Resümee und Bilanz des Forums von 11/2017-11/2018

Benutzeravatar
S.Heuer
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 211
Registriert: 30.09.2016, 11:32

Resümee und Bilanz des Forums von 11/2017-11/2018

#8368

Beitragvon S.Heuer » 21.11.2018, 15:27

Auch in diesem Jahr möchte ich wieder Transparenz walten lassen und euch über die Entwicklung des Forums informieren.

Ich möchte dabei zuerst bei den finanziellen Unterstützern anfangen.
Leider konnte ich mich im vergangenen Jahr nicht bei allen Unterstützern zeitnah oder überhaupt persönlich bedanken, da ich -wie in meiner Geschichte bekannt- zwischenzeitlich einen Myokardinfarkt erlitten habe und die Genesung bei mir erste Priorität hatte. Daher konnte ich mich zwischenzeitlich nicht um alles kümmern.
Ich möchte mich bei allen Unterstützern bedanken und diese an dieser Stelle auch namentlich erwähnen:

CFKane(!)
Zipp
Levoflox26
Hans
Irma2004
Tim
Spacerat
Wolfgang
Maximus
WrongOne
Schorsch
Bellaflox

Hiefür nochmals Vielen DANK! (Ich hoffe ich habe niemanden vergessen)

Es folgt die Bilanz (Einnahmen/Ausgaben/Rücklagen)

Durch Unterstützer konnten wir im besagten Zeitraum auf finanzielle Mittel in Höhe von EUR 640 zurückgreifen

Die Ausgaben im Detail:
Domain&Hosting u. Gebühren EUR 178,50 (Erhöhung gegenüber 2017 wegen Zukauf/Verwaltung der Domain floxwarnung.de)
Spamschutz EUR 24,00
Kosten für Softwarebezogene Zusatzinhalte (SSL-Zertifikation) EUR 35,95
Kosten für Marketing (GoogleAdWords) EUR 514,42
Die Gesamteinnahmen belaufen sich auf EUR 640
Die Gesamtausgaben belaufen sich auf EUR 752,87

Durch eine etwas größere „Spende“ konnte ich das Marketing SEO und Werbeplatzierungen auch in diesem Jahr intensivieren. Mittlerweile sind wir mit allen relevanten Suchbegriffen bei Google, Bing, DuckDuckGo u.a. gut vertreten.

Leider werde ich ab dem 01.01.2019 die Möglichkeit des „Spendens“ bzw. der finanziellen Unterstützung aus diesem Forum entfernen. Dies hat vor allem rechtliche Gründe, die ich an dieser Stelle nicht weiter ausführen möchte. Dies betrifft sowohl die Bankverbindung als auch die Möglichkeit via Paypal. Es ist somit nicht mehr möglich dieses Forum finanziell zu unterstützen.

Statistiken 01.11.17 – 01.11.18 basierend auf der Domain http://fluorchinolone-forum.de
Die Domains und Varianten http://cipro-forum.de, http://www.floxwarnung.de, sowie http://www.fluorchinolone-forum.de sind in dieser Statistik nicht enthalten, so das die Zahlen inkl. dieser Domains in Klammern hinterlegt sind)

Einmalige Besucher: 67.810 (98.740)
Wiederkehrende Besucher: 18.142 (21.747)
Seitenaufrufe: 749.774 (1.014.214)
Durchschnittliche Sitzungsdauer: 5:10 min (5:17 min)

Bei Interesse kann ich gerne auch noch Charts zur Entwicklung einstellen. Viele langweilt dies und daher lasse ich das erstmal ;)

Ich möchte noch anmerken, das wir sehr viel erreicht haben. Nicht nur medial, sondern auch in der medizinischen Welt. Ich weiß das es immer noch bei vielen Ärzten falsch läuft, aber der Informationsgrad unter den Medizinern und auch die daraus resultierende Einsicht lässt sich doch immer eindeutiger erkennen.
Medial sind wir nun überall gut vertreten, werden oft rezitiert und unser Forum wird täglich(!) von vielen Uni-Kliniken, Krankenhäusern, Krankenkassen, Rententrägern, aber auch von Pharmaunternehmen wie z.b. Bayer, von Medien Print als auch TV/Online, private als auch öffentlich Rechtliche besucht und hierbei zu Recherchezwecken oder Beobachtung genutzt.

Daher möchte ich an dieser Stelle allen für die rege Teilnahme am Forum danken.
Ein besonderes Danke geht an Schorsch...er weiß schon warum :clap:

Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Viele Grüße
Sascha


---

Sascha Heuer
(Administrator flourchinolone-forum.de / cipro-forum.de / floxwarnung.de)

Benutzeravatar
Rosanna Garten
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 148
Registriert: 25.02.2017, 17:52

Re: Resümee und Bilanz des Forums von 11/2017-11/2018

#8372

Beitragvon Rosanna Garten » 21.11.2018, 16:57

Danke an alle, die die Seite pflegen, mit Informationen und Leben füllen, zuhören oder mich teilnehmen lassen.
:text-thankyouyellow:
Rosanna (Garten)

Idgie
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 274
Registriert: 18.05.2018, 09:16

Re: Resümee und Bilanz des Forums von 11/2017-11/2018

#8379

Beitragvon Idgie » 21.11.2018, 18:36

Rosanna Garten hat geschrieben:Danke an alle, die die Seite pflegen, mit Informationen und Leben füllen, zuhören oder mich teilnehmen lassen.
:text-thankyouyellow:
Rosanna (Garten)


Dem möchte ich mich anschließen.

Irgendwie ist die Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung für dieses Forum komplett an mir vorbeigelaufen - aber dieses Jahr gibt es noch die Möglichkeit? Habe ich das richtig verstanden?

LG Idgie

Online
Levoflox26
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 567
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Resümee und Bilanz des Forums von 11/2017-11/2018

#8380

Beitragvon Levoflox26 » 22.11.2018, 10:18

Vielen Dank Sascha und allen, die dieses Forum überhaupt erst möglich gemacht haben. Ohne euch, würde ich wohl immer noch rätseln, was mit mir los ist. Mir ist es eine echte Hilfe, mich hier austauschen zu dürfen.
Auch möchte ich mich bei all denen bedanken, die das Forum mit ihrem reichhaltigen, selbst erarbeitetem Wissen füttern. Ich habe hier viel gelernt und sitze nicht mehr wie ein dummes Schulkind vor den Ärzten, die mir zu verstehen geben wollen, dass das doch alles gar nicht sein kann.

Leider werde ich ab dem 01.01.2019 die Möglichkeit des „Spendens“ bzw. der finanziellen Unterstützung aus diesem Forum entfernen.


Würde das bedeuten, dass du das entweder selber zahlen musst oder ansonsten das Überleben des Forums in Frage steht?? :o
Gibt es eine Alternative zu dem jetzigen Spendenbeitrag? Ich würde dich, so weit mir das möglich ist, gerne unterstützen und denke, das würden viele andere hier auch tun wollen. So wie ich das interpretiere, sind die Ausgaben ja jetzt schon höher als die Einnahmen. Auch hier sehe ich wieder das Motto: Nur zusammen sind wir stark!
Wir können die Zeit bis zum 1.1.19 ja noch nutzen. Da du die Gründe nicht nennen möchtest, will ich hier auch keine anderen Vorschläge schreiben. Aber vielleicht könnten die, die das Forum unterstützen möchten/können, dies ja an dieser Stelle kundt tun und dann sieht man mal weiter? :whistle:

Liebe Grüße an alle.
Uschi

Benutzeravatar
S.Heuer
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 211
Registriert: 30.09.2016, 11:32

Re: Resümee und Bilanz des Forums von 11/2017-11/2018

#8383

Beitragvon S.Heuer » 22.11.2018, 12:34

Hallöchen!

Erst einmal danke für eure netten Worte!

Zur Unterstützung: Ich sehe mich derzeit nach Alternativen zur jetzigen Unterstützungsmöglichkeit um. Da geht es um die Zusammenführung diverser Projekte um diese dann auch im rechtlichen Rahmen führen zu können. Bis dahin (noch) eine reine Privatangelegenheit aus steuerrechtlicher Sicht.
Spenden waren noch nie zulässig, weshalb die auch nicht Spende, sondern "Unterstützung" als unentgeltliche Zuwendung heißt. Aber auch das ist rechtlich nicht ganz einwandfrei.
Das ist ein sehr komplexes Thema, was z.b. die Begriffe Gemeinnützigkeit, privatrechtlichen Körperschaften etc. enthält. Ich muss mich hierzu juristisch beraten lassen. Bis das erfolgt ist nehme ich die Unterstützungsmöglichkeit hier erst einmal heraus.

Das Forum steht in keinster Weise vor dem aus, im Gegenteil, wir machen uns ja nicht die ganze Arbeit um es dann sterben zu lassen :)
Mir war es bei Gründung dieses Forums klar, das die Umsetzung auch finanzielle Mittel benötigt. Von daher bin ich nicht überrascht oder so.
Die ersten zwei, drei Jahre sind halt sehr kostenintensiv. Das SEO verschlingt da den größten Teil. Wir sind nun aber recht gut im SEO unterwegs und daher muss für 2019 nicht mit ähnlich hohen Summen im Bereich Marketing gerechnet werden. Vorausgesetzt es ändert sich nichts an der Forum des Forums (Vereinsgründung o.ä.)

Wer Nachts sonst nicht ruhig schlafen kann, der kann natürlich in 2018 noch was an die bekannte BV senden ;)

Liebe Grüße
Sascha
---

Sascha Heuer
(Administrator flourchinolone-forum.de / cipro-forum.de / floxwarnung.de)

Online
Levoflox26
TOP-Poster
TOP-Poster
Beiträge: 567
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Resümee und Bilanz des Forums von 11/2017-11/2018

#8387

Beitragvon Levoflox26 » 22.11.2018, 13:55

Wer Nachts sonst nicht ruhig schlafen kann, der kann natürlich in 2018 noch was an die bekannte BV senden


Mal sehen, ob es gegen Schlaflosigkeit hilft. ;)

NiewiederCipro
Experte(in)
Experte(in)
Beiträge: 26
Registriert: 31.07.2018, 07:29

Re: Resümee und Bilanz des Forums von 11/2017-11/2018

#8474

Beitragvon NiewiederCipro » 28.11.2018, 19:50

Ich danke allen Mitwirkenden dieses Forums für Eure tolle Arbeit, die intensive Recherche, das offene Ohr und die mutmachenden Zeilen.
Danke, dass ich hier immer einen Ansprechpartner habe. Das hilft besonders in schlimmen Flox-Zeiten.

Ist doch komisch, ich suche immer zuerst Rat im Forum, bevor ich zum Arzt gehe, wo es meist nur Schulterzucken gibt.

Ohne Euch hier, wäre ich verloren gewesen...

Tolle Arbeit!!!! Tolles Forum.

Pia

Christine Ernst
Moderator
Moderator
Beiträge: 27
Registriert: 24.11.2016, 16:36

Re: Resümee und Bilanz des Forums von 11/2017-11/2018

#8592

Beitragvon Christine Ernst » 05.12.2018, 22:07

Ja, ich möchte hier auch sehr gerne Schorsch, Sasha und allen anderen herzlich danken, die das Forum am Laufen halten und gestalten!
Eure harte Arbeit hat wirklich gute Früchte getragen - well done!!!
Viele Gruesse,
Christine

Silram
Experte(in)
Experte(in)
Beiträge: 43
Registriert: 27.12.2016, 17:56

Re: Resümee und Bilanz des Forums von 11/2017-11/2018

#8636

Beitragvon Silram » 07.12.2018, 10:21

Hallo ALLE miteinander!
Ja schon wieder geht ein Jahr bald zu Ende.Viel zu schnell ! Oder?
Ich schrieb dieses Jahr sehr wenig hier im Forum, aber ich las hier viel und entnahm viele gute Informationen !
Dafür möchte ich euch danken! DANKE !! an die Administratoren Sascha und Schorsch, alle Experten/ inen und
Top-Poster.
Ich leide ja nun schon, 10 Jahre unter den Fluorchinolon Schädigungen.
Wo ich das aber noch von keinen Arzt fest bestätigt bekommen hab. MMMM.???
Sind die ganzen Symtome auch wirklich davon oder( nur) Nebenwirkungen von den OPs usw...
Ein Arzt half mir wenigstens sehr gut. Um endlich von den schrecklichen Schmerzen ,die durch die Fersensporne an beiden Fersen
ausgelöst wurden, bekam ich Stoßwellen. Es ist besser geworden aber noch nicht ganz weg, und die Achillessehne rechts ist schon eingerissen.

Ich würde mir sehr wünschen , daß wir einen Verein gründen!
Und uns somit auch persönlich kennen lernen und treffen können um uns auszutauschen.
Ich hab sooo viele Fragen. Aber schreibe nicht so gern und mein Gehirn macht leider nicht so mit, Konzentration läst schnell nach,
trotz B12 und Vit.D3 ,Magnesium, MSM usw.

Ich wünsche allen hier im Forum eine schöne ruhige Adventszeit und Weihnachtszeit!
GESUNDHEIT !!!!
Liebe Grüße Silram


Zurück zu „Aktuelle Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste