Thema Mobilität nach Unfall ;-)

Benutzeravatar
PeterPan
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 460
Registriert: 25.04.2017, 11:37

Thema Mobilität nach Unfall ;-)

#12383

Beitragvon PeterPan » 03.06.2019, 15:49

Moin Leude,

Frage, diese Nacht Bein eingeschlafen, Fussgelenk ( weil eine psychische Instabilität ;-) ) umgeknickt, jetzt Weber B Fraktur und Abriss vom Kahnbein im Sprunggelenk. Meiner Meinung nach auch noch Bindegewebe betroffen , wurde jedoch nur geröntgt.

Die Frage ist, was kann ich beantragen um halbwegs mobil zu sein? Man hat mir lediglich in der Notfallambulanz zwei Krücken in die Hand gedrückt. Da jedoch sämtliche Gelenke entzündet sind, sowie Sehnen an Schultern etc. pp. betroffen sind, ist das keine Option für mich. Tragen kann ich so ja auch nichts. Also steht mir ein Rollstuhl zu oder gibt es was anderes, damit ich wenigstens im Haus rumtollen kann ? ;-)

Wie sieht es mit Pflege aus, bzw. mit Taxischeinen, da ich noch so einige Termine habe diesen Monat ?

Merci



Biggi
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 198
Registriert: 07.08.2018, 17:26

Re: Thema Mobilität nach Unfall ;-)

#12384

Beitragvon Biggi » 03.06.2019, 16:31

Hallo Peter Pan,
Das tut mir leid, dass du dir jetzt auch noch den Fuß gebrochen hast.
Ich würde mal bei der Krankenkasse nachfragen bzw. Beim medizinischen Dienst der Krankenkasse, was dir in diesem Fall an Unterstützung zusteht. Einen Rollstuhl gibt es auf Rezept, z. B. Vom Orthopäden.
Taxischeine müssen von der Krankenkasse bewilligt werden. Wegen Pflege würde ich mich an den medizinischen Dienst wenden.
Ich wünsche dir gute Besserung.
LG Biggi

Benutzeravatar
PeterPan
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 460
Registriert: 25.04.2017, 11:37

Re: Thema Mobilität nach Unfall ;-)

#12385

Beitragvon PeterPan » 03.06.2019, 16:32

Grazie werde dann mal die Finger fliegen lassen.

Benutzeravatar
Maximus
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2016
Registriert: 10.06.2017, 22:55

Re: Thema Mobilität nach Unfall ;-)

#12386

Beitragvon Maximus » 03.06.2019, 16:56

Hallo PeterPan,

du kannst auch die Unabhängige Patientenberatung Deutschland - UPD anrufen und dich beraten lassen : Telefon: 0800 0117725

Fragen und Antworten rund um das Thema Rollstuhl :

http://www.barrierefrei-reisen.info/10- ... rollstuhl/
https://www.pflege.de/hilfsmittel/rollstuhl/

Krankenfahrten zur ambulanten und stationären Behandlung :

https://www.handicap-bazar.de/krankenfahrten

Gruß und Gute Besserung
Maximus

Benutzeravatar
PeterPan
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 460
Registriert: 25.04.2017, 11:37

Re: Thema Mobilität nach Unfall ;-)

#12388

Beitragvon PeterPan » 03.06.2019, 17:10

Tipptopp merci


Was This Topic Useful?

Zurück zu „Allgemeine Plaudereien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste