...................................................................................................................
..........................................................................................................................................
................................................................................................................................

Beeinträchtigung der Atmung

FloxMark
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 95
Registriert: 31.05.2019, 01:11

Beeinträchtigung der Atmung

#13565

Beitragvon FloxMark » 17.07.2019, 14:47

Hallo allerseits,
Ich habe seit der Einnahme nur einer Dosis Ciprofloxacin (250 mg) Ende März 2019 verschiedenste Nebenwirkungen von Sensibilitätsstörungen in Händen und Füssen über muskuläre Probleme und Muskelschwund in verschiedenen Muskelpartien, Durchblutungsstörungen bis hin zu zentralnervösen Störungen (Konzentrationsstörungen, Übelkeit, nervöse Unruhe) und leichten Gelenkproblemen.
Nach dem üblichen Ärztemarathon mache ich seit ca. 5 Wochen mache ich eine gezielte NEM Therapie und Diät, auch davor hab ich schon NEM eingenommen.
Seit gestern bemerke ich auch Probleme bei der Atmung: es lastet ein gewisser Druck auf der Lunge, beim Einatmen ist ein Widerstand spürbar.
Eine Erkältung bzw. Bronchitis liegt nicht vor.
Hat wer Erfahrungen mit ähnlichen Beschwerden bzw. Kenntnis davon dass bei Muskelschwund auch die Atemmuskulatur betroffen sein kann?
Was muss/kann ich tun?
Gruss, FloxMark



Idgie
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 712
Registriert: 18.05.2018, 09:16

Re: Beeinträchtigung der Atmung

#13566

Beitragvon Idgie » 17.07.2019, 16:20

Hallo Floxmark,

wenn Du mal Atmung in die Suchfunktion eingibst, bekommst Du einige Ergebnisse von anderen Usern. Das ist eine bekannte Nebenwirkung.

Gruß, Idgie
Einnahme 10x250 mg Ciprofloxacin Juni 2017

FloxMark
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 95
Registriert: 31.05.2019, 01:11

Re: Beeinträchtigung der Atmung

#13568

Beitragvon FloxMark » 17.07.2019, 17:05

Danke, aber das hab ich bereits getan und nichts Hilfreiches dazu gefunden.
Oder Suche ich an der falschen Stelle?
Suche unter Erfahrungsaustausch meintest Du, oder?
LG, FloxMark

Idgie
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 712
Registriert: 18.05.2018, 09:16

Re: Beeinträchtigung der Atmung

#13573

Beitragvon Idgie » 17.07.2019, 18:53

Einnahme 10x250 mg Ciprofloxacin Juni 2017

Idgie
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 712
Registriert: 18.05.2018, 09:16

Re: Beeinträchtigung der Atmung

#13575

Beitragvon Idgie » 17.07.2019, 19:12

Schau mal hier:

Bildschirmfoto 2019-07-17 um 19.08.36.png


Gruß, Idgie
Einnahme 10x250 mg Ciprofloxacin Juni 2017

Fee1970
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 380
Registriert: 11.06.2019, 10:54

Re: Beeinträchtigung der Atmung

#13579

Beitragvon Fee1970 » 17.07.2019, 20:07

Hallo FloxMark,

ich habe das ständig. Mal geht es etwas besser mal ist es wieder schlimmer. Als würde man gegen etwas atmen. Man darf sich da nicht hineinsteigern sonst bekommt man Panik.
Ein Lungenarzt fand nichts. Nur eine leichte Gasaustauschstörung.
Hatte hier im Forum mal gelesen von verspanntem Zwerchfell. Und das klingt für mich am logischsten, da ja sonst auch alles verspannt ist.
:roll:

Ich meine mir einzubilden, dass das MSM da ein wenig hilft.

Ich habe sogar ein Video von meiner Kehle, von meinen Stimmbändern, auf dem Video sagt der Arzt , es sei alles verspannt da drinnen. :hand:

Bleib so gut es geht gelassen.
Vermutlich ist das jetzt unser Normalzustand.

Gruß, Fee.
:confusion-seeingstars:

FloxMark
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 95
Registriert: 31.05.2019, 01:11

Re: Beeinträchtigung der Atmung

#13585

Beitragvon FloxMark » 17.07.2019, 21:57

Hallo Fee,
Besten Dank für die Info.
Bei mir kam das erst jetzt, seit der Muskelabbau so fortschreitet. Dabei dachte ich eigentlich mehr Abbau geht nicht. Hast Du auch so viel Muskelmasse verloren?
Machst Du etwas, um dem entgegen zu wirken, z.B. leichte isometrische Übungen etc?
LG, FloxMark

Fee1970
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 380
Registriert: 11.06.2019, 10:54

Re: Beeinträchtigung der Atmung

#13588

Beitragvon Fee1970 » 17.07.2019, 22:43

Hey FloxMark,

ja, ich mache bei jeder Gelegenheit und wenn es mein Zustand zulässt Gymnastik (auch etwas Yoga), Crosstrainer, Gewichtetraining aber am liebsten Tanzen (Salsa). Da wird vieles bei trainiert.
Ich hatte jetzt endlich wieder gut Muskeln aufgebaut und dann jetzt den Schub bekommen und wubbs - alles wieder weg. Zum heulen.

Ich war immer durchtrainiert und stark. Obwohl ich leicht war und wieder bin. Hiefte Möbel rum, half bei Umzügen. Harte Knochenarbeit war gerade richtig für mich. Und jetzt krieg ich die Wasserflasche kaum auf. Schaff ich es doch mal mehr zu heben (im Garten vl) dann werde ich prompt mit drei Tagen Kopfschmerzen, Nervenschmerzen und Muskel- und Sehnenschmerzen gestraft.
Ich kann mich jetzt kaum ansehen. Dellen, Knoten, Wabbel.

Was sind isometrische Übungen?

Gruß, Fee.
:confusion-seeingstars:

FloxMark
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 95
Registriert: 31.05.2019, 01:11

Re: Beeinträchtigung der Atmung

#13593

Beitragvon FloxMark » 17.07.2019, 23:29

Hallo Fee,
Mit isometrischen Übungen trainiert man die Muskeln ohne Bewegung, nur über Anspannung, durch Druck oder Zug.
Das schont die Gelenke und geht in jeder Situation. Ausserdem kann man sehr gezielt einzelne Muskelpartien trainieren. Einige Übungen findest Du z.B. unter www.medizin.im
Ich bin nur unsicher, was ich aktuell meiner Muskulatur zumuten darf. Bisher hat Belastung häufig zu Muskelverhärtung/Verkrampfung geführt. Hast Du es vielleicht übertrieben?
Tanzen könnte ich mir gerade gar nicht vorstellen.
LG, FloxMark

Fee1970
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 380
Registriert: 11.06.2019, 10:54

Re: Beeinträchtigung der Atmung

#13597

Beitragvon Fee1970 » 18.07.2019, 12:27

Hallo FloxMark,

ja ich könnte es im Höhenflug übertrieben haben.
Ich werde mir diese Übungen mal anschaun.

Übrigens, ich hatte gestern mal wieder arg Probleme mit dem Atmen. So ich habe ich einen Versuch gestartet. Ich habe gestern Abend vorm Zubettgehen kein Magnesium genommen, da ich ja das MSM immer nehme. Es wurde nicht besser. Nach zwei Stunden bin ich wieder aufgestanden und hab mein Magnesiumcitrat genommen. Da sind 360mg Magnesium in der Kapsel. Brause- und Lutschtabletten sind gar nichts für meinen Magen. Und nach einer Weile konnte ich fühlen, wie das Magnesium den Körper flutet. Ich habe ein sehr gutes Körpergefühl. Und schließlich ging auch die Atmung wieder leichter.
Trotzdem habe ich dann immer noch Schmerzen und schlafe kaum. :angry-banghead:

Viele Grüße, Fee.
:confusion-seeingstars:

Fee1970
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 380
Registriert: 11.06.2019, 10:54

Re: Beeinträchtigung der Atmung

#13700

Beitragvon Fee1970 » 20.07.2019, 17:12

Hallo FloxMark,

habe mir heute die isometrischen Übungen in youtube angekuckt. Ja, diese Übungen mache ich auch. Kannte aber nicht alle 22, wie in dem Video.
Die sind klasse. :dance:
Schon witzig, dass man manchmal Sachen macht und gar nicht weiß wie die genannt werden.

Gruß, Fee
:confusion-seeingstars:


Was This Topic Useful?

Zurück zu „Erfahrungsaustausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Doderer76, Hamburgerjung