nicht mehr beurteilen, da ich es längst nicht mehr schaffe inhaltlich jedes einzelne Thema hier im Kontext zu verfolgen. Neben dem Job das ganz hier rudimentär am laufen zu halten, habe ich selbst Familie und andere Verpflichtungen wenn auch nur noch Teilzeit aber es kostet eben alles Zeit und Ressourcen.

Damit das bitte hier gleich jedem klar ist nein das Forum Team kann und würde wenn auch keine PN lesen, hier gibt es nochmal gesagt keine Überwachung und auch keine Zensur. Für sowas hat hier auch niemand im Team die Zeit und Kraft. Allein die Vorstellung das man das denken könnte bringt mich zum lachen und weinen.

Mit editierte Bereiche meine ich die Versionshistorie wenn man später einen Beitrag nach editiert kann man diese Änderungen verfolgen, das ist nichts unübliches und Teils schon wichtig, um eben Themenverläufe klar nachvollziehen zu können. Auch das ist ein Standard wie überall.


Dein Beitrag der Kritik auch an mir ist für mich akzeptiert, allerdings auch den hättest du mir als PN senden können, um genau das was du selbst verlangst auch andersrum zu leben.

Mein Vorschlag und Fazit:

Das wird mir hoffentlich nicht gleich wieder als Zensur unterstellt. Ich lösche hier in diesem Thema jeden Beitrag auch meine eigenen dieses Konfliktes raus und zukünftig wird jedes Gezanke was am Inhalt eines Thema vorbeigeht einfach gelöscht und fortan per PN abgearbeitet. Dann haben wir alle eine gute Übersicht und verlieren uns nicht im Diskussions-Nirvana, wo es letztendlich mehr um Persönliche Meinungen als um die eigentlichen Inhalte geht.

Gruß Schorsch

PS Oktave wenn du konstruktive Vorschläge hast, wie wir hier vorgehen sollen, schreib mir das bitte an mich per PN. Auch kannst du dich gern selbst mehr aktiv einbringen. Denn nicht nur Kritik sondern auch eigenes Engagement ist hier in so einem öffentlichen Forum für uns alle nötig. Das gilt natürlich auch für andere Mitglieder. Wer Vorschläge, Meinungen oder auch konstruktive auch persönliche Kritik und ähnliches dazu hat bitte einfach per PN
Levofloxacin zwei Tage je 500 mg Kapsel im Juli 2015

oktave
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 134
Registriert: 18.12.2017, 17:31

Re: COVID-19 - Coronavirus

#20272

Beitragvon oktave » 30.03.2020, 12:01

Ola Schorsch

Nur kurz: Ja, ich empfinde es als Zensur und völlig falschen Weg, wenn du meinen Beitrag löschst und auch in Zukunft alle eventuell noch kommenden.
Alle Themen tragen in sich das Potential von Haltungs-, Sicht- und Meinungsverschiedenheit. Natürlich ist Sachlichkeit in diesem Forum von grösster Wichtigkeit. Aber alle Menschen haben auch Emotionen - die hier im Positiven ja auch durchaus erwünscht und ebenso wichtig sind.
Lese ja schon über drei Jahre mit und mir ist nie aufgefallen, dass sich hier "bedrohlich" ein FB-Niveau anbahnt. Die Menschen hier drin wollen das nämlich gar nicht und ich bin sicher, dass darauf reagiert würde. Für mich ist es nicht schlimm, wenn sich zwei mal in die Haare geraten oder wenn jemand sich vom anderen angegriffen fühlt. Die Frage ist doch eher: Wie geht man hier damit um? Hat man unter anderem auch die Ruhe, dies zuzulassen im Vertrauen, dass sich das wieder einlenken wird? Und ja, man könnte dieser Thematik eventuell dienlich sein, indem "Leitsätze" klarer definiert werden. Habe damals, als Du die Sperre über Krabiwi verhängt hast, mich drangesetzt um Euch einen Vorschlag zu machen. Werde mir den in nächster Zeit nochmals anschauen, "ins Reine schreiben" und Dir via PN zukommen lassen.


Grüsse
petra

EagleEyeC
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 522
Registriert: 28.05.2019, 17:31

Re: COVID-19 - Coronavirus

#20293

Beitragvon EagleEyeC » 30.03.2020, 16:35

Schorsch hat geschrieben:Hallo allerseits,

ich habe gewisse kritische Diskussionen und Beiträge die mit dem eigentlichen Thema hier nichts mehr zu tun haben zwecks Übersichtlichkeit verschoben:

https://www.fluorchinolone-forum.de/vie ... =60&t=1866

In dem Thema darf jeder gerne öffentlich seine konstruktive Kritik an meiner persönlichen Adminstration oder uns im Allgemeinen ablassen. Kotzt euch bitte dort aus, schön wäre es ggf. auch mal ein Lob oder einfach nur Zuspruch zu lesen.

Gruß Schorsch


Ich find du machst deinen Job verdammt gut. Das ist mit Abstand das am besten organisierte und hilfreichste Forum in welchem ich je Mitglied war. Wahrscheinlich auch der Grund, warum ich hier noch aktiv sein und einen Beitrag für alle leisten möchte. Danke Schorsch


Was This Topic Useful?

Zurück zu „Aktuelle Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]