Aufgrund der neuen rechtlichen Situation für Online-Plattformen, wurde das Forum am 15.02.24 geschlossen. Das Projekt selber wird intern weitergeführt. Infos hier: KLICK

Umfrage zum Fluorquinolone Toxicity Awarenesss Day! Infos hier: KLICK

Intermittent Fasting

Benutzeravatar
EagleEyeC
Beiträge: 919
Registriert: 28.05.2019, 17:31

Intermittent Fasting

#31972

Beitragvon EagleEyeC » 11.09.2022, 08:02

Hier ein sehr interessantes Video über Fasten:

https://youtu.be/Gzc_eDTpOLs

Interessantes Video über Fasten.

- Higher Risk of injury
- more reactive oxigen species during fasting

Darum würde ich nicht täglich fasten, sondern einmal pro Woche oder besser Monat. Oder noch besser: eine ganze Woche alle 6 Monate z.B.


Happy Weekend =)

cf12
Beiträge: 1855
Registriert: 04.11.2018, 22:20

Re: Intermittent Fasting

#31974

Beitragvon cf12 » 11.09.2022, 11:50

Hallo Marco,

warum sollte das Intervallfasten plötzlich "schädlich" sein? Das widerspricht den bisherigen Erfahrungen (siehe auch "Heilung erfahren", Dr. Strunz 2022): Proteinshakes oder Eier unterbrechen die Ketose nicht. :)

Viele Grüße und einen schönen Sonntag

cf12
Zuletzt geändert von cf12 am 11.09.2022, 11:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
EagleEyeC
Beiträge: 919
Registriert: 28.05.2019, 17:31

Re: Intermittent Fasting

#32144

Beitragvon EagleEyeC » 19.10.2022, 13:41

Es ist nicht schädlich, nur nicht wirklich optimal, wenn man alleine die Mitochondrien anschaut.
Ein Wechsel zwischen Aufbau (via mTOR, Energieüberschuss) und Abbau (via NAD+, Energiemangel) macht mehr Sinn. Täglich fasten ist nicht ideal für die Regeneration/Aufbau.

Gibt viele, die vor 3 Jahren auf intermittierendes Fasten geschwört haben und unterdessen merken, es braucht beides: Tage mit und ohne Fasten

vadro
Beiträge: 282
Registriert: 25.10.2022, 12:33

Re: Intermittent Fasting

#32381

Beitragvon vadro » 15.11.2022, 14:51

hab generell ne Frage zum fasten und wollte hier nicht extra nen neuen Thread aufmachen,
ich hab früher immer MONk Fast gemacht, 36h, das klappt gut für mich

nun ist aber neu, dass ich ja jede menge NEMs nehme,
nehmt ihr die NEMS beim Fasten auch? Also vitamine und mineralien würde ich erstmal sagen ja
aber wie sieht das aus bei Sachen wie Omega 3 und Vitamin E die ja in Öl sind und somit 9 kalorien pro 1g haben? da kommt man schon mal auf 100 kalorien im Fasten Fenster

ist das, grade auf hinsicht der mitophagie ein problem oder irrelevant?


Zurück zu „Erfahrungsaustausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste