Update: Am 27.09.20 finden Wartungsarbeiten statt. Das Webangebot ist daher von ca. 20.00 Uhr bis ca. 00.00 Uhr nicht erreichbar.

Meldet eure Nebenwirkungen, Schädigungen und Nachmeldungen: HIER KLICKEN

Löschen/verschieben von Beiträgen

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2063
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Löschen/verschieben von Beiträgen

#12024

Beitragvon Levoflox26 » 24.05.2019, 18:14

Hallo zusammen,

ist nicht das erste mal, dass es mir auffällt. Aber nun bin ich gerade echt stinkig. Ich hatte hier einen Beitrag verfasst und zwar extra hier im Erfahrungsaustausch und nicht unter meiner Geschichte. Wer und warum hat den nun unter meine Geschichte verschoben? Maximus hatte mir geantwortet und ich daraufhin ihm. Meine Antwort ist nun komplett weg. Wenn solche Geschichten nun häufiger passieren, habe ich keine Lust mehr, mich hier mitzuteilen.
War doch zuvor nicht so...was soll das?



Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

Benutzeravatar
Krabiwi
lvl 7
lvl 7
Beiträge: 1449
Registriert: 16.03.2018, 14:53

Re: Löschen/verschieben von Beiträgen

#12030

Beitragvon Krabiwi » 24.05.2019, 20:26

Hallo,

Beiträge werden nun thematisch verschoben. Insbesondere wenn User individuelle Ratschläge möchten, weil z.B. ihr Azt etwas empfiehlt, sollten diese in die "meine Geschichte" um das Forum möglichst übersichtlich und schlank zu halten, die Komplexität ist ohnehin bereits enorm und viele fühlen sich überfordert.

Beim verschieben kann es lediglich zu Problemen kommen wenn gerade jemand gleichzeitig in dem Thread schreibt, wenn er dann auf senden clickt landet die Antwort logischerweise im Nirwana. Also keine Absicht sondern unglückliches Timing.

Es empfiehlt sich generell längere Beiträge erst in einem Textdokument aufzusetzen und zu sichern, mir kam in der Vergangenheit mehrmals das Timeout in die Quere. Alternativ geht auch vor absenden ein schnelles copy (strg + c) des Textes.

Fragen und Beschwerden bitte per PN.

MfG
Übersicht: viewtopic.php?f=35&t=749

„Was bringt den Doktor um sein Brot? (a) die Gesundheit und (b) der Tod. Drum hält der Arzt, auf dass er lebe, uns zwischen beidem in der Schwebe.“ (Eugen Roth)

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2063
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Löschen/verschieben von Beiträgen

#12140

Beitragvon Levoflox26 » 27.05.2019, 19:14

Kann mir das bitte jemand erklären?

forum.jpg


Wo ist dieser Beitrag von Karlken (erste Zeile) geblieben? Wenn ich darauf klicke, lande ich auf Seite 1. Ebenso hatte Idgie einen Beitrag vermisst und das geschrieben, der geschriebene Beitrag ist ebenso weg.
Da Sascha mir heute versichert hat, dass Moderatoren nicht mehr löschen dürfen, wohin verschwinden plötzlich Beiträge? Das war doch zuvor nicht so?

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

Idgie
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 712
Registriert: 18.05.2018, 09:16

Re: Löschen/verschieben von Beiträgen

#12143

Beitragvon Idgie » 27.05.2019, 19:39

Levoflox26 hat geschrieben: Ebenso hatte Idgie einen Beitrag vermisst und das geschrieben, der geschriebene Beitrag ist ebenso weg.
Da Sascha mir heute versichert hat, dass Moderatoren nicht mehr löschen dürfen, wohin verschwinden plötzlich Beiträge? Das war doch zuvor nicht so?


Dieser Frage möchte ich mich anschließen- mein Beitrag mit der Frage nach dem Beitrag von heute morgen ist auch einfach verschwunden.

Wenn ich hier nicht mehr schreiben soll bitte ich um eine klare Ansage, dann mache ich mir nicht mehr die Arbeit.

Gruß, Idgie
Einnahme 10x250 mg Ciprofloxacin Juni 2017

Benutzeravatar
Schorsch
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1249
Registriert: 07.10.2016, 09:36

Re: Löschen/verschieben von Beiträgen

#12144

Beitragvon Schorsch » 27.05.2019, 19:39

Hallo,

das war ich, ausser Sascha und mir kann das zukünftig keiner mehr. Bitte erstmal alle kurz runterkommen.
Ich hatte Idgie und Karlken dazu eben mit Handy eine PN gesendet und wollte das auch mal intern klären.
Ich kanns aber auch hier tun wenns gerad aufpoppt. Gewisse Beiträge, wie Fragen in wichtigen Themen die Beantwortet wurden, die auch sonst keine inhaltliche Relevanz haben, lösche auch ich seit eh und je. Auch verschiebe ich stets Beiträge inhaltlich, sonst findet hier keiner was in 2-3 Wochen. Ich zensiere hier nie, sondern mache das nur bei Alltagsgeklärten Dingen in inhaltlich soliden Themen um die Übersicht zu wahren. Dinge die ich lösche habe keine Relevanz mehr.

Sascha wird zum
Thema Beitragslöschung / Verschiebung demnächst formulierend aufklären.

Bis dahin bitte alle beruhigen hier wurde bislang nie zensiert und das wird es auch in Zukunft nicht geben. Aber jede Hallo / Danke / Frage / Verweis bei inhaltlich soliden Themen schiebe ich weiterhin. Bislang ist dies bei mir nur bei Themen unter Erste Hilfe, rechtliche Schritte etc. vorgekommen.

@Karlken . Auch Fixierungen von Zeiten ohne Chronologieverlust der Themen erledige ich ab und an. Das gibt es alles schon immer wie gesagt es wären sonst enorme Querschläger in wichtigen Themen die inhaltlich dadurch total unklar werden.
Es ist ein Zweischneidiges Schwert aber wie gesagt ich nutze es selten und nur bei gewissen erledigten Themen. Das sollte niemand persönlich nehmen jeder Beitrag zählt. Wenn Sylvia was in einem Prio-Thema fragt die Antwort von Idgie mit Link-Verweis kommt ist das top. Wenn Sylvia dann Danke sagt macht die Info im Beitragsverlauf aber kein Sinn mehr hat sich erledigt. Das dient rein zur Übersicht in wie gesagt gewissen Prio-Themen.

Gruß Schorsch
Levofloxacin zwei Tage je 500 mg Kapsel im Juli 2015

Idgie
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 712
Registriert: 18.05.2018, 09:16

Re: Löschen/verschieben von Beiträgen

#12145

Beitragvon Idgie » 27.05.2019, 19:45

Hallo Schorsch,

danke für die Aufklärung- habe bis jetzt keine PN erhalten.

Bis jetzt wurde noch kein Beitrag von mir gelöscht, deshalb ist mir das nie aufgefallen.

Idgie
Einnahme 10x250 mg Ciprofloxacin Juni 2017

Benutzeravatar
Schorsch
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1249
Registriert: 07.10.2016, 09:36

Re: Löschen/verschieben von Beiträgen

#12146

Beitragvon Schorsch » 27.05.2019, 20:05

Hi Idgie,

kommt wie gesagt auch selten vor und betrifft nur gewisse Themen, die wir inhaltlich klar halten möchten. Bei Meine Geschichte wurde z.B. nie was verschoben.

Da ich mit Handy unterwegs bin, kann meine Mail auch untergegangen sein, ggf. hab ich heute mal absenden nicht geklickt. Ich hab eh gerad zig Chats offen wegen der MDR Anfrage. Hoffe das alle beruhigt sind und es kein Streß gibt. Wir sollten die Reserven schonen und effizientes machen gezankt wird bei FB. Hin und Her sollten wir zukünftig auch bitte alle diskret und einfach per PN angehen.

Aber ist bis auf neulich kein Thema wo wir groß Arbeit investieren sollten, es gibt wichtigeres in Zukunft.

LG Schorsch
Levofloxacin zwei Tage je 500 mg Kapsel im Juli 2015

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2063
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Löschen/verschieben von Beiträgen

#12150

Beitragvon Levoflox26 » 27.05.2019, 21:37

@Schorsch
Danke für die Aufklärung. Ich hatte mich echt schon gefragt, ob mein Gehirn mir einen Streich spielt. :think:

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro


Was This Topic Useful?

Zurück zu „Allgemeine Plaudereien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder