Lidocain/Laserbehanddlung

Maria-MUC
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 109
Registriert: 23.08.2017, 09:54

Lidocain/Laserbehanddlung

#2116

Beitragvon Maria-MUC » 23.10.2017, 10:58

Hallo an Alle,

war heute bei einem Arzt, er hat mir vorgeschlagen, mir eine Lidocain-Spritze zu geben (er war aber nett und nicht aufdringlich, hat mich auch ernst genommen). Er hat gemeint, hilft vielleicht wenigstens gegen die Schmerzen. Hat jemand Erfahrung damit? Zudem hat dieser Arzt gemeint, man müsste wohl einfach abwarten.

Dann habe ich gelesen, dass Laserbehandlung auch helfen könnte, hat jemand damit Erfahrungen gemacht? (für Knie/Patellasehne)

Danke für eventuelle Ratschläge. (Ich selber bin mit Latein so langsam am Ende)

Grüße Maria



Benutzeravatar
Maximus
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 985
Registriert: 10.06.2017, 22:55

Re: Lidocain/Laserbehanddlung

#2117

Beitragvon Maximus » 23.10.2017, 11:12

Hallo Maria,

Lidocain ist ein örtliches Betäubungsmittel (vergleichbar der Spritze beim Zahnarzt) und wirkt ein paar Stunden.

Gruß
Maximus

Maria-MUC
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 109
Registriert: 23.08.2017, 09:54

Re: Lidocain/Laserbehanddlung

#2118

Beitragvon Maria-MUC » 23.10.2017, 11:19

Hallo Maximus,

ja, so hat mir das der Arzt auch erklärt. Er meinte aber, könnte auch länger anhalten. Aber meinst du, es würde schaden?

Weil, wenn es nichts schadet, hätte man wenigstens mal ein paar Stunden (evtl. Tage) Ruhe vor den Schmerzen.

Und was meinst, du zur Laserbehandlung? Habe auch gefragt wegen der Orthoprothese, von der du mir mal ein Bild geschickt hast. Aber er meinte, wäre in meinem Fall nicht hilfreich.

Grüße

Maria

Benutzeravatar
Maximus
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 985
Registriert: 10.06.2017, 22:55

Re: Lidocain/Laserbehanddlung

#2120

Beitragvon Maximus » 23.10.2017, 11:48

Hallo Maria

schaden tut Lidocain nicht, man nur aufpassen, dass die Spritze nicht die Patellasehne verletzt.

Mit einer Laserbehandlung habe ich keine Erfahrung.

Ja, die Orthoprothese setzt voraus, dass man sich auf den Beinen halten kann.

Gruß
Maximus

Maria-MUC
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 109
Registriert: 23.08.2017, 09:54

Re: Lidocain/Laserbehanddlung

#2122

Beitragvon Maria-MUC » 23.10.2017, 11:56

...hm, da muss ich dann mal nachdenken, was ich mache.

Danke für Antwort
Maria

Benutzeravatar
Schorsch
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 962
Registriert: 07.10.2016, 09:36

Re: Lidocain/Laserbehanddlung

#2124

Beitragvon Schorsch » 23.10.2017, 12:38

Hallo Maria,

also Schmerzmittel sind für mich kein Weg, das würde ich nicht tun. Was bringt es 2-3 Tage Schmerzfrei zu sein, gegen das Risiko das es irgendwie doch belastend und verschlechternd sein kann . Man hat langfristig praktisch nix gewonnen zahlt aber eine Riskopreis.

Habe eben von jemanden gehört, der sich erfolgreich Hyaloronsäure in die Patellasehne unten spritzen hat lassen. Das würde ich machen, dass kann auch überhaupt nicht schädlich sein. Kostet halt nur Eigenleistung. Wieviel es kostet weiß ich nicht aber der Flox hat gemeint bei ihm ist das Problem diese Stelle seit dem gut im Griff. Daher würde ich eher das mal nachfragen.



Gruß Schorsch

Maria-MUC
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 109
Registriert: 23.08.2017, 09:54

Re: Lidocain/Laserbehanddlung

#2125

Beitragvon Maria-MUC » 23.10.2017, 16:00

Hallo Schorsch,

wahrscheinlich hast du recht. Aber wenn man jeden Tag mit Schmerzen dasitzt (oder liegt), klammert man sich an manchen Strohhalm. Was das Hyalyron betrifft (habe ich das jetzt richtig geschrieben ?, -egal -), so habe ich 2008 schon mal 2 Spritzen bekommen, (ins Knie), hat aber nicht wirklich was gebracht und war ziemlich unangenehm. Aber vielleicht würde es dieses Mal ja was bringen. Schau' mer mal ...
Das Geld wäre mir egal, ich würde inzwischen meinen ganzen Sparstrumpf opfern, wenn es nur helfen würde.

Herzliche Grüße

Maria

Ulla Dewdney
Experte(in)
Experte(in)
Beiträge: 40
Registriert: 31.01.2017, 17:29

Re: Lidocain/Laserbehanddlung

#3394

Beitragvon Ulla Dewdney » 17.01.2018, 13:36

Hallo Maria Muc,
lese gerade durch Zufall das mit dem Lidocain, solltest Du mal googeln. Lidocain ist toxisch, wenn solltest Du Procain spritzen lassen. Bei mir hat ein Arzt Lidocain gespritzt, er sagt es ist dasselbe - nach meiner Recherche stimmt das nicht. Bin auch am überlegen wegen reinen Procain-Spritzen, zögere noch, weil ich den Ärzten nicht mehr vertraue. Muß morgen zum Orthopäden, den spreche ich darauf an.
Viele Grüße
Ulla D.

Maria-MUC
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 109
Registriert: 23.08.2017, 09:54

Re: Lidocain/Laserbehanddlung

#3395

Beitragvon Maria-MUC » 17.01.2018, 13:55

Hallo Ulla,
ja, überlege zur Zeit auch wegen Procain, aber keine Spritzen sondern Procain-Basen-Infusionen. Zögere aber auch noch, obwohl der Arzt das FC Problem kennt. Aber wenn ich mich recht erinnere, wolltest du es doch mal mit Cannabis probieren, hast du das denn jetzt gemacht und falls ja, hat es etwas gebracht?

LG
Maria


Zurück zu „Therapiemöglichkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste