Persönliche FQAD-Beratung: Informationen hier

Hier geht es zur Mediatheke KLICK

Gedächtnis , Konzentration , Seh-und Hörschwankungen ?

kreisel
lvl 1
lvl 1
Beiträge: 1
Registriert: 25.05.2019, 10:09

Gedächtnis , Konzentration , Seh-und Hörschwankungen ?

#27642

Beitragvon kreisel » 14.05.2021, 10:38

Hallo alle
wurde im April 2019 mit Ciprofloxacin behandelt. Neben unerträglichen Schmerzen in allen Gliedmaßen habe ich seitdem auch große Probleme mit der Konzentration und dem Gedächtnis. dinge welche mir einfallen und die ich erledigen will sind im nächsten Moment wieder weg. Auch an Dinge die ich getan habe kann ich mich oft schon nach kurzer Zeit nicht mehr erinnern. Beispiele : Habe ich früh Geduscht oder nicht, habe ich schon Kaffee getrunken oder nicht. Dazu kommt das ich mich an Namen nicht mehr erinnern kann oder ich mir diese merken kann , Worte , Rechtschreibung ..... uvm. Es begann bei unmittelbar nach der Einnahme !
Hat jemand ähnliche Erfahrungen

Olaf



Fibi
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 177
Registriert: 02.05.2020, 10:51

Re: Gedächtnis , Konzentration , Seh-und Hörschwankungen ?

#27645

Beitragvon Fibi » 14.05.2021, 11:36

Hallo!
Ja, ich hatte anfangs auch schlimme Problem mit Gedächtnis und Konzentration. Viele Betroffenen berichten von brainfog, klar im Zusammenhang mit FQ. Bei mir ist es inzwischen GsD weggegangen und wieder ganz normal. Ich weiß nicht, ob es wegen meiner Maßnahmen weggegangen ist (z.B. low carb Ernährung, tägliches 18/6 Fasten, NEM) oder ob es von alleine besser geworden wäre.
Ich wünsche dir gute Besserung!
Ciprofloxacin 500 (1-0-1) für 5 Tage

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2358
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Gedächtnis , Konzentration , Seh-und Hörschwankungen ?

#27650

Beitragvon Levoflox26 » 14.05.2021, 13:31

Hallo Olaf,

zuerst, herzlich willkommen im Forum.

Beispiele : Habe ich früh Geduscht oder nicht, habe ich schon Kaffee getrunken oder nicht. Dazu kommt das ich mich an Namen nicht mehr erinnern kann oder ich mir diese merken kann , Worte , Rechtschreibung .....


So ergeht es vielen, mich eingeschlossen. Ich laufe 3 mal in die Küche um etwas bestimmtes zu holen, bin ich dort, weiß ich nicht mehr was es war. Oder ich mache dort etwas ganz anderes als ich eigentlich wollte. Mein Kurzzeitgedächnis hat schon 'ne ziemliche Macke abgekriegt. Peinlich auch, wenn ich plötzlich nicht mehr weiß, wie der Name meines Gegenübers lautet. :oops: Aber es ist jetzt, 4,5 Jahre nach der Einnahme, nicht mehr so heftig wie die ersten 2 Jahre. Wird sich bei dir sicher auch irgendwann wieder bessern. Ich versuche mein Gedächnis mit Rätseln, Quizfragen und ähnlichem zu trainieren. Mein Eindruck ist, dass es hilft. Kann aber auch an der Zeit liegen.

Alles Gute für dich.

lg uschi

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

Rose62
lvl 3
lvl 3
Beiträge: 54
Registriert: 23.05.2019, 09:12

Re: Gedächtnis , Konzentration , Seh-und Hörschwankungen ?

#27660

Beitragvon Rose62 » 15.05.2021, 07:41

Hallo Olaf,
ich hatte die Gedächtnis- und Konzentrationsprobleme auch.
Diese sind schlagartig besser geworden, nachdem mir Dr. Pieper Pregnenolon auf die NEM-Liste gesetzt hat (50 mg pro Tag, morgens).
Da die Verbesserung hinsichtlich der Konzentrationsprobleme geradezu signifikant war, kann ich sehr empfehlen, dies zu versuchen.

Geblieben ist allerdings das schlechte Namensgedächtnis (hatte ich aber schon vorher) und solche Ereignisse, wie sie Uschi beschreibt, habe ich auch regelmäßig, aber nicht ganz so krass. Es kommt nicht dreimal hintereinander vor, z.B. dass ich was in der Küche holen will, und wenn ich dort bin weiß ich nicht mehr, was es war, sondern nur einmal.
Gelegentliche Wortfindungsstörungen sind auch noch da. Ich bemerke aber, dass diese besonders dann auftreten, wenn ich total erschöpft bin, da scheint es einen Zusammenhang zu geben.

Seh- und Hörschwankungen habe ich auch weiterhin. Auch hier zeigt sich, dass diese immer dann besonders auffällig sind, wenn ich gerade sehr erschöpft bin. Mit CFS/FQAD gibt es diese Momente der totalen Erschöpfung leider regelmäßig, das muss man akzeptieren.

Alles Gute und vielleicht mal über das "Gedächtnishormon" Pregnenolon einlesen.

Beste Grüße und schönes Wochenende,
Irene

Fibi
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 177
Registriert: 02.05.2020, 10:51

Re: Gedächtnis , Konzentration , Seh-und Hörschwankungen ?

#27665

Beitragvon Fibi » 15.05.2021, 11:07

Ja, ich nehme auch das Pregnenolon, sogar 100/d in Kombination mit Granatapfelkapseln. Dr. Pieper hatte meinen Pregnenolonspiegel untersucht und der war viel zu niedrig. Das Pregnenolon ist gut für das Gedächtnis und für die Stimmung. Kann ich ganz bestätigen.
Ciprofloxacin 500 (1-0-1) für 5 Tage

TheBestIsYetToCome
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 291
Registriert: 03.01.2020, 11:21

Re: Gedächtnis , Konzentration , Seh-und Hörschwankungen ?

#27687

Beitragvon TheBestIsYetToCome » 16.05.2021, 15:47

Ich hatte zu Beginn leichte Wortfindungsstörungen. Seit dem Mega-Schub vor nem halben Jahr haben die sich verstärkt, auch ist mein gesamtes Denken langsamer geworden. Das alles ist auch energieabhängig. Ob Pregnenolon hilft, weiß ich nicht, da ich es schon von Anfang an nehme.

Anouk
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 94
Registriert: 07.12.2016, 18:15

Re: Gedächtnis , Konzentration , Seh-und Hörschwankungen ?

#27970

Beitragvon Anouk » 04.06.2021, 23:59

Gedächtnisstörungen habe ich auch seit flox 2015, soweit, dass ich aktuell eine Haushaltshilfe brauche, weil ich komplett überfordert bin.
Pregneolon (50mg) habe ich auch ausprobiert, kann mich aber nicht erinnern obs was gebracht hat, anscheinend bei mir nicht.
Ich wusste am Ende auch garnicht mehr warum ich mir Pregneolone bestellt hatte, komplettes durcheinander im Kopf und keine Konzentration irgendwas zu notieren, man vergisst komplett ALLES. :confusion-seeingstars: :?
Hab aber auch den Eindruck dass sich die Konzentrationsstörungen mit dem chronic fatigue vermischen. Man ist erschöpft und kann sich nicht konzentrieren und umgekehrt genauso. Ich bin immer wieder erstaunt, wie viel floxies doch noch hinbekommen, ich schaff in meinem Zustand kaum mehr was seit 6 Jahren.

Hugo_99
lvl 2
lvl 2
Beiträge: 11
Registriert: 13.06.2017, 17:29

Re: Gedächtnis , Konzentration , Seh-und Hörschwankungen ?

#27971

Beitragvon Hugo_99 » 05.06.2021, 13:07

Hallo
auch ich bin ja jetzt schon etwas länger gefloxt und habe die Gedächtnisstörungen seit Anfang an. Bei mir ist es so, dass ich nach jeder PanikAttacke für 4-8 Wochen noch 'Brainfog' habe, dass macht es dann nochmal schwieriger. In dieser Phase habe ich mir angewöhnt, einfach alles, was mir im Augenblick wichtig ist, aufzuschreiben. Der Brainfog ist dann wie auf Knopfdruck wieder weg und die 'normale Gedächtnisschwäche' ist leider immer noch da. Was auch meine Vorredner empfohlen haben, wende ich auch an. Pregnenolon 100 morgens plus Granatapfel-Extrakt. Ich meine, es verbessert die Situation etwas, aber so 'wie vorher' ist es einfach nicht. Versuchsweise habe ich jetzt mal vor zwei Wochen für eine Woche Pregnenolon auch abends noch einmal eine genommen. Ich hatte das Gefühl, dass sich das positiv auswirkt (zumindest auf die Stimmungslage). Wie bei allen NEMs muss man das individuell ausprobieren und den besten Weg für sich finden.
_________________________________________________________
Gefloxt seit 05/2017
Über einen Zeitraum von 5 Jahren 113,5 g Fluorchinolone sowohl oral
als auch intravenös eingenommen (Levofloxacin und Ciprofloxacin)


Zurück zu „Erfahrungsaustausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 1 Gast