Persönliche FQAD-Beratung: Informationen hier

Hier geht es zur Mediatheke KLICK

Medikament für Long-Covid auch für Gefloxte geeignet?

Benutzeravatar
BarbH
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 485
Registriert: 16.03.2019, 12:40

Medikament für Long-Covid auch für Gefloxte geeignet?

#28681

Beitragvon BarbH » 31.08.2021, 13:53

Liebe Foris,

heute stieß ich auf den nachfolgenden Artikel, in dem beschrieben wird, dass man bei Long-Covid Patienten ein Medikament erfolgreich einsetzen konnte und ich dachte dabei sofort an uns Gefloxte.

Mir ist schon mehrfach aufgefallen (ich bin in einer Long-Covid-Gruppe in Facebook, weil meine Tante positiv getestet worden war), dass sehr viele Covid-Patienten über die selben Nebenwirkungen klagen, wie wir sie als Gefloxte erleben. So vieles ist identisch und ich hatte mich dabei immer wieder gefragt, ob nicht diese Covid-Patienten, vor ihrer Infektion, nicht auch schon gefloxt gewesen waren. Von vielen wurde diese Frage jedoch verneint, als ich nachgefragt habe.

Wenn nun dieses Medikament die Nebenwirkungen durch Long-Covid mildern bzw. beseitigen kann, z.B. Brainfog, Zittern etc., wäre das nicht auch ein Hoffnungsschimmer für uns Gefloxte?
Könnte das denn nicht genauso auch bei uns funktionieren, wenn wir unter den selben Gesundheitsproblemen leiden?

Vielleicht kann sich Herr Dr. Pieper dazu einmal äußern. Das wäre toll.

https://www.focus.de/gesundheit/news/lo ... 02208.html


Liebe Grüße
Barbara


August 2018 - Einmalige Tagesdosis von 2 Tabletten Cipro á 500mg

cf12
lvl 7
lvl 7
Beiträge: 1336
Registriert: 04.11.2018, 22:20

Re: Medikament für Long-Covid auch für Gefloxte geeignet?

#28687

Beitragvon cf12 » 31.08.2021, 22:58

Hallo liebe Barbara,

BC 007 ist ein experimentelles Medikament und wir sollten die Ergebnisse evtl. Studien abwarten (siehe auch Link). :think:

Viele Grüße und einen schönen Abend

cf12

Benutzeravatar
BarbH
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 485
Registriert: 16.03.2019, 12:40

Re: Medikament für Long-Covid auch für Gefloxte geeignet?

#28688

Beitragvon BarbH » 31.08.2021, 23:13

Hallo cf12,

das weiß ich ja. Trotzdem würde mich mal die Meinung eines Arztes, speziell Dr. Pieper, der sich intensiv mit der Flox-Problematik beschäftigt, interessieren.

Liebe Grüße
Barbara
August 2018 - Einmalige Tagesdosis von 2 Tabletten Cipro á 500mg

Benutzeravatar
EagleEyeC
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 714
Registriert: 28.05.2019, 17:31

Re: Medikament für Long-Covid auch für Gefloxte geeignet?

#28706

Beitragvon EagleEyeC » 03.09.2021, 16:26

BarbH hat geschrieben:Hallo cf12,

das weiß ich ja. Trotzdem würde mich mal die Meinung eines Arztes, speziell Dr. Pieper, der sich intensiv mit der Flox-Problematik beschäftigt, interessieren.

Liebe Grüße
Barbara


CFS/ME und FQAD sind zwei unterschiedliche Krankheitsbilder. Im besten Fall bringt die neue Wunderpille nichts. Im Worst Case kriegst du einen üblen Schub.

Ich kenne viele CFSler. Die sind viel resistenter gegenüber Schüben als wir. Die Vertragen meistens alle Peptide, GH, Hormone usw. wohingegen wir durch ein bisschen NR 3 Wochen flach liegen können. Bitte nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.

Liebe Grüsse aus der Schweiz
Marco


Zurück zu „Aktuelle Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste