...................................................................................................................
..........................................................................................................................................
................................................................................................................................

Fake Science - Die Lügenmacher

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2070
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Fake Science - Die Lügenmacher

#6384

Beitragvon Levoflox26 » 23.07.2018, 10:39

Hallo,
wusste nicht so recht wohin damit, falls es nicht passt, bitte verschieben.

Heute um 21.45 im ARD "Fake Science - Die Lügenmacher"
Eine Reportage über die Veröffentlichung von Studien. Hier der Teaser dazu.



Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

Cairn
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 73
Registriert: 25.11.2017, 10:52

Re: Fake Science - Die Lügenmacher

#6385

Beitragvon Cairn » 23.07.2018, 12:49

Hallo.
Es ist auffällig, daß solche Sendungen oft sehr spät ausgestrahlt werden, z.b. über Umweltgifte
Pestizide, Glyphosat, minderwertige Nahrungsmittel, Fleischmogeltransporte und Tierhaltung. Den hiesigen Öko Bauern wird hier das Leben schwer gemacht mit Kontrollen und Auflagen. Hier bei uns, nähe Magdeburg musste ein Imker seine gesamter Honigernte vernichten, weil Glyphosat im Honig gefunden wurde.
Gruß Martin

Benutzeravatar
Krabiwi
lvl 7
lvl 7
Beiträge: 1449
Registriert: 16.03.2018, 14:53

Re: Fake Science - Die Lügenmacher

#6386

Beitragvon Krabiwi » 23.07.2018, 13:02

Cairn hat geschrieben:Es ist auffällig, daß solche Sendungen oft sehr spät ausgestrahlt werden, z.b. über Umweltgifte
Pestizide, Glyphosat, minderwertige Nahrungsmittel, Fleischmogeltransporte und Tierhaltung. Den hiesigen Öko Bauern wird hier das Leben schwer gemacht mit Kontrollen und Auflagen. Hier bei uns, nähe Magdeburg musste ein Imker seine gesamter Honigernte vernichten, weil Glyphosat im Honig gefunden wurde.
Gruß Martin


Hallo Martin,

völlig richtig erkannt, es sollen auch möglichst wenig Menschen mitbekommen. Die Medien sind somit Teil des Problems und halten einen nur das direkt vor die Nase was man sehen soll, die richtig interessanten Infos muss man sich selbst raussuchen, Dank Internet ist dies mittlerweile einfach möglich.

Viele Grüße
Übersicht: viewtopic.php?f=35&t=749

„Was bringt den Doktor um sein Brot? (a) die Gesundheit und (b) der Tod. Drum hält der Arzt, auf dass er lebe, uns zwischen beidem in der Schwebe.“ (Eugen Roth)

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2070
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Fake Science - Die Lügenmacher

#6387

Beitragvon Levoflox26 » 23.07.2018, 13:52

Das Thema Studienveröffentlichung in pseudowissenschaftlichen Journalen macht gerade auch in Print - und Online Medien die Runde. Hier ein Artikel dazu in der Süddeutschen Zeitung.
Ich glaube, gerade für uns ist es enorm wichtig publizierten Forschungen glauben zu können.

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

Benutzeravatar
PeterPan
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 460
Registriert: 25.04.2017, 11:37

Re: Fake Science - Die Lügenmacher

#6390

Beitragvon PeterPan » 23.07.2018, 17:01

Schwieriges Thema. Wer finanziert denn Studien?
Am Ende weiß man nicht wem man trauen kann oder soll.


Was This Topic Useful?

Zurück zu „Aktuelle Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder