Meldet eure Nebenwirkungen, Schädigungen und Nachmeldungen hier: https://www.nebenwirkungen.de/online-melden

CBD Öl, Empfehlungen und Bezugsquellen?

fzue
lvl 2
lvl 2
Beiträge: 16
Registriert: 17.11.2018, 12:03

CBD Öl, Empfehlungen und Bezugsquellen?

#8307

Beitragvon fzue » 18.11.2018, 11:20

Hallo,

aufgrund meiner Dauerschmerzen würde ich gerne CBD Öl gerne testen. Habt Ihr Empfehlungen und Bezugsquellen?



Benutzeravatar
Schorsch
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1140
Registriert: 07.10.2016, 09:36

Re: CBD Öl, Empfehlungen und Bezugsquellen?

#8318

Beitragvon Schorsch » 18.11.2018, 20:09

Schau mal hier im Thema stehen alle Infos, ist das beste Öl auf dem Markt. Haben viele getestet:

viewtopic.php?p=1279#p1279
Levofloxacin zwei Tage je 500 mg Kapsel im Juli 2015

fzue
lvl 2
lvl 2
Beiträge: 16
Registriert: 17.11.2018, 12:03

Re: CBD Öl, Empfehlungen und Bezugsquellen?

#8328

Beitragvon fzue » 20.11.2018, 07:07

Danke für die Quelle. Ich habe mir nun das CBDactive+ 10 ml bestellt.
Welche Dosierung ist denn zu empfehlen? Aufgrund der Dosierpumpe ist ja mindest 0,2 ml einzunehmen. Sollte die Einnahme vor, mit oder nach dem Frühstück sein?

Benutzeravatar
Zipp
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 135
Registriert: 18.10.2018, 09:56

Re: CBD Öl, Empfehlungen und Bezugsquellen?

#11803

Beitragvon Zipp » 14.05.2019, 13:34

Hallo,

da hier häufig das CBD active+ empfohlen wird...

Mit dem Gutschein CBDREVIEWS erhaltet ihr 15% Rabatt bei Dutch Natural Healing.

Wie lange er noch gültig sein wird, kann ich nicht sagen. Konnte ihn gerade bei meiner Bestellung erfolgreich einlösen.

Grüße
Zipp

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 1378
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: CBD Öl, Empfehlungen und Bezugsquellen?

#11804

Beitragvon Levoflox26 » 14.05.2019, 14:21

Ich habe nach der dritten Bestellung einen immer gültigen, leider nur persönlichen Rabattcode, von 10% bekommen. Ich finde die Preise schon recht heftig, zumal ich 4 Hübe am Abend benötige. Aber das schnelle Einschlafen und durchschlafen, ohne mich morgens daneben zu fühlen, ist es mir Wert. Ich liege nicht mehr ewig grübelnd im Bett, nehme das CBD gute 2 Stunden bevor ich zu Bett gehe, lege mich hin und bin innerhalb weniger Minuten weg. Im Gegensatz zu davor, empfinde ich den Schlaf auch als erholsam.
Aber es scheint nicht bei jedem zu wirken, ich höre auch von anderen Erfahrungen im Bekanntenkreis. Habe selbst aber auch ein paar Tage gebraucht, um die für mich passende Dosierung zu finden. Tagsüber bringt mir das CBD keine Verbesserungen.
gefloxt 10/2016 - 10 x 500mg Levo
9/2017 - 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

Benutzeravatar
Lean
lvl 1
lvl 1
Beiträge: 6
Registriert: 02.06.2019, 12:09

Re: CBD Öl, Empfehlungen und Bezugsquellen?

#12352

Beitragvon Lean » 02.06.2019, 18:35

Ich hab auch schon auf einigen Foren das selbe lesen können

Idgie
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 626
Registriert: 18.05.2018, 09:16

Re: CBD Öl, Empfehlungen und Bezugsquellen?

#12370

Beitragvon Idgie » 03.06.2019, 09:08

Hallo Lean,

Du hast jetzt schon in vielen Threads Beiträge geschrieben, magst Du Dich bitte vorstellen und uns Deine Flox-Geschichte erzählen?

Gruß, Idgie
Einnahme Ciprofloxacin Juni 2017

Benutzeravatar
Svenja
lvl 1
lvl 1
Beiträge: 3
Registriert: 27.06.2019, 22:23

Re: CBD Öl, Empfehlungen und Bezugsquellen?

#13051

Beitragvon Svenja » 30.06.2019, 22:22

Wo stellt man sich vor, würde mich auch interessieren...bitte um Hilfe

Idgie
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 626
Registriert: 18.05.2018, 09:16

Re: CBD Öl, Empfehlungen und Bezugsquellen?

#13053

Beitragvon Idgie » 30.06.2019, 22:31

Svenja hat geschrieben:Wo stellt man sich vor, würde mich auch interessieren...bitte um Hilfe


Hier: viewforum.php?f=36

Gruß, Idgie
Einnahme Ciprofloxacin Juni 2017

Angaga
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 85
Registriert: 22.07.2019, 00:21

Re: CBD Öl, Empfehlungen und Bezugsquellen?

#14622

Beitragvon Angaga » 15.08.2019, 12:11

Ich hätte da eine Frage zu dem CBD Öl. Ist vielleicht eine blöde Frage, aber kann man davon abhängig werden?

LG

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 1378
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: CBD Öl, Empfehlungen und Bezugsquellen?

#14624

Beitragvon Levoflox26 » 15.08.2019, 12:47

Hallo Angaga,

nein,ist gar keine blöde Frage.
Im CBD Öl ist kein THC, also keine psychoaktive Substanz enthalten. Der THC Gehalt darf (bei der Ernte, danach nimmt er noch weiter ab) höchstens 0,2% betragen, sonst dürfte es nicht frei verkauft werden. Du wirst davon also in keinem Fall irgendwie berauscht sein. Abhängig macht es nicht.

Ich bin sogar der Meinung, dass selbst THC kaum Abhängigkeitspotenzial hat. Jugendliche könnten u.U. in ihrer Entwicklung gestört werden und evtl. eine psych. Abhängigkeit entwickeln. Aber wie gesagt, CBD enthält diesen Stoff nicht. Ich selbst merke nichts davon, dass ich es nehme. Außer, dass ich besser schlafen kann und nicht mehr den ganzen Tag üble Gedanken habe.

lg uschi
gefloxt 10/2016 - 10 x 500mg Levo
9/2017 - 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

Angaga
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 85
Registriert: 22.07.2019, 00:21

Re: CBD Öl, Empfehlungen und Bezugsquellen?

#14625

Beitragvon Angaga » 15.08.2019, 12:56

Danke Uschi für die Erklärung! Ich habe in meinen Leben noch nie Drogen (ausser Alkohol, den ich schon vor Flox extrem eingeschränkt habe) genommen und werde es auch weiterhin nicht tun. Das ist ein absolutes NoGo für mich.

Wenn in dem CBD Öl kein THC ist, dann werde ich es mir vielleicht mal bestellen. Nämlich das, was ihr hier empfiehlt.

Ist es speziell zum einnehmen oder reibt man damit auch Muskeln ein (noch mal Sorry für ne blöde Frage!).

LG

annalorenz
lvl 2
lvl 2
Beiträge: 16
Registriert: 11.08.2019, 21:58

Re: CBD Öl, Empfehlungen und Bezugsquellen?

#14627

Beitragvon annalorenz » 15.08.2019, 13:27

Hallo Uschi,
Darf ich fragen welche Tropfen du nimmst? Also 5%, 10% oder 20%? Und wieviel Tropfen nimmst du davon?
Ich habe vor einiger Zeit die 5% Tropfen genommen und davon 3 mal am Tag 6-7 Tropfen aber keinerlei Wirkung gespürt.

Liebe Grüße

Anna

Fee1970
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 298
Registriert: 11.06.2019, 10:54

Re: CBD Öl, Empfehlungen und Bezugsquellen?

#14629

Beitragvon Fee1970 » 15.08.2019, 13:42

Hallo Anna.

Auch ich habe das 5%-ige zuhause und es wirkt nicht.

Schau mal das hier wird hier im Forum empfohlen. Das werde ich mir auch mal besorgen.
https://dutchnaturalhealing.com/de

Das andere 5%-ige gebe ich meinem Hund gegen seine Ängste. Seit einem Jahr. Mit großem Erfolg. Besonders an Silvester und bei Starkregen, der an die Scheiben prasselt.

Lieben Gruß, Fee

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 1378
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: CBD Öl, Empfehlungen und Bezugsquellen?

#14632

Beitragvon Levoflox26 » 15.08.2019, 14:31

Hallo zusammen,

ich nehme das von Fee verlinkte. Es ist kein Öl, sondern eine hoch dosierte Tintur in einer Flasche mit Hub Spender. Es schmeckt nicht so widerlich wie Öl und man kann es in ein Getränk mischen. An die Dosis muss man sich ran tasten. Ich benötige 3 Hübe zum schlafen. Da ich es mit Wasser nehme wird es nicht über die Mundschleimhaut aufgenommen und braucht länger zum Wirken. Ich nehme es 2 Std. vor dem zu Bett gehen. Auf leeren Magen wirkt es meiner Erfahrung nach schneller, als wenn man zuvor etwas gegessen hat.
Nach der dritten Flasche hat man mir 10% Rabatt eingeräumt. Ich kaufe die 20ml Flasche, da es dann noch etwas günstiger wird.
Man muss per Vorkasse bezahlen aber der Laden ist save. Im Schnitt dauert es ca. 5 Tage ab Bezahlung, bis die Sendung hier ist. Übrigens immer mit ein paar netten, handschriftlichen Grüßen. Ich bin sehr zufrieden.
Wenn ihr noch Fragen habt, bitte gerne.

lg uschi
gefloxt 10/2016 - 10 x 500mg Levo
9/2017 - 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

Angaga
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 85
Registriert: 22.07.2019, 00:21

Re: CBD Öl, Empfehlungen und Bezugsquellen?

#14634

Beitragvon Angaga » 15.08.2019, 15:00

Hallo Uschi,

Danke für die Empfehlung. Beinahe hätte ich das falsche bestellt.

LG


Was This Topic Useful?

Zurück zu „Allgemeine Plaudereien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder