Persönliche FQAD-Beratung: Informationen hier

Hier geht es zur Mediatheke KLICK

Zusammenhang Sehnenschmerzen und Sehnenrisse

Benutzeravatar
nino
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 345
Registriert: 02.11.2019, 18:53

Zusammenhang Sehnenschmerzen und Sehnenrisse

#26713

Beitragvon nino » 11.03.2021, 04:35

Wie sieht denn der Zusammenhang zwischen Sehnenschmerzen und Sehnenrissen aus?

Einerseits gibt es Gefloxte, deren die Sehnen spontan ohne vorherige Schmerzen vollständig gerissen sind, andererseits gibt es Gefloxte, die auch nach heftigsten Sehnenschmerzen nicht einmal einen Sehneneinriss erlitten haben.

Außerdem dauern Sehnenschmerzen oft über viele Jahre an, während Sehnenrisse spätestens im zweiten Flox-Jahr auftreten, soweit ich das mitbekomme. (Ich erinnere mich aber auch dunkel an einen Fall im Forum, bei dem es doch noch mehrere Jahre waren - das scheint dann aber die absolute Ausnahme zu sein.)

Daher nun die Frage: Gibt es überhaupt einen Zusammenhang zwischen Schmerzintensität in den Sehnen und dem Risiko für Sehnenrisse? Auch auf Unterschiede innerhalb desselben Körpers bezogen, z.B. schmerzende Achillessehnen, aber weniger schmerzende Sehnen in den Händen.


Mitte 20
2x 500mg Ciprofloxacin, jeweils 1 Tablette am 29. und 30.10.2019

Neri
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 192
Registriert: 11.04.2019, 16:30

Re: Zusammenhang Sehnenschmerzen und Sehnenrisse

#26721

Beitragvon Neri » 11.03.2021, 13:52

Hallo nino
Ich kann dir nur von mir meine Erfahrungen mitteilen. Ich habe keine sehnenrisse, aber sehnenschmerzen an allen denkbaren Stellen wo sehnen bzw sehnenansätze sind. Meines Wissens ist das dem kollagenschaden zu schulden, meine sehnen sind - soweit untersucht - porös.
Ich nehme Kollagen usw, entsprechend meiner Beschwerden und bin hierzu immer mit Dr Pieper im kontakt. Das hat mir in den 5 Jahren am besten geholfen.
Außerdem creme ich mir die schmerzenden Bereiche mit arnika schmerzsalbe ein, mehrmals täglich und mir tut auch Wärme mittels kirschkernkissen gut
Lg neri
Ciprofloxacin ARISTO 500 mg - 3 Tage - 2016

Schön, dass es euch gibt :P


Zurück zu „Erfahrungsaustausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast