Persönliche FQAD-Beratung: Informationen hier

Alkohol

Moien
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 248
Registriert: 03.04.2020, 14:54

Alkohol

#30130

Beitragvon Moien » 21.02.2022, 11:42

Hey an Alle,

Ich wolte euch mal fragen, da ich jetzt seid knapp 2 Jahren kein Schluck alkohol getrunken habe und mein Birthday sich nähert wie es darum steht und wie eure Erfahrungen damit sind, mit Flox zu trinken ( in maßen ).


Würde mich über viele Erfahrungsberichte freuen.



cf12
lvl 7
lvl 7
Beiträge: 1512
Registriert: 04.11.2018, 22:20

Re: Alkohol

#30133

Beitragvon cf12 » 21.02.2022, 11:47

Hallo Moin,

bisher vertrage ich Alkohol sehr gut, aber ich trinke sehr wenig: z.B. im Winter/Feiertag 1 - 2 Whiski Cola, im Sommer ein Radler. Wenn die Entgiftungsenzyme der Leber und/oder Molybdän nicht im Mangel sind, ist der mäßige Alkoholgenuss evtl. nicht schädlich. :think:

Viele Grüße

cf12

Jens_86
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 307
Registriert: 22.01.2020, 17:56

Re: Alkohol

#30139

Beitragvon Jens_86 » 21.02.2022, 13:41

Ich trinke sehr selten, aber ich vertrage Alkohol ohne merkliche Verschlechterung. Aber das ärgste war mal ne Flasche Wein. Da hatte ich vlt am nächsten Tag 10% mehr Nervenschmerzen, aber das war es mir Wert.

mike217
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 243
Registriert: 03.01.2020, 22:35

Re: Alkohol

#30142

Beitragvon mike217 » 21.02.2022, 13:54

Vertrage 2-4 Bier (0,33 bis 0,5l) ohne Probleme.
Ein richtiges Zechgelage habe ich vielleicht 3-4x jetzt innerhalb der 2 Jahre gefeiert mit entsprechenden Nebenwirkungen.

Primär hat sich dies negativ auf die Neuropathie ausgewirkt, was in schlechteren Schlaf und verstärkte Missempfindungen/Kribbeln endete.
Nach ein paar Tagen bis 2 Wochen war aber der normale Alltags-Floxzustand wiederhergestellt und über die 2 Jahre gesehen, hat sich auch die Neuropathie verbessert.

Bier/Radler sollte denke ich in deinem Fall gehen. Vorsichtig wäre ich bei Cocktails/Longdrinks und hochprozentigen Spirituosen wie Whisky, Rum etc.
10x Levofloxacin (September 2019) Dosierung nicht mehr bekannt
4x Levofloxacin (0-1-0) 500MG (Dezember 2019)

Moien
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 248
Registriert: 03.04.2020, 14:54

Re: Alkohol

#30148

Beitragvon Moien » 21.02.2022, 15:48

Rotwein würde mich interessieren wegen dem bisschen Reservatol was drin ist

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2668
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Alkohol

#30149

Beitragvon Levoflox26 » 21.02.2022, 15:55

Ich vertrage Alkohol gar nicht mehr. 2 Gläser Sekt zu Silvester und ich bin hackedicht. Aber ich hab am nächsten Tag keine spürbaren Auswirkungen, von daher gönne ich mir den Rausch 2-3 x im Jahr. ;)

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro


Zurück zu „Erfahrungsaustausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste