Meldet eure Nebenwirkungen, Schädigungen und Nachmeldungen: HIER KLICKEN

Magen Darm Infekt - Tipps

Pianochris
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 61
Registriert: 21.12.2019, 18:01

Magen Darm Infekt - Tipps

#22569

Beitragvon Pianochris » 16.07.2020, 16:35

Liebe Forumsmitglieder,

jetzt muss ich mich doch nochmal melden. Ich habe gestern im Kindergarten gearbeitet und mir anscheinend einen Magen-Darm Infekt eingefangen. Gestern abend ging es los mit Durchfall und Übelkeit und ich habe die ganze Nacht auf dem Klo verbracht.

Ich habe jetzt große Angst, dass mich der Infekt floxmäßig wieder extrem runterzieht. Mir ging es die letzte Zeit echt ganz gut.

Meine NEMs habe ich jetzt ganz normal weiter genommen. Ansonsten nur Kohletabletten, die schon ein bisschen geholfen haben.

Gestern abend war der Blutdruck im Keller, dafür der Puls hoch und ich bekomme ihn gerade nicht runter. Hab heute fast den ganzen Tag im Bett verbracht.

Habt ihr vielleicht noch Tipps, was ich machen kann, um das ganze gut zu überstehen?

Viele Grüße,

Chris



cf12
lvl 7
lvl 7
Beiträge: 1002
Registriert: 04.11.2018, 22:20

Re: Magen Darm Infekt - Tipps

#22572

Beitragvon cf12 » 16.07.2020, 16:54

Hallo Chris,

Du solltest vor allem viel trinken (Flüssigkeitsverlust) und wenn das nicht geht, die Klinik aufsuchen. Nach ca. 48 h hat das Virus den Körper verlassen und Du musst Dich noch einige vorsichtig ernähren, bis sich die Schleimhäute wieder erholt haben. Gute Besserung! :)

Viele Grüße

cf12

Pianochris
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 61
Registriert: 21.12.2019, 18:01

Re: Magen Darm Infekt - Tipps

#22576

Beitragvon Pianochris » 16.07.2020, 17:00

Danke für die schnelle Antwort,

ich hab mir jetzt Gemüsebrühe gemacht und den ganzen Tag so viel wie möglich getrunken (Kamillentee + stark verdünnter apfelsaft.

Dann werd ich das Ganze wohl eweiter aussitzen müssen.

Viele Grüße,

Chris


Was This Topic Useful?

Zurück zu „Erfahrungsaustausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder