Meldet eure Nebenwirkungen, Schädigungen und Nachmeldungen hier: https://www.nebenwirkungen.de/online-melden

2 Monate Postflox - wegen eitriger Mandelentzündung Penicillin V verschrieben

cipro3000
lvl 1
lvl 1
Beiträge: 8
Registriert: 28.05.2019, 15:22

2 Monate Postflox - wegen eitriger Mandelentzündung Penicillin V verschrieben

#12778

Beitragvon cipro3000 » 18.06.2019, 08:44

Hilfe!
Bin am verzweifeln. Mein Arzt sagt ich müsste das Penicillin nehmen, wegen eitrigen Entzündung. Wie ihr euch vorstellen könnt habe ich tierische Angst es zu nehmen. Brauche bitte dringend eure Meinung dazu.



Benutzeravatar
Maximus
Moderator
Moderator
Beiträge: 1565
Registriert: 10.06.2017, 22:55

Re: 2 Monate Postflox - wegen eitriger Mandelentzündung Penicillin V verschrieben

#12779

Beitragvon Maximus » 18.06.2019, 11:07

Hallo cipro3000,

eine "eitrige" Mandelentzündung wird durch Streptokokken verursacht. Penicillin V ist das Mittel der Wahl.

Penicillin V ist gut verträglich. Das kann man nicht vergleichen mit Fluorchinolone.

Ich selbst habe im KH Ampicillin/Sulbactam bekommen.

Ampicillin ist ein Abkömmling von Penicillin : Ich hatte keine Nebenwirkungen.

Penicillin V darf nur dann nicht gegeben werden, wenn eine bekannte Allergie gegen Penicilline vorläge.

Gruß
Maximus

cipro3000
lvl 1
lvl 1
Beiträge: 8
Registriert: 28.05.2019, 15:22

Re: 2 Monate Postflox - wegen eitriger Mandelentzündung Penicillin V verschrieben

#12780

Beitragvon cipro3000 » 18.06.2019, 11:48

Super! Vielen Dank !


Was This Topic Useful?

Zurück zu „Erfahrungsaustausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: FloxMark