Persönliche FQAD-Beratung: Informationen hier

Kennt das jemand? Wasser trinken ohne Ende

Heyo09876
lvl 2
lvl 2
Beiträge: 27
Registriert: 05.12.2021, 20:22

Kennt das jemand? Wasser trinken ohne Ende

#29813

Beitragvon Heyo09876 » 14.01.2022, 01:23

Hallo,

ich trinke mittlerweile jeden Tag mind. 3 Liter Wasser aber muss kaum auf die Toilette. :?:

Sorry jetzt wird’s bisschen detailliert :shifty:

Normalerweise ist der Urin ja vor allem bei der Menge hell und geruchsneutral. (War zumindest immer bei mir so)

Nun geh ich trotz den Mengen Wasser vielleicht 3 mal aufs Klo und ist dunkel und ist alles andere als geruchsneutral :think:

Kennt das jemand und hat vielleicht eine Theorie oder so dazu?

Danke wie immer



Benutzeravatar
nino
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 422
Registriert: 02.11.2019, 18:53

Re: Kennt das jemand? Wasser trinken ohne Ende

#29815

Beitragvon nino » 14.01.2022, 02:56

Aus der Beschreibung des Urins schließe ich auch, dass es insgesamt nicht sonderlich viel davon ist.

Wenn du gleichzeitig Durchfall oder sehr häufigen Stuhlgang hast, dann erklärt das, wo das ganze Wasser landet. Ansonsten müsstest du spürbar viel schwitzen (normalerweise verdunstet man am Tag 0,5-1L Wasser über die Haut und die Atmung, auch ohne spürbares Schwitzen).

Das viele getrunkene Wasser kann sich ja nicht auflösen, das muss ja irgendwo hin :)

Mein Urin ist seit Flox häufig trüb (Urinprobe jedoch ohne Befund), aber da bin ich mir nicht sicher, wie viel davon wirklich Flox ist und wie viel eventuell von einem der NEMs kommt.
Mitte 20
2x 500mg Ciprofloxacin, jeweils 1 Tablette am 29. und 30.10.2019

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2745
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Kennt das jemand? Wasser trinken ohne Ende

#29816

Beitragvon Levoflox26 » 14.01.2022, 07:33

Hallo Heyo,

trinkst du so viel, weil du ständig ein Durstgefühl hast? Dann lass bitte deinen Langzeitblutzucker (hba1c Wert) bestimmen. FC können den Zuckerstoffwechsel beeinflussen.
Geringe Ausscheidung, dunkle Farbe und unangenhmer Geruch, das hört sich nach Harnverhalt an. Das kann verschiedene Ursachen haben. Medikamente, Prostata, Nierenprobleme, Diabetes... Du solltest das auf jeden Fall checken lassen. Klingt nach Restharn in der Blase und das kann weitere Probleme (Besiedelung durch Bakterien) bereiten.

lg uschi

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

Benutzeravatar
hope2
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 322
Registriert: 15.10.2019, 14:26

Re: Kennt das jemand? Wasser trinken ohne Ende

#29825

Beitragvon hope2 » 14.01.2022, 13:52

Hallo Heyo,

Nino & Uschi haben Dir schon geantwortet, ich schließe mich kurz an.
Ständig zu trinken (auch 3-4 Liter täglich, Wasser & ungesüßter Tee da ich ständig am Frieren bin) und dabei trotzdem nie das Durstgefühl loszuwerden, kenn ich seit Cipro nur zu gut. Ich hab das Gefühl, innerlich auszutrocknen, as würde der Körper/die Zellen die Flüssigkeit nicht mehr richtig aufnehmen können. Bin mir sicher, dass es am Zuckerstoffwechsel liegt. Mal sehen, was der Hämatologe nöchste Woche u.a. auch dazu sagt.
Verfärbungen des Urins und unangenehmer Geruch rühren bei mir von MVMA und L-Acetyl-Carrnitin. Anders als bei Dir sind die regelmäßigen WC Gänge, oftmals auch bis zu drei in der Nacht...

Viele Grüße,
hope2
Levofloxacin 500mg 10.2017, 10 Tage
Ciprofloxacin 250mg 9.2019, 1,5 Tage


"Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamem Willen."
- Mahatma Gandhi -

Fibi
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 255
Registriert: 02.05.2020, 10:51

Re: Kennt das jemand? Wasser trinken ohne Ende

#29826

Beitragvon Fibi » 14.01.2022, 17:48

Hallo!
Bei mir variiert der Geruch des Urins auch je nach NEM, die ich gerade nehme.
Ciprofloxacin 500 (1-0-1) für 5 Tage im April 2020

Heyo09876
lvl 2
lvl 2
Beiträge: 27
Registriert: 05.12.2021, 20:22

Re: Kennt das jemand? Wasser trinken ohne Ende

#29827

Beitragvon Heyo09876 » 14.01.2022, 18:18

Hallo zusammen,

Durst habe ich eigentlich 0. Es ist eher so ein „okay jetzt trink ich weil die Pillen müssen runter oder okay jetzt ein Glas damit ich gut Flüssigkeit in mir hab“

Ich denke, das der Geruch auch von den NEM kommt. Hab mal drauf geachtet. Das einzige was mich wirklich wundert ist halt wo das ganze Wasser hingeht. :? Aber anscheinend wird es irgendwo gebraucht, also trinke ich fleißig weiter.

Durchfall habe ich auch keinen, das einzige wo ich Nino zustimmen kann ist vielleicht der Schweiß. Zumindest in der Achselschweiß mehr geworden, sodass ich nach dem duschen direkt wieder duschen müsste. Ich hoffe mein Körper versucht einfach den ganzen Mist auszudünsten.

Kann jemand bestimmten Sport empfehlen? Will mal wieder so richtig ins schwitzen kommen, aber habe Angst irgendwas nicht gutes zu machen und dann habe ich den Salat.

Danke euch!

Gabi1957
lvl 3
lvl 3
Beiträge: 49
Registriert: 09.11.2021, 14:07

Re: Kennt das jemand? Wasser trinken ohne Ende

#29835

Beitragvon Gabi1957 » 16.01.2022, 15:00

Hallo zusammen,
das kenne ich auch seit der Cipro Einnahme. Ich konnte nachts auf einmal garkein Wasser mehr lassen.
Ich trinke auch 2-3 Liter, aber eigentlich nicht aus Durstgefühl. Habe auch immer das Gefühl, dass die Nieren nicht richtig arbeiten.
Wenn ich auf den Beinen bin, kommt kaum Urin in die Blase.
Ich würde mal zum Nephrologen gehen und die Werte checken lassen.
Ich liege fast nur, damit was rauskommt. Dann geht es alle 2 Stunden und extrem viel. Trinke Blasen und Harntee und Brennnessrltee damit einigermaßen geht. Kannst du mal versuchen. Ich habe auch Schweißausbrüche ab und an. Und ja, meine Haut ist auch sehr trocken.
Hast du denn Wassereinlagerungen, Beine oder an den Augen?
Erstmal alles Gute für dich.
Gabi

.
:happy-sunshine: :gay-rainbow: :greetings-waveyellow:

Gabi1957
lvl 3
lvl 3
Beiträge: 49
Registriert: 09.11.2021, 14:07

Re: Kennt das jemand? Wasser trinken ohne Ende

#29836

Beitragvon Gabi1957 » 16.01.2022, 15:05

und übrigens ist mein Zuckerwert seit Cipro auch in der Vorstufe zur Diabetis.
:happy-sunshine: :gay-rainbow: :greetings-waveyellow:

Gabi1957
lvl 3
lvl 3
Beiträge: 49
Registriert: 09.11.2021, 14:07

Re: Kennt das jemand? Wasser trinken ohne Ende

#29843

Beitragvon Gabi1957 » 19.01.2022, 08:41

Hallo Hajo,
gib doch bitte mal Bescheid, wenn du irgendwas bei einem Arzt erreicht hast.
Da ich auch sehr darunter leide mit dem Wasserlassen interessiert mich das sehr.
Ich freue mich auf deine Antwort
Liebe Grüße und alles Gute
:happy-sunshine: :gay-rainbow: :greetings-waveyellow:

Heyo09876
lvl 2
lvl 2
Beiträge: 27
Registriert: 05.12.2021, 20:22

Re: Kennt das jemand? Wasser trinken ohne Ende

#29855

Beitragvon Heyo09876 » 19.01.2022, 19:20

Hallo Gabi,

mit dem Wasserlassen habe ich keine Probleme. (Dankbarkeit an dieser Stelle)

Alles gute

Gabi1957
lvl 3
lvl 3
Beiträge: 49
Registriert: 09.11.2021, 14:07

Re: Kennt das jemand? Wasser trinken ohne Ende

#29857

Beitragvon Gabi1957 » 19.01.2022, 20:39

Hallo Heyo,
du sagtest doch, du trinkst viel und es kommt kaum was raus? Und der Urin wäre dann total trübe.
Daher dachte ich, du läßt das mal checken?

Diese Probleme habe ich nämlich auch.

Erstmal schönen Abend.
:happy-sunshine: :gay-rainbow: :greetings-waveyellow:

Heyo09876
lvl 2
lvl 2
Beiträge: 27
Registriert: 05.12.2021, 20:22

Re: Kennt das jemand? Wasser trinken ohne Ende

#29885

Beitragvon Heyo09876 » 22.01.2022, 17:45

Hi Gaby,

mit „es kommt wenig raus“ meine ich, dass ich bestimmt 3,5 Liter am Tag trinke, aber ich nur 2 wieder raus pinkel.

Ich gehe vermutlich nächste Woche zum Arzt.

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2745
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Kennt das jemand? Wasser trinken ohne Ende

#29893

Beitragvon Levoflox26 » 22.01.2022, 19:50

Hi Ralf,

darüber brauchst du dir keine Gedanken zu machen. Man verliert schon im Schlaf an Nachtschweiß ca. 0,5 l Wasser. Das macht bewusst, wie viel man im Alltag bei Bewegung erst verliert.

lg uschi

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

Gabi1957
lvl 3
lvl 3
Beiträge: 49
Registriert: 09.11.2021, 14:07

Re: Kennt das jemand? Wasser trinken ohne Ende

#29900

Beitragvon Gabi1957 » 23.01.2022, 09:17

Hallo Heyo,
Dank dir erstmal für deine Antwort.

Du hattest geschrieben, dass du bei 3 Litern trinken nur ca 3 x am Tag Wasser lässt.

Jetzt aber offensichtlich doch mehr, wenn du ca. 2 Liter loswirst auf dem Klo? Oder kommen da Unmengen an Urin raus bei 3 mal?

Aber anscheinend kannst du dann noch alles auspieseln zumindest hört es sich so an.

Bei mir habe ich echt das Gefühl, dass die Nieren betroffen sind. Habe schon Blutwerte wonach der Kreatininwert etwas zu hoch ist und die geschätzte GFR etwas zu niedrig. Die Ärzte meinen nun die Nieren wären aber okay.
Fühlt sich für nur nicht so an.
Zumal ich gelesen habe, dass auch trüber Urin ein Zeichen für eine nicht funktioniere Niere sein kann.

Ich habe hoffentlich demnächst einen Termin bei Dr. Löffelte in Berlin (Mitochondriale Medizin). Vielleicht kann der mir ja weiterhelfen.

Trotzdem solltest du auf jedenfalls die Nierenwerte, Zuckerwerte und Leberwerte testen lassen.

Unter deinem Post „ Blutwerte „ hast du ja schon Infos von den anderen bekommen.
Falls du was in Erfahrung bringst und oder es was Neues hinsichtlich der Probleme Trinken/Urin gibt, freue ich über deine Infos.
Erstmal ein schönes Wochenende für dich.

Liebe Grüße
Gabi
:happy-sunshine: :gay-rainbow: :greetings-waveyellow:


Zurück zu „Erfahrungsaustausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste