Aufgrund der neuen rechtlichen Situation für Online-Plattformen, wurde das Forum am 15.02.24 geschlossen. Das Projekt selber wird intern weitergeführt. Infos hier: KLICK

Umfrage zum Fluorquinolone Toxicity Awarenesss Day! Infos hier: KLICK

Fluorchinolone-haltige Ohrentropfen

sriver
Beiträge: 7
Registriert: 15.01.2021, 22:53

Fluorchinolone-haltige Ohrentropfen

#33675

Beitragvon sriver » 06.07.2023, 22:00

Hallo in die Runde,
ich benötige eure Einschätzung. Können bei einer nicht gefloxten Person durch fluorchinolone-haltige Ohrentropfen Symptome ausgelöst werden?
Wie ist eure Einschätzung?

cf12
Beiträge: 1855
Registriert: 04.11.2018, 22:20

Re: Fluorchinolone-haltige Ohrentropfen

#33679

Beitragvon cf12 » 06.07.2023, 22:26

Ja!!! Mit täglich 2400 mg ACC (NAC) während der AB Therapie können die FC Langzeitschäden minimiert werden (entsprechend einer Studie werden kaum Schäden beobachtet). :think:

Momo
Beiträge: 900
Registriert: 28.02.2020, 00:16

Re: Fluorchinolone-haltige Ohrentropfen

#33680

Beitragvon Momo » 06.07.2023, 22:26

Ja !
Leider ist das so. Nicht zu vergessen, dass die Ohrentropfen mit Kortison gemischt sind i.A. und dadurch die Wirkung potenziert wird.
Bei einer Mittelohrentzündung würde ich zunächst alles andere probieren. Leitlinie sieht glaub ich Penicillin vor.
Zuletzt geändert von Momo am 06.07.2023, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße Momo
7 Tage Ciprofloxacin

Fibi
Beiträge: 375
Registriert: 02.05.2020, 10:51

Re: Fluorchinolone-haltige Ohrentropfen

#33700

Beitragvon Fibi » 10.07.2023, 08:22

Ja!!!


Zurück zu „Allgemeine Plaudereien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste