Meldet eure Nebenwirkungen, Schädigungen und Nachmeldungen hier: https://www.nebenwirkungen.de/online-melden

Schwitzen/Sauna entgiftet

spacerat
Moderator
Moderator
Beiträge: 324
Registriert: 07.11.2016, 17:40

Schwitzen/Sauna entgiftet

#12913

Beitragvon spacerat » 23.06.2019, 20:50

Mir hat ein Saunabesuch gut getan - scheint eine natürliche art der Entgiftung zu sein ohne dass man wieder irgendwelche riskanten NEMs schlucken muss. Vlt hilft es auch dem einen oder anderen. Manche habe sicher auch wieder Nebenwirkungen dadurch, muss wohl jeder selbst herausfinden.

http://roemerschanzapotheke.de/manche-m ... schwitzen/



Benutzeravatar
Krabiwi
lvl 7
lvl 7
Beiträge: 1269
Registriert: 16.03.2018, 14:53

Re: Schwitzen/Sauna entgiftet

#12914

Beitragvon Krabiwi » 23.06.2019, 21:17

Entgiftung von was genau was Niere und Leber nicht auch entgiften können?

Hitze wirkt genau wie Kälte nachweislich anregend auf die mitochondriale Biogenese, insbesondere den Muskelzellen. Denke aber nicht, dass die Effekte nachhaltig sind solange die oxidierten mtDNA-Kopien in den Zellen dominieren, aber regelmäßiges saunieren könnte die Heilung der Mt beschleunigen.

An deiner Stelle würde ich eine IR-Kabine für zuhause in Betracht ziehen, gibt es schon für 600 EUR. Hatte ich auch bereits in Erwägung gezogen dann aber wegen fortschreitender Genesung sowie Platzmangel verworfen.

"Repeated exposure to heat stress induces mitochondrial adaptation in human skeletal muscle"
https://www.physiology.org/doi/abs/10.1 ... Code=jappl
Übersicht: viewtopic.php?f=35&t=749

„Was bringt den Doktor um sein Brot? (a) die Gesundheit und (b) der Tod. Drum hält der Arzt, auf dass er lebe, uns zwischen beidem in der Schwebe.“ (Eugen Roth)

Fee1970
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 290
Registriert: 11.06.2019, 10:54

Re: Schwitzen/Sauna entgiftet

#12915

Beitragvon Fee1970 » 23.06.2019, 22:32

Hallo spacerat und Krabiwi,

ich habe seit drei Jahren eine Infrarotkabine und nutze diese regelmäßig. Manchmal habe ich schon Kopfschmerzen bekommen.
Und ich bin nicht hinein, wenn ich Kreislaufprobleme habe oder mich zu schwach fühle.
Aber sonst sitze ich da schon 45 Minuten bei 55-60ºC drinnen.

Ich kann jetzt aber nicht genau sagen, inwieweit das meinen Zustand verbessert hat.

Gruß, Fee


Was This Topic Useful?

Zurück zu „Erfahrungsaustausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder