Hyaloronsäure

Bader
Profi
Profi
Beiträge: 55
Registriert: 02.03.2018, 18:47

Hyaloronsäure

#6332

Beitragvon Bader » 20.07.2018, 12:13

Hallo zusammen,

hat schon jemand Erfahrung mit Hyaloronsäure gemacht?

Hab zufällig auf ner Internetseite diese Aussage gefunden:

Sehnen bestehen ähnlich wie Knorpel(Menisken, Bandscheiben) und Knochengrundsubstanz aus kollagenem Bindegewebe.
In einer Studie konnten Forscher zeigen, dass Chinolone wie z.B. Levofloxacin die Bindegewebszellen(Fibroblasten)
in ihrer Fähigkeit Hyaloronsäure zu produzieren, hemmten. Dies legt nahe, dass die Einnahme von
Hyaloronsäure zur regeneration der durch Chinolone geschädigten Bindegewebe und Knorpel beiträgt.
Schöne Grüße
Bader



Benutzeravatar
Maximus
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 987
Registriert: 10.06.2017, 22:55

Re: Hyaloronsäure

#6335

Beitragvon Maximus » 20.07.2018, 13:14

Hallo Bader,

ich selbst habe keine Erfahrung mit Hyaloronsäure. Im Forum finden sich aber einige Einträge zum Thema Hyaluronsäure.

:text-link: search.php?keywords=Hyaluronsäure&terms=all&author=&sc=1&sf=all&sr=posts&sk=t&sd=d&st=0&ch=300&t=0&submit=Suche

Gruß
Maximus

Bader
Profi
Profi
Beiträge: 55
Registriert: 02.03.2018, 18:47

Re: Hyaloronsäure

#6336

Beitragvon Bader » 20.07.2018, 14:00

Hallo Maximus,
vielen Dank.
Schöne Grüße
Bader

Benutzeravatar
Krabiwi
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 661
Registriert: 16.03.2018, 14:53

Re: Hyaloronsäure

#6338

Beitragvon Krabiwi » 20.07.2018, 14:42

Hallo Bader,

kannst Du die Website bitte als Quelle verlinken? Danke.

Ich nehme bisher lediglich Kollagen, würde aber 1-2 Monate Hyaluronsäure ausprobieren.

Viele Grüße
Übersicht: viewtopic.php?f=35&t=749

Ansätze basieren auf Dr. Michalak et al, Selbsttherapie erfolgt in Eigenverantwortung, Verträglichkeiten variieren individuell, eine völlige Genesung ist nicht garantiert.

Levoflox26
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 524
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Hyaloronsäure

#6341

Beitragvon Levoflox26 » 20.07.2018, 17:37

Hallo Krabiwi,
schau mal hier.
Ich hatte vor meiner ersten Knie OP Hyaloronsäure direkt ins Gelenk gespritzt bekommen, leider ohne Erfolg. Bei meiner Schwester dagegen hat es gegen die fortschreitende Arthrose geholfen. Hat aber beide Male nichts mit Flox zu tun gehabt.

Bader
Profi
Profi
Beiträge: 55
Registriert: 02.03.2018, 18:47

Re: Hyaloronsäure

#6342

Beitragvon Bader » 20.07.2018, 18:50

Hallo Krabiwi,

gerne, bitte sehr.
https://das-gesundheitsplus.de/fluorchi ... wirkungen/

Das ist die Internetadresse von dem Artikel.
Hab grad gesehen, das ist eh der selbe Link, den Levoflox schon gepostet hat.
Schöne Grüße
Bader

Glühwürmchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 139
Registriert: 26.11.2016, 04:54

Re: Hyaluronsäure

#6362

Beitragvon Glühwürmchen » 22.07.2018, 10:06

Ich habe keine Erfahrung mir Hyaluronsäure.
Vor kurzem bin ich über diesen Artikel gestolpert. Da die Hyalurinsäure (neuere Nomenklatur Hyaluronan) im Zusammenhang mit dem TRPV1 Rezeptor steht und sie es anscheinend schafft dessen Aktivität zu senken und damit auch Schmerzen und Entzündungen verringert, klingt dies interessant. Wie sollten versuchen herauszufinden, wo eventuell noch Stolpersteine für uns sind.

LG Glühwürmchen

Caires R et al.
Hyaluronan modulates TRPV1 channel opening, reducing peripheral nociceptor activity and pain.
Nat Commun. 2015 Aug 27;6:8095. doi: 10.1038/ncomms9095.
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26311398
Abstract

Hyaluronan (HA) is present in the extracellular matrix of all body tissues, including synovial fluid in joints, in which it behaves as a filter that buffers transmission of mechanical forces to nociceptor nerve endings thereby reducing pain. Using recombinant systems, mouse-cultured dorsal root ganglia (DRG) neurons and in vivo experiments, we found that HA also modulates polymodal transient receptor potential vanilloid subtype 1 (TRPV1) channels. HA diminishes heat, pH and capsaicin (CAP) responses, thus reducing the opening probability of the channel by stabilizing its closed state. Accordingly, in DRG neurons, HA decreases TRPV1-mediated impulse firing and channel sensitization by bradykinin. Moreover, subcutaneous HA injection in mice reduces heat and capsaicin nocifensive responses, whereas the intra-articular injection of HA in rats decreases capsaicin joint nociceptor fibres discharge. Collectively, these results indicate that extracellular HA reduces the excitability of the ubiquitous TRPV1 channel, thereby lowering impulse activity in the peripheral nociceptor endings underlying pain.

Glühwürmchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 139
Registriert: 26.11.2016, 04:54

Re: Hyaloronsäure

#6365

Beitragvon Glühwürmchen » 22.07.2018, 10:14

In diesem Pfad wurden noch mehr Infos zusammengetragen
https://www.fluorchinolone-forum.de/viewtopic.php?f=70&t=420


Zurück zu „Erfahrungsaustausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste