Persönliche FQAD-Beratung: Informationen hier

Warum Schmerzen die Sehnen überhaupt?

Benutzeravatar
Luketheman
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 85
Registriert: 05.05.2022, 23:11

Warum Schmerzen die Sehnen überhaupt?

#32159

Beitragvon Luketheman » 21.10.2022, 22:51

Hallo liebe Mitglieder,

Diese Frage beschäftigt mich schon eine ganze Weile und ich habe nicht wirklich eine Antwort gefunden. Nun nach langer Grübelei stelle ich die Frage hier einfach noch einmal rein.
Vielleicht ist ja jemand so nett und versucht sie mir zu beantworten. Ich bitte um Entschuldigung falls die Frage und Antwort hier schon im Forum irgendwo stehen, habe aber wie gesagt schon gesucht.

Also: woher kommen die Sehnenschmerzen eigentlich? Sind es immer wiederkehrende Entzündungen oder direkte Verletzungen an den Sehnen? Oder sind es Nervenschmerzen?

Bei meinem stark Schmerzenden Unterarm der auch zuvor Wochenlang deutlich geschwollen war sah man im MRT einfach keine Schädigung der Sehnen wie kann das sein? Sind es Schäden auf Zellulärer Ebene und daher kommen die Schmerzen und die fehlende Belastbarkeit?

Wäre sehr nett wenn mir jemand eine Erklärung geben könnte vielen Dank.

Gruß Lukas


20 x 1mg Cirpofloxacin Ohrentropfen 2017
5 x 500mg Levofloxacin April 2022


Ohne Hinweise zu Risiken & Nebenwirkungen
vom Arzt oder Apotheker!

Benutzeravatar
nino
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 435
Registriert: 02.11.2019, 18:53

Re: Warum Schmerzen die Sehnen überhaupt?

#32161

Beitragvon nino » 22.10.2022, 02:12

Da gibts mehrere Antworten. Das Sehnengewebe wird ja teilweise zerstört; das führt zu mikroskopischen, die gesamter Sehne durchsetzende Schäden, die zwar auf keinem Ultraschall- oder MRT-Bild sichtbar, aber im betroffenen Gewebe unter dem Mikroskop erkennbar sind. Das allein führt bereits zu Schmerzen.

Dadurch, dass die Sehnen geschwächt sind, entstehen bei - je nach Ausprägung der Schwächung auch schon leichter - Belastung, kleine Risse und weitere Schäden. Das tut natürlich auch weh.

Wenn Flox bis hin zur Sehnenentzündung führt, entstehen dabei natürlich auch noch starke Schmerzen.

Außerdem meine ich, mal gelesen zu haben, dass es unter Flox häufig zu einer Reizung (=leichte, chronische Entzündung?) der Sehnenscheide kommt (das ist wohl mit für die chronischen, belastungsunabhängigen Schmerzen verantwortlich).

Ein Rätsel bleiben mir die Fälle, wo Leuten wenige Tage nach Flox plötzlich Sehnen reißen, ohne dass sie vorher spürbare Schmerzen gehabt hätten. Eine Schwächung der Sehne bzw. des Bindegewebes muss also nicht unbedingt mit Schmerzen einhergehen.
Mitte 20
2x 500mg Ciprofloxacin, jeweils 1 Tablette am 29. und 30.10.2019

Benutzeravatar
Luketheman
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 85
Registriert: 05.05.2022, 23:11

Re: Warum Schmerzen die Sehnen überhaupt?

#32168

Beitragvon Luketheman » 23.10.2022, 12:40

Hey Nino,

super Antwort von dir echt klasse das hilft mir denke ich sehr weiter.
Neri meinte halt bei ihr wurden durch Ultraschall poröse Sehnen festgestellt. Da man bei mir im MRT aber nichts gefunden hat dachte ich das kann ich mir sparen, zumal der Ultraschall bei mir eine Igel Leistung ist also zumindest bei den Orthopäden in meiner Nähe. Naja dann sind es sicher Mikrorisse mit gegebenenfalls hier und da Entzündungen muss da halt gegensteuern mit den "richtigen" NEMs.


Liebe Grüße Lukas
20 x 1mg Cirpofloxacin Ohrentropfen 2017
5 x 500mg Levofloxacin April 2022


Ohne Hinweise zu Risiken & Nebenwirkungen
vom Arzt oder Apotheker!


Zurück zu „Fragen / Infos / Hinweise zu Symptomen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste