Schnellübersicht des Flox 1 x 1 - Was ist als Flox hilfreich und zu beachten

Karlken
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 130
Registriert: 14.06.2018, 15:36

Re: Schnellübersicht des Flox 1 x 1 - Was ist als Flox hilfreich und zu beachten

#7450

Beitragvon Karlken » 30.09.2018, 21:20

Hallo Idgie

Danke für deine Rückmeldung.
Der erste Teil deiner Anregungen war einfach umsetzbar.
Der zwite Teil ist schon deutlich schwieriger.
Depressionen und Angst habe ich auch. Ich denke aber das es bei mir keine primäre Wirkung der FC`s ist.
Depressiv werde ich sobald ich über meine augenblickliche Situation nachdenke.
Angst steigt in mir auf wenn sich wieder ein neues Symptom zeigt, eine scheinbare Verbesserung sich plötzlich wieder umkehrt.
Panikattacken? Wenn einem plotzlich übel und schwindelig wird, der Oberkörper zu verbrennen scheint und der Schweiß aus allen Poren
rinnt, man glaubt jetzt sterben zu müssen, wenn das eine Panikattacke ist dann hatte ich auch zweimal das "Vergnügen".

Bin da allerdings ziemlich ratlos. :?:

Daher würde ich das Angebot deiner Hilfe gerne annehmen.

Grüße
Karlken



Online
Idgie
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 242
Registriert: 18.05.2018, 09:16

Re: Schnellübersicht des Flox 1 x 1 - Was ist als Flox hilfreich und zu beachten

#7453

Beitragvon Idgie » 30.09.2018, 22:41

Hallo Karlken,

bei mir waren diese Attacken das allererste Symptom, plötzlich und ohne Grund, gepaart mit absoluter Schlaflosigkeit und Appetitlosigkeit. Nur wegen einer Blasenentzündung bekomme ich sowas nicht. Alles Andere kam erst danach.
Ja, was Du schilderst klingt nach Panikattacke.

Ich denke, alleine schon das Wissen, daß das mit dem AB zusammenhängt, hilft sehr, deshalb wäre es gut, das in die Symptomauflistung mit aufzunehmen. Hätte ich von Anfang an gewußt, daß das FC die Beschwerden ausgelöst hat, hätte ich wohl kein AD genommen.
Dr.Pieper hat ja in seinem Artikel beschrieben, wie das mit dem Einwirken der FC auf das Gaba-System zusammenhängt.

Ich nehme neben den unter neurologischen Beschwerden aufgeführten NEMs relativ hochdosiert Omega 3, Alpha-Liponsäure und seit neuestem Gaba-Tee. L-Trypophan oder 5-HTP wäre auch eine Möglichkeit, traue ich mich aber zusammen mit dem AD nicht.

Soweit erstmal,

lg, Idgie

Benutzeravatar
Maximus
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 979
Registriert: 10.06.2017, 22:55

Re: Schnellübersicht des Flox 1 x 1 - Was ist als Flox hilfreich und zu beachten

#7454

Beitragvon Maximus » 30.09.2018, 22:42

Hallo Zusammen,

gut gemacht.

zu j) Magen-Darmbeschwerden sollte m.E. an 1. Stelle stehen :

Bei anhaltenden Durchfall :
1. Den Hausarzt bitten den Stuhl auf das Bakterium Clostridium difficile zu untersuchen.
2. Bei einem positiven Ergebnis : Krankenhauseinweisung und Therapie mit: Vancomycin Enderokaps oder Dificlir® (Fidaxomicin)
3. Auf Metronidazol sollte ärztlicherseits verzichtet werden, da Metronidazol Schäden am Nervensystem (Neuropahtie) verursachen kann.
4. Infos zum Ausdrucken und Vorlage beim Arzt siehe > https://de.wikipedia.org/wiki/Clostridium_difficile

Gruß
Maximus

Karlken
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 130
Registriert: 14.06.2018, 15:36

Re: Schnellübersicht des Flox 1 x 1 - Was ist als Flox hilfreich und zu beachten

#7455

Beitragvon Karlken » 01.10.2018, 14:53

Hallo Idgie
Hallo Maximus

Habe eure Anregungen eingearbeitet.
Dabei habe ich mich das erste Mal mitt Alpha-Liponsäure auseinandergesetzt.
Das Zeug ist ja der Allrounder schlechthin. Einzigen Nachteil den ich ausmachen konnte war die Metallausleitung.
Denke aber wenn man auch hier, ähnlich wie bei Glutathion, niedrig dosiert startet kann das einem Flox
in vielerlei Hinsicht helfen. Man muß eben darauf achten das man die erwünschten Metalle ausreichend zuführt.
(Eisen, Kupfer, Zink)

https://www.vitalstoffmedizin.com/vitaminoide/alpha-liponsaeure.html


@Idgie

Nimmst du R-Alpha-Liponsäure oder (S)-Alpha-Liponsäure?
Weiterhin wäre für mich noch interessant in welcher Dosierung du es nimmst.
Das werde ich wahrscheinlich probieren.

Danke und
m.f.G.
Karlken

Online
Idgie
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 242
Registriert: 18.05.2018, 09:16

Re: Schnellübersicht des Flox 1 x 1 - Was ist als Flox hilfreich und zu beachten

#7456

Beitragvon Idgie » 01.10.2018, 17:01

Hallo Karlken,

ich nehme R-Alpha-Liponsäure, 300 mg verteilt auf morgens und abends. Wichtig ist, einen Abstand zu Magnesium einzuhalten. Bei mir sind das 2 Stunden.

LG Idgie

Karlken
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 130
Registriert: 14.06.2018, 15:36

Re: Schnellübersicht des Flox 1 x 1 - Was ist als Flox hilfreich und zu beachten

#7459

Beitragvon Karlken » 01.10.2018, 21:07

Hallo Idgie

Ich danke dir.

m.f.G.
Karlken

Online
Idgie
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 242
Registriert: 18.05.2018, 09:16

Re: Schnellübersicht des Flox 1 x 1 - Was ist als Flox hilfreich und zu beachten

#7460

Beitragvon Idgie » 01.10.2018, 23:20

Hallo Karlken,

habe mir Deine Aufstellung nochmal angesehen und finde sie super! Tolle Arbeit - danke!

Allerdings würde ich die Alpha-Liponsäure zu den neurologischen Beschwerden schreiben. Die wird z.B. auch Diabetes-Patienten gegen Kribbeln in den Extremitäten verordnet, also eher war für die organischen Nerven, soweit man das von der Psyche abgrenzen kann.

Vielleicht wäre es auch gut, noch darauf hinzuweisen, daß diese ganzen Mittel ineinandergreifen, daß das Ganze ein Gesamtsystem ist und man die einzelnen Mittel nicht isoliert sehen kann. Und jeder nach eigenen Beschwerdebildern das für ihn passende zusammenstellen sollte.
Das verbindende sind die Mitochondrien.

Ich bilde mir z.B. ein, daß Glutathion meine Stimmung verbessert hat ...... - Uschi (Levoflox 26) hat das auch geschrieben. Mit Durchfall z.B. hatte ich gar keine Probleme.

Soweit meine Gedanken.

Liebe Grüße,

Idgie

Karlken
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 130
Registriert: 14.06.2018, 15:36

Re: Schnellübersicht des Flox 1 x 1 - Was ist als Flox hilfreich und zu beachten

#7461

Beitragvon Karlken » 02.10.2018, 09:13

Hallo Idgie

Danke für deine Unterstützung.
Zur R-Alpha-Liponsäure:
Wie ich oben schon geschrieben habe isehe ich die R-Alpha-Liponsäure als ein "Multitalent" für Gefloxte.
Ich halte R-Alpha-Liponsäure in den Bereichen

Stärkung der antioxidativen Enzyme mit Mikronährstoffen
bei neuropathischen Beschwerden und
Depression, Angst, Panikattacken

für empfehlenswert. So als Grundbaustein, ähnlich wie Magnesium. Ich habe allerdings persönlich keine
Erfahrung damit!!
In dieser Grafik wird R-Alpha-Liponsäure (Alpha Lipoic Acid) ebenfalls als positiv dargestellt.

.
Bild1.png



Ich wäre brennend an eurer Meinung interessiert.


Grüße
Karlken

Online
Levoflox26
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 515
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Schnellübersicht des Flox 1 x 1 - Was ist als Flox hilfreich und zu beachten

#7463

Beitragvon Levoflox26 » 02.10.2018, 09:45

Hallo Karlken,
vielen Dank, für deine Arbeit.
R-ALA nehme ich ebenfalls wie Idgie. Hatte die Hoffnung, es hilft gegen die Neuropathie. Bisher aber ohne Erfolg (seit 3 Monaten). Aber das ist ja auch so eine Sache mit den Nerven, die erholen sich wenn, dann nur sehr langsam. Ich nehme es weiterhin und warte ab, was passiert. Bin mir nicht ganz sicher, ob's am ALA liegt, aber seit der Einnahme riecht mein Urin unangenehm, ähnlich, als wenn man Spargel gegessen hat. Aber damit kann man ja leben. ;)
Liebe Grüße
uschi

Dr.Pieper
Experte(in)
Experte(in)
Beiträge: 38
Registriert: 20.03.2018, 16:10

Re: Schnellübersicht des Flox 1 x 1 - Was ist als Flox hilfreich und zu beachten

#7464

Beitragvon Dr.Pieper » 02.10.2018, 10:16

liebe alle, erstmal vielen dank für die rückmeldungen zu meinem beitrag. ich bin gerade noch auf einer -sehr interessanten- fortbildung, werde mich aber danach wieder einklinken und antworten, lg, drpieper

Online
Idgie
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 242
Registriert: 18.05.2018, 09:16

Re: Schnellübersicht des Flox 1 x 1 - Was ist als Flox hilfreich und zu beachten

#7465

Beitragvon Idgie » 02.10.2018, 10:25

Hallo Karlken, hallo Uschi,

seit ich Liponsäure nehme, habe ich nur noch sehr selten eingeschlafene Hände und Füße - das war das Auffälligste bei mir. Alles andere verschwimmt so ein bißchen mit den anderen NEMs.

Daß der Urin ein bißchen wie Schwefel, oder wie nach einer Spargelmahlzeit riecht, ist normal, wenn man Liponsäure nimmt. Das wird überall so geschildert. Auch ein Brennen im Hals/Speiseröhre trat bei mir direkt nach der Einnahme auf - das schildern auch einige Personen in den Bewertungen.

Dr.Michalzik schreibt auch nur positives über ALA: https://www.dr-michalzik.de/blog/?s=liponsäure

Diese Tabelle, die Du, Karlken, da eingestellt hast, gibt es da nähere Erläuterungen dazu, wieso die NEMs so bewertet werden? Würde mich interessieren.

LG Idgie

Karlken
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 130
Registriert: 14.06.2018, 15:36

Re: Schnellübersicht des Flox 1 x 1 - Was ist als Flox hilfreich und zu beachten

#7468

Beitragvon Karlken » 02.10.2018, 11:17

Hallo Levoflox26
Hallo Idgie

@Levoflox26

Schade das du bisher keine positiven Wirkungen auf deine Neuropathien erfahren hast. Aber, wie du ja schreibst, Nerven dauern.
Nehme selber seit 92 Tagen Uridinemonophophat 250 - 350mg pro Tag + ein Vitamin B-Komplex + einmal wöchentlich 100mcg Vitamin B12.
Ich kann sagen das meine nervlichen Probleme sich verbessert haben. Nach oben ist allerdings noch Luft. Das ist der Hauptgrund warum ich R-Alpha Liponsäure mit in meinen NEM-Plan aufnehmen möchte. Ein weiterer Grund für mich ist das R-ALA wohl auch gegen oxidativen Stress ein Mittel sein kann. Wenn es dann noch obendrein gegen Depressionen nützlich ist kann mir das nur recht sein.

@Idgie

Ich meine diese Tabelle hier im Forum gefunden zu haben.
Leider kann ich dir nicht sagen welche Kriterien bei der Bewertung der NEM`s zugrunde gelegt wurden :?:
Ist dieses Brennen in Hals/Speiseröhre ein Dauerzustand?

viele Grüße an euch

m.f.G.
Karlken

Online
Levoflox26
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 515
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Schnellübersicht des Flox 1 x 1 - Was ist als Flox hilfreich und zu beachten

#7470

Beitragvon Levoflox26 » 02.10.2018, 11:33

Ist dieses Brennen in Hals/Speiseröhre ein Dauerzustand?


Das habe ich z.B. gar nicht. Idgie, nimmst du Kapseln oder Pulver? Ich schlucke die Kapseln mit viel Wasser. Bei meinen ist angegeben, man soll sie vor den Mahlzeiten nehmen und mind. 200ml Wasser trinken. So mache ich das bisher auch.

Online
Idgie
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 242
Registriert: 18.05.2018, 09:16

Re: Schnellübersicht des Flox 1 x 1 - Was ist als Flox hilfreich und zu beachten

#7471

Beitragvon Idgie » 02.10.2018, 11:34

Karlken hat geschrieben:Ist dieses Brennen in Hals/Speiseröhre ein Dauerzustand?


Hallo Karlken,

nein, bei mir taucht das manchmal, nicht immer, ein paar Minuten nach Einnahme auf und vergeht nach ein paar Minuten wieder - also kein Problem.

LG Idgie

Karlken
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 130
Registriert: 14.06.2018, 15:36

Re: Schnellübersicht des Flox 1 x 1 - Was ist als Flox hilfreich und zu beachten

#7475

Beitragvon Karlken » 02.10.2018, 12:28

Hallo Idgie

Dann werde ich mir das heute bestellen ;)
Danke

m.f.G.
Karlken


Zurück zu „Erste Hilfe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste