Krankenkasse bietet Suche geeigneter Spezialisten an - BetterDoc

Hopesoon
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 101
Registriert: 31.08.2020, 16:12

Krankenkasse bietet Suche geeigneter Spezialisten an - BetterDoc

#26883

Beitragvon Hopesoon » 22.03.2021, 20:58

Hallo,

meine Krankenkasse hat mir folgenden Brief gesandt, nachdem ich einen Antrag auf Anerkennung eines längerfristigen Heilmittelbedarf gestellt und diesen auf 3 Seiten, mit allen aufgetretenen Symptomen, begründet hatte:
BetterDoc_1.docx
(522.7 KiB) 17-mal heruntergeladen
BetterDoc_1.docx
(522.7 KiB) 17-mal heruntergeladen


Hat jemand schonmal einen Brief in der Art von seiner Krankenkasse erhalten? Was ist davon zu halten? Gibt es Erfahrungen?
Ich bin zwischenzeitlich extrem vorsichtig, wenn die Krankenkasse mir etwas anbietet.
Neugierig bin ich ja schon darauf was passiert, wenn ich dort anrufe und nach einem Spezialisten für mitochondriale Medizin bzw. FQAD frage...


Juni 2010 Levofloxacin 500 mg 7 Tabletten
Juli 2020 Ciprofloxacin 500 mg 1-0-1 für 5 Tage

cf12
lvl 7
lvl 7
Beiträge: 1262
Registriert: 04.11.2018, 22:20

Re: Krankenkasse bietet Suche geeigneter Spezialisten an - BetterDoc

#26884

Beitragvon cf12 » 22.03.2021, 21:19

Hallo Hopesoon,

wenn ich das richtig verstanden habe, ist das ein Service der PKV und Du kannst es ruhig testen. Die PKV zahlt auch nicht alles, aber die Kosten für große Teile der Diagnostik werden evtl. übernommen. Viel Erfolg! :)

Viele Grüße

cf12

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2261
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Krankenkasse bietet Suche geeigneter Spezialisten an - BetterDoc

#26889

Beitragvon Levoflox26 » 23.03.2021, 09:20

Hallo Hopesoon,

einige KK bezahlen die Arztsuche über Better Doc. Aber wen sollen sie dir empfehlen? Einziger Flox Spezialist ist Dr. Pieper, das wissen wir selbst wohl am Besten. Dass die KK weitere Kosten übernehmen bezweifle ich, was die nicht in ihrem Katalog stehen haben, wird nicht übernommen.
Wenn ich das in der Kürze richtig erfasst habe, muss man Better Doc aber seine Krankheitsdaten übermitteln. Da wäre ich vorsichtig, Befundbriefe würde ich denen wohl nicht zukommen lassen. Die haben ja auch andere Auftraggeber wie Lebensversicherungen. Aber ich würde das Angebot dennoch, schon aus Neugier, mal annehmen. Allerdings nur dann, wenn die KK nicht die Erlaubnis will, Daten selbst weiter zu geben.
Wäre prima, wenn du über das Ergebnis berichtest. Merci.

lg uschi

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

Moien
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 203
Registriert: 03.04.2020, 14:54

Re: Krankenkasse bietet Suche geeigneter Spezialisten an - BetterDoc

#26914

Beitragvon Moien » 24.03.2021, 14:52

Ich würde Dr. wiechert in Bremen angeben.

Dr. Pieper in allen Ehren aber wenn es um Mitos geht ist Dr.Wiechert anscheinend die richtige Anlaufstelle.

Hopesoon
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 101
Registriert: 31.08.2020, 16:12

Re: Krankenkasse bietet Suche geeigneter Spezialisten an - BetterDoc

#26930

Beitragvon Hopesoon » 25.03.2021, 22:52

Danke für Eure Antworten.

Mir geht's wie dir, Uschi, ich erhoffe mir nichts davon, bin aber neugierig, wen die mir empfehlen wollen. Möchte mir mit dem Anruf aber natürlich auch nicht selbst ins Knie schießen.

Ich denke, ich werde es wagen, nachdem zumindest noch niemand negative Erfahrungen mit sowas gemacht hat und dann berichten.

Viele Grüße an alle!
Juni 2010 Levofloxacin 500 mg 7 Tabletten
Juli 2020 Ciprofloxacin 500 mg 1-0-1 für 5 Tage


Was This Topic Useful?

Zurück zu „Allgemeine Plaudereien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste