Vitamin D 3

Silram
Experte(in)
Experte(in)
Beiträge: 42
Registriert: 27.12.2016, 17:56

Vitamin D 3

#3157

Beitragvon Silram » 23.12.2017, 17:23

Hallo liebe Leute ich bitte um Hilfe.

Ich nehme schon über Jahre Vitamin D3 und das täglich hochdosiert.
Es ist ein Präperat von Life Extension mit 8000 IU, und weiteren Inhalten wie:

VitaminK2, Calzium, Magnesium- Citrate, Zink-Citrate, Potassium-Citrate, Boron- Citrate,aspartate, glycinate, Silicon- bambus vulgaris, Cissus quadrangularis
Nun ist meine Großpackung leider alle und ich überlege Dekristol 20.000 I.E. vom Arzt empfohlen einzunehmen.??
Aber sollte ich wirklich nur 1 Tablette in der Woche davon nehmen?
Ist denn mehr davon schädlich?
Und bei Blut und Urin Untersuchungen wurden die Werte Vitamin D3 von Anfänglich 57 bis jetzt nur noch 24 ng/ ml immer weniger!!!???
Warum???? was mache ich falsch?

Seit ich hier im Forum bin, nehme ich nun auch noch weitere Vitamine, wie hier empfohlen werden, B12, Vitamin B6, L- Carnetin,
Totes Meer -Salz Bäder, Cissus , Magnesium und super Omega 3,
Und ich ernähre mich ausgewogen und mit frischen Lebensmitteln.Obst und Gemüse! Gute Fette und Öle.
Leider scheint die Sonne hier im Norden nur sehr wenig, und Geld fehlt sofort in sonnigere Gegenden zu reisen. :?

Erst mal schöne Weihnachten! aber es würde mich freuen ,wenn mir mal jemand erlich antwortet.
Gruß Silram



Benutzeravatar
Maximus
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 991
Registriert: 10.06.2017, 22:55

Re: Vitamin D 3

#3158

Beitragvon Maximus » 23.12.2017, 20:09

Hallo Silram,

zur Frage Warum ???? habe ich dir PN geschrieben.

Bitte nicht mehr Vitamin D3 einnehmen, als vom Arzt verordnet ist, denn mehr als 100 µg/Tag können schädlich sein !!!

siehe dazu >>> https://de.wikipedia.org/wiki/Hypervitaminose_D

Gruß
Maximus
Zuletzt geändert von Maximus am 23.12.2017, 21:23, insgesamt 1-mal geändert.

Levoflox26
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 526
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Vitamin D 3

#3159

Beitragvon Levoflox26 » 23.12.2017, 20:44

Darf ich mich hier bitte kurz einklinken?

Wie füge ich denn hier ein Zitat ein?
>Die vom Arzt empfohlene Dosierung 1 Tablette in der Woche Dekristol 20000 IE ist OK.<

Ich nehme auch Dekristol 2 mal 10 000IE in der Woche (schon länger, vor Flox). Jetzt habe ich mir ja auch Magnesium geholt und nehme davon über den Tag verteilt so 5 x 100mg. Muss ich bei der Einnahme jetzt etwas beachten, muss Abstand zwischen Dekristol und Magnesium liegen? Falls ja, wieviel?
Ich meine mal darüber gelesen zu haben, bin mir aber nicht sicher.
Wäre lieb, wenn ihr mir das beantworten könntet. Ich hab die letzten 4 Wochen keine Deskristol genommen, weil ich mich gerade kaum mehr traue überhaupt irgendetwas einzunehmen. :roll:

Benutzeravatar
Maximus
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 991
Registriert: 10.06.2017, 22:55

Re: Vitamin D 3

#3160

Beitragvon Maximus » 23.12.2017, 21:12

Hallo Levoflox26,

ich vertage auch fast nichts mehr, leider. Ich nehme auch kein Vitamin D3.

Im Beipackzettel von Dekristol hab ich jetzt nix gesehen bezüglich Abstand Magnesium und Dekristol.

Beipackzettel >>> http://www.mibe.de/tl_files/dp_de/conte ... 9-2015.pdf

Während einer Langzeitbehandlung mit Dekristol 20000I.E. sollten die Calciumspiegel
im Blut und im Urin regelmäßig überwacht werden und die Nierenfunktion durch Messung des Serumcreatinins überprüft werden !!


Mit Zitat antworten siehe
01.jpg
01.jpg (15.83 KiB) 884 mal betrachtet
01.jpg
01.jpg (15.83 KiB) 884 mal betrachtet

Gruß
Maximus
Zuletzt geändert von Maximus am 22.01.2018, 10:28, insgesamt 1-mal geändert.

Levoflox26
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 526
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Vitamin D 3

#3161

Beitragvon Levoflox26 » 23.12.2017, 21:22

Vielen Dank, Maximus.

Benutzeravatar
Maximus
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 991
Registriert: 10.06.2017, 22:55

Re: Vitamin D 3

#3162

Beitragvon Maximus » 23.12.2017, 21:24

Hallo Levoflox26,

jo gerne.

LG
Maximus :)

Benutzeravatar
Schorsch
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 963
Registriert: 07.10.2016, 09:36

Re: Vitamin D 3

#3163

Beitragvon Schorsch » 23.12.2017, 21:49

Hallo,

ich bitte euch zwecks Vit D Dosierung unbedingt diesen Beitrag zu lesen:

viewtopic.php?f=70&t=511


Hier stehen alle Fakten und Dosierungsempfehlungen.

Gruß Schorsch


Zurück zu „Therapiemöglichkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast