Ambroxol bei Neuropathien

Levoflox26
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 764
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Ambroxol bei Neuropathien

#8030

Beitragvon Levoflox26 » 30.10.2018, 14:10

Hallo zusammen,

bin zufällig über einige Artikel zu topischem Ambroxol (eigentlich ein Hustenmittel) bei neuropathischen Schmerzen gestoßen.
Hat damit hier vielleicht schon jemand Erfahrungen gemacht?

lg uschi



Mascha
Experte(in)
Experte(in)
Beiträge: 26
Registriert: 05.12.2018, 11:19

Re: Ambroxol bei Neuropathien

#8654

Beitragvon Mascha » 07.12.2018, 15:16

Hallo das ist ja interessant.
Hat leider niemand geantwortet.
Ich suche gerade ein Mittel gegen Neuropathie.
Danke :)
LG Mascha

Levoflox26
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 764
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Ambroxol bei Neuropathien

#8670

Beitragvon Levoflox26 » 07.12.2018, 21:14

Hallo Mascha,
Neuropathien haben viele von uns. Anfangs hatte mir B12 geholfen, weil ich tatsächlich einen Mangel hatte. Aber der ist behoben und die NP nerven weiterhin. Habe jetzt einige Monate Keltican forte genommen, zumindest haben sie sich nicht weiter verschlimmert. Vielleicht probierst du das mal? Ich hatte auch Medikamente bekommen: Pregabalin und Gabapentin. Ersteres habe ich auch genommen, aber nur weil eine Gürtelrose mit (für mich) unerträglichen Nervenschmerzen dazu kam. Ich war ehrlich froh, als ich sie wieder absetzen konnte. Geschädigte Nerven erholen sich manchmal nach langer Zeit, sie können aber auch irreversibel geschädigt sein. Da muss man abwarten und viel Geduld haben.
lg uschi

Mascha
Experte(in)
Experte(in)
Beiträge: 26
Registriert: 05.12.2018, 11:19

Re: Ambroxol bei Neuropathien

#8695

Beitragvon Mascha » 08.12.2018, 18:04

Danke Uschi.

Ich habe die anderen Stoffe von Keltican schon separat bzw im Komlex.
Daher suche ich gerade das geeignete Uridin. Sie anderen Mittel kenne ich nicht. Ich werde verrückt mit den Stromschlägen. Ich versuche, positiv zu bleiben. Beachtung findet Verstärkung. Daher sollte ich den Fokus positiv halten. Das Lesen macht einen kaputt. Aber so wertvoll, hier fündig geworden zu sein.

Liebe Grüße
Mascha
:text-thankyouyellow:


Zurück zu „Erfahrungsaustausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste