Meldet eure Nebenwirkungen, Schädigungen und Nachmeldungen hier: https://www.nebenwirkungen.de/online-melden

Fluorchinolone und Cortison

Benutzeravatar
Krabiwi
lvl 7
lvl 7
Beiträge: 1269
Registriert: 16.03.2018, 14:53

Re: Fluorchinolone und Cortison

#13215

Beitragvon Krabiwi » 07.07.2019, 01:04

Bitte vorsicht mit Kortison, das fummelt in den Mt rum u. verstärkt die Aktivität von OXPHOS Komplex I, dem Komplex der neben Komplex III den ROS erzeugt.

Kortison regt dessen Aktivität an was jedoch wahrscheinlich auch zu mehr ROS führt.

"Accordingly, cortisol treatment of isolated mitochondria enhances respiratory chain efficiency (energy produced per oxygen consumed) and increases complex I–driven respiration, which is partially encoded by the mtDNA, in a mechanism that requires mitochondrial gene expression and protein synthesis"
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5901654/
1-s2.0-S0091302218300062-gr2.jpg

https://www.sciencedirect.com/science/a ... 0062#f0015


Übersicht: viewtopic.php?f=35&t=749

„Was bringt den Doktor um sein Brot? (a) die Gesundheit und (b) der Tod. Drum hält der Arzt, auf dass er lebe, uns zwischen beidem in der Schwebe.“ (Eugen Roth)


Was This Topic Useful?

Zurück zu „Erfahrungsaustausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Axel59, Bing [Bot], Google [Bot]