...................................................................................................................
..........................................................................................................................................
................................................................................................................................

Haarausfall

Hateflox
lvl 2
lvl 2
Beiträge: 15
Registriert: 04.02.2020, 11:03

Haarausfall

#20952

Beitragvon Hateflox » 26.04.2020, 17:38

Wer hatte/hat von euch Haarausfall und wie lange bzw hat es sich wieder normalisiert so wie es davor war oder schwankt es? Und wisst ihr zufällig wieviel ihr jetzt noch verliert beim Waschen? Habe jetzt 11 Monate Haarausfall (vor einem Jahr war flox) und die Hälfte meiner Haare verloren und 35 cm abgeschnitten von meinen polangen Haaren :( . Verliere immer noch beim Waschen 300-400 Haare, die ersten Monate 600-800 Haare.



Benutzeravatar
nino
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 264
Registriert: 02.11.2019, 18:53

Re: Haarausfall

#20958

Beitragvon nino » 26.04.2020, 19:06

Ich verliere während Schüben vermehrt Haare; in Zeiten, in denen es mir besser geht, verlier ich auch weniger Haare. In den besseren Zeiten scheint das auch wieder nachzuwachsen. Hier waren auch ein paar andere, bei denen die Haare nach einiger Zeit (teilweise Jahre) wieder gut nachwuchsen. Hab nie was von jemandem gelesen, bei dem die Haare dauerhaft ausfielen und für immer wegblieben.
Männlich, 24
2x 500mg Ciprofloxacin, jeweils 1 Tablette am 29. und 30.10.2019
仕方がない

Moien
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 175
Registriert: 03.04.2020, 14:54

Re: Haarausfall

#20963

Beitragvon Moien » 26.04.2020, 21:43

Hallo an Alle,

Ich hab sowieso kaum noch Haare auf dem Kopf aber ich verliere sie dafür am Körper, da ich mich mit Naturseife wasche, ist es mir jetzt öfters aufgefallen, dass vermehrt Haare an meiner Seife kleben.

Und wie Nino sagt, hab ich auch das Gefühl, dass sie wieder nachwachsen !!! Sehr sicher sogar, also keine Panik wegen den Haaren

Benutzeravatar
BarbH
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 372
Registriert: 16.03.2019, 12:40

Re: Haarausfall

#20968

Beitragvon BarbH » 27.04.2020, 00:23

Hallo Hateflox,

bei mir ist es eine Katastrophe, die immer noch anhält.

Seit Flox, August 2018, gehen mir die Haare aus und nicht nur am Kopf. Ich habe am ganzen Körper alle Haare verloren. Die Augenbrauen sind kaum noch sichtbar und die Wimpern sind ebenfalls ausgefallen. Am Unteren Augenlid habe ich keine Wimpern mehr, am oberen Lid nur noch ein Drittel und dieses Drittel ist auch noch abgebrochen. Ich habe da nur noch kurze Stoppelchen.
Am Kopf habe ich inzwischen kahle Seiten und die Stirn wird immer höher. Mein Kopfhaar hat sich um 2/3 reduziert, ist ohne Spannkraft, dünn und kaum noch frisierbar, weil einfach nicht mehr genug da ist.

Zusätzlich leide ich seit Flox unter extrem wunder Kopfhaut, die bei Berührung und Kämmen sehr schmerzt, brennt und ich fühle richtig wunde Hautstellen, als wäre alles aufgekratzt.

Inzwischen wasche ich meine Haare nur noch mit Haarseife und vermeide soweit wie möglich Chemie, doch es wird einfach nichts.

Jetzt habe in 2 Monaten beim Hautarzt einen Termin. Vielleicht kann der mir helfen, denn die bisherigen NEMs haben bisher keine Wirkung auf mein immer lichter werdendes Haar gezeigt.

Allgemein hat Cipro bei mir Haut-Haare-Fingernägel extrem geschädigt und bis jetzt dauert es bei mir an.

Liebe Grüße
Barbara
August 2018 - Einmalige Tagesdosis von 2 Tabletten Cipro á 500mg

cf12
lvl 7
lvl 7
Beiträge: 1015
Registriert: 04.11.2018, 22:20

Re: Haarausfall

#20969

Beitragvon cf12 » 27.04.2020, 00:34

Hallo liebe Barbara,

wenn alle Mängel von Mikronährstoffen beseitigt wurden, sollte der Stoffwechsel verbessert werden: z.B. IOT, Low Carb Ernährung (besser No Carb), (angepasstes) Bewegungstraining, gesunder Nachtschlaf, Stressvermeidung (bei Bedarf Meditation). Sollten die Maßnahmen nicht ausreichen, wäre evtl. eine zusätzliche Therapie mit bioidentischen Hormonen zu empfehlen (je nach Laborwerten/Klinik). Gute Besserung! :)

Viele liebe Grüße und eine schöne Woche

cf12

Aurorafalter )(
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 354
Registriert: 03.07.2019, 09:59

Re: Haarausfall

#20987

Beitragvon Aurorafalter )( » 27.04.2020, 15:47

Hi ihr,

Haarausfall kenne ich leider seit Jahren auch.
Bei mir kommt dieser auch in schüben. Gibt man hier bei uns im forum in die suchmaske "haarausfall" bekommt man noch mehr tips und Ratschläge :pray:.
Auch hab ich das Gefühl, dass meine Augenbrauen schlechter wachsen.

Der hautarzt glaubte mir und empfahl mir Trichosense Haarkapseln. Normale ärzte nahmen meinen haarausfall nicht für voll, da meine Haare zum glück recht dick sind.
Also trichosense kann ich empfehlen, da ist einiges drin, bitte gucken, dass nichts dadurch zu hochdosierte wird in kombi mit anderen mitteln. Ob sie jetzt wiiirklich geholfen haben, weiß ich nicht, jedenfalls wurde es besser. Silicium/kieselerde soll auch gut für die haare sein, wie hefetabletten speziell für Haut und haare :think:.

Ansonsten rate ich zum prüfen von eingenommenen Arzneimitteln. Bei mir löste novaminsulfon den haarausfall wieder aus! Novaminsulfon hat eh arge Nebenwirkungen.
Agrazylose zum bsp...


Liebe grüße,
)(
:gay-rainbow: ᵐöᵍᵉ ᵃˡˡᵉˢ ᵍᵘᵗ ʷᵉʳᵈᵉᶰ.

Hateflox
lvl 2
lvl 2
Beiträge: 15
Registriert: 04.02.2020, 11:03

Re: Haarausfall

#20995

Beitragvon Hateflox » 27.04.2020, 17:07

Hallo Barbara! Das tut mir sehr leid :( da klingt einfach nur schrecklich. ich hoffe so sehr, dass mir das nicht auch bevor steht.
Aber hast du denn mal Minoxidil probiert?
Das wäre meine allerletzte Möglichkeit


Was This Topic Useful?

Zurück zu „Erfahrungsaustausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder