Ohrentropfen/Salbe

airlibre64
Junior
Junior
Beiträge: 3
Registriert: 14.01.2018, 00:22

Ohrentropfen/Salbe

#3333

Beitragvon airlibre64 » 14.01.2018, 00:28

Hallo, ich hab da eine Frage. Ich hab eine Gehörgangsentzündung und habe mich bis jetzt erfolgreich gegen die Einnahme von CiproHexal gewehrt. Allerdings habe ich eine Tamponade ins Ohr bekommen, von der ich vermute, dass da auch dieses Antibiotikum drin ist und ich soll Ohrentropfen nehmen, Panotile Cipro oder Ciloxan. Haben nicht oral aufgenomme Antibiotika auch diese gefährlichen Nebenwirkungen oder istbdas eher unbedenklich?
Viele Grüße
Matthias



Benutzeravatar
Maximus
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 987
Registriert: 10.06.2017, 22:55

Re: Ohrentropfen/Salbe

#3336

Beitragvon Maximus » 14.01.2018, 08:27

Hallo Matthias,

herzlich Willkommen im Forum.

Ich habe dir unter folgenden Link geantwortet : >>>> viewtopic.php?f=36&t=606&p=3335#p3335
Bitte den Link anklicken.

Gruß
Maximus

Benutzeravatar
Schorsch
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 963
Registriert: 07.10.2016, 09:36

Re: Ohrentropfen/Salbe

#3345

Beitragvon Schorsch » 14.01.2018, 20:27

Hallo,

bitte alles verweigern da es sich auch um Ciprofloxacin und FC Antibiotika handelt. Maximus hat es ja eindeutig geklärt.


Gruß Schorsch

Pharao
Fortgeschrittene(r)
Fortgeschrittene(r)
Beiträge: 19
Registriert: 16.02.2017, 18:34

Re: Ohrentropfen/Salbe

#3352

Beitragvon Pharao » 15.01.2018, 08:57

Guten Morgen,

ich hatte im Jan 17 leider Augentropfen mit dem Wirkstoff Ciproflixacin genommen, weil ich nicht aufgepasst habe. Ich war nach 1 Jahr Cipro-Vergiftung (Jan 16 - orale Einnahme) gerade wieder einigermaßen hergestellt.

Der Rückfall war katastrophal.... habe extreme Akkomodationsstörungen gehabt und furchtbare Augenschmerzen, gefolgt von Schwindel und Erschöpfung (4 Monate lang)

Also lieber Finger weg von den Ohrentropfen.

LG

Benutzeravatar
Maximus
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 987
Registriert: 10.06.2017, 22:55

Alternativenübersicht zu Augen- / Ohrentropfen

#3355

Beitragvon Maximus » 15.01.2018, 16:33

Hallo Zusammen,

hier nochmal Alterntiven zu Flox Ohren-und Augentropfen :

Ohrentropfen :

Polyspectran® Tropfen, 7500 I.E./ml 3500 I.E./ml 20 µg/ml Augen- und Ohrentropfen, Lösung
Polymyxin-B-sulfat, Neomycin sulfat, Gramicidin
Novartis Pharma GmbH

Anmerkung : Geeignet

Augentropfen :

1.
Polyspectran® Tropfen, 7500 I.E./ml 3500 I.E./ml 20 µg/ml Augen- und Ohrentropfen, Lösung
Polymyxin-B-sulfat, Neomycin sulfat, Gramicidin
Novartis Pharma GmbH

Anmerkung : Geeignet

2.
Isopto-Max® Augentropfensuspension
Dexamethason, Neomycin sulfat, Polymyxin-B-sulfat
Novartis Pharma GmbH

Anmerkung : Geeignet

3.
INFECTOAZIT® 15 mg/g Augentropfen im Einzeldosisbehältnis
Azithromycin
InfectoPharm Arzneimittel u. Consilium GmbH

Anmerkung : Geeignet

4.
Tobradex® 3mg/ml / 1 mg/ml Augentropfensuspension
Tobramycin, Dexamethason
Novartis Pharma GmbH

Anmerkung : Wirkungslücken, wirkt hauptsächlich gegen gramnegative Bakterien

5.
Fucithalmic® 10 mg/g Augentropfen
Fusidinsäure
Amdipharm Limited

Anmerkung : Wirkungslücken, Wirkbereich: Staphylokokken

6.
Refobacin® Augentropfen
Gentamicin
Merck Serono GmbH

Anmerkung : Wirkungslücken, kaum wirksam gegen Staphylokokken

Gruß
Maximus

Ulla Dewdney
Experte(in)
Experte(in)
Beiträge: 40
Registriert: 31.01.2017, 17:29

Re: Ohrentropfen/Salbe

#3620

Beitragvon Ulla Dewdney » 03.02.2018, 23:20

Hallo, ich stehe vor ähnlichem Problem. Da sich meine Augen verschlechtert und ich schwarze Punke auf beide Augen habe, soll ich am grauen Star operiert werden. Habe gelesen, daß die Ärzte dabei auch Tropfen verwenden, die Fluor enthalten und außerdem zum Nachtropfen wahrscheinlich Kortison verwenden. Muß mich am Untersuchungstermin (22.2.) mit den Ärzten auseinandersetzen. Was mache ich nur, wenn die sich nicht auf andere Tropfen einlassen? Und ich habe Angst, da sich meine Augen wahrscheinlich durch Cipro so verschlechtert haben, daß die OP gar nichts bringt. Weiß jemand einen Rat oder steht vor einem gleichen Problem? Wäre dankbar für eine Antwort oder einen Anruf. Telefon 02191/662696???
Viele Grüße
Ulla


Zurück zu „Fragen / Infos / Hinweise zu Symptomen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast