Aufgrund der neuen rechtlichen Situation für Online-Plattformen, wurde das Forum am 15.02.24 geschlossen. Das Projekt selber wird intern weitergeführt. Infos hier: KLICK

Umfrage zum Fluorquinolone Toxicity Awarenesss Day! Infos hier: KLICK

Information zu Fluorchinolonen: suizidale Gedanken und suizidales Verhalten

Benutzeravatar
Levoflox26
Beiträge: 3165
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Information zu Fluorchinolonen: suizidale Gedanken und suizidales Verhalten

#34794

Beitragvon Levoflox26 » 22.01.2024, 19:08

Neue Drug Safety Mail zu Fluorchinolon Nebenwirkungen: AkdÄ

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

Glühwürmchen
Beiträge: 384
Registriert: 26.11.2016, 04:54

Re: Information zu Fluorchinolonen: suizidale Gedanken und suizidales Verhalten

#34879

Beitragvon Glühwürmchen » 12.02.2024, 15:28

https://www.univadis.de/viewarticle/akd%25C3%2584-erinnerung-risiko-suizidalem-verhalten-unter-2024a10002ml

AkdÄ: Erinnerung an das Risiko von suizidalem Verhalten unter Fluorchinolonen

Bettina Martini Medizinische Nachrichten 12.02.2024

"Die Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ) veröffentlicht eine Information zu Fluorchinolonen wegen suizidalen Gedanken und suizidalem Verhalten: 

Die Britische Arzneimittelbehörde erinnert an das Risiko psychiatrischer Reaktionen unter Fluorchinolon-haltigen Antibiotika. Diese schließen Depressionen und psychotische Reaktionen ein, die Suizidgedanken und -versuche zur Folge haben können. Die Exazerbation bestehender psychiatrischer Symptome ist möglich. Die AkdÄ informierte bereits 2004 zu diesem Thema und beschrieb vier Fälle von Suizidalität im Zusammenhang mit Fluorchinolonen bei Personen ohne Suizidversuche in der Vorgeschichte...."


Zurück zu „Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (www.akdae.de)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste