...................................................................................................................
..........................................................................................................................................
................................................................................................................................

Nach flox Verdacht auf primär billäre Zirrhose...noch jmd betroffen?

Anouk
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 83
Registriert: 07.12.2016, 18:15

Nach flox Verdacht auf primär billäre Zirrhose...noch jmd betroffen?

#12416

Beitragvon Anouk » 05.06.2019, 14:52

Hallo nochmal in die Runde,
ich möchte mich gerne mit Menschen austauschen, die nach flox beim Gastroenterologen Verdacht auf prmär Billiäre Zirrhose bekommen haben.
Ich bin damit grad etwas überfordert. Ich versuche mir irgendwie zu helfen, aber habe das Gefühl nicht den richtigen Weg zu finden.
Gibt es therapeutisch noch Möglichkeiten?



Benutzeravatar
Maximus
Moderator
Moderator
Beiträge: 2016
Registriert: 10.06.2017, 22:55

Re: Nach flox Verdacht auf primär billäre Zirrhose...noch jmd betroffen?

#12418

Beitragvon Maximus » 05.06.2019, 16:09

Hallo Anouk,

nachdem was ich gelesen habe, wurden bei dir erhöhte AMA M2 Antikörperwerte festgestellt.

Die Frage ist mit welcher Labormethode wurden die AMA M2 Antikörper untersucht ?

Ich nehme mal an Mittels "ELISA".

Für "ELISA" i.V.m. AMA M2 Antikörper gilt folgendes : Sowohl falsch positive wie auch falsch negative Ergebnisse sind möglich !

Der Nachweis von AMA M2 Antikörper sollte daher immer mit verschiedenen Methoden erfolgen (z.B. Immunfluoreszenztest
und ELISA oder Westernblot) !

Außerdem ist Erfahrung in der Interpretation der Befunde notwendig !

klein-autoantikoerper.pdf
(855.95 KiB) 58-mal heruntergeladen
klein-autoantikoerper.pdf
(855.95 KiB) 58-mal heruntergeladen

Wie sehen die Leberwerte aus ?

Alkalische Phosphatase (abgekürzt: AP),
Gamma-Glutamyl-Transferase ( abgekürzt: Gamma-GT oder γ-GT ),
Glutamat-Pyruvat-Transaminase ( abgekürzt: GPT oder ALAT oder ALT),
Glutamat-Oxalacetat-Transaminase ( abgekürzt: GOT oder AST ),
Glutamatdehydrogenase (abgekürzt: GLDH, auch GDH),

Ist davon was erhöht ?

Gruß
Maximus


Was This Topic Useful?

Zurück zu „Erfahrungsaustausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder