Mitochondriales DNA-Depletionssyndrom - Teil des Flox Krankheitsbildes?

spacerat
Moderator
Moderator
Beiträge: 216
Registriert: 07.11.2016, 17:40

Mitochondriales DNA-Depletionssyndrom - Teil des Flox Krankheitsbildes?

#7848

Beitragvon spacerat » 21.10.2018, 13:19

Der Verlust von Top2β oder seine Hemmung durch Ciprofloxacin führt zur Akkumulation von positiv supercoiled mtDNA, gefolgt von der Beendigung der mitochondrialen Transkription und der Replikationsinitiation, was zu einer Depletion der mtDNA führt.

https://academic.oup.com/nar/article/46/18/9625/5088042

Klassifikation nach ICD-10
G71.3 Mitochondriale Myopathie, anderenorts nicht klassifiziert
ICD-10 online (WHO-Version 2016)

https://de.wikipedia.org/wiki/Mitochond ... onssyndrom



Zurück zu „Studien und Fachartikel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste