...................................................................................................................
..........................................................................................................................................
................................................................................................................................

Eiweißbrot von Aldi

Otti

Eiweißbrot von Aldi

#14990

Beitragvon Otti » 27.08.2019, 15:05

Hallo zusammen!

Könnt ihr mir helfen?

In dem Eiweißbrot von Aldi sind laut Verpackung in 100g folgende Inhaltsstoffe enthalten:

11,5 g Fett
14,7 g Kohlenhydrate
20,1 g Eiweiß
1,3 g Salz

Die Summe ist dann 47,6 g... was ist dann in den restlichen 52,4 g der 100 g. Da fehlt doch was. Oder 52% Wasser? Oder hab ich da was übersehen/ mich verrechnet?

LG, Otti



Idgie
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 712
Registriert: 18.05.2018, 09:16

Re: Eiweißbrot von Aldi

#14999

Beitragvon Idgie » 27.08.2019, 17:38

Hallo Otti,

was Du da eingestellt hast sind die Nährwertangaben. Es müßte irgendwo auf der Packung noch stehen, welche Zutaten verarbeitet worden sind.

Und ja, ein Brot kann durchaus mal 40-50 % Wasser in der Zubereitung haben, allerdings ist da nach dem Backen nicht mehr so viel übrig.

Gruß, Idgie
Einnahme 10x250 mg Ciprofloxacin Juni 2017

Otti

Re: Eiweißbrot von Aldi

#15043

Beitragvon Otti » 28.08.2019, 17:30

Das kommt davon, wenn man nie auf die Nährwerte geachtet hat, da ich nie ne Diät oder Ähnliches gemacht hab. Ich hab jetzt mal einige Nährwerttabellen gecheckt - da kommt nie 100g raus ;)
Aber so richtig verstanden hab ich das noch nicht.

Benutzeravatar
Krabiwi
lvl 7
lvl 7
Beiträge: 1449
Registriert: 16.03.2018, 14:53

Re: Eiweißbrot von Aldi

#15045

Beitragvon Krabiwi » 28.08.2019, 17:37

Ja die fehlende Menge ist H2O. Bei allen Lebensmitteln, nicht nur Brot. Obst und Gemüse bestehen zu 80-90% aus Wasser. Brot ohne Wasser erkennt man daran dass es steinhart ist.

Das Eiweissbrot (Mühlengold) von Aldi-Süd hat nur 6g KH.

Der erwachsene Mensch besteht zu etwa 60% aus Wasser.

MfG
Übersicht: viewtopic.php?f=35&t=749

„Was bringt den Doktor um sein Brot? (a) die Gesundheit und (b) der Tod. Drum hält der Arzt, auf dass er lebe, uns zwischen beidem in der Schwebe.“ (Eugen Roth)

Otti

Re: Eiweißbrot von Aldi

#15048

Beitragvon Otti » 28.08.2019, 18:51

Ahh - Wasser!
Ahh - Aldi Süd!
Danke!

...ok, kennt jemand Eiweißbrot von einem anderen Supermarkt, was weniger Kohlenhydrate hat? :)

Benutzeravatar
Krabiwi
lvl 7
lvl 7
Beiträge: 1449
Registriert: 16.03.2018, 14:53

Re: Eiweißbrot von Aldi

#15053

Beitragvon Krabiwi » 28.08.2019, 20:09

Das von Mestemacher ist noch zu empfehlen, gibt es u.a. bei Rewe und Edeka.
https://www.amazon.de/Mestemacher-Eiwei ... 00LB7KDAI/
Übersicht: viewtopic.php?f=35&t=749

„Was bringt den Doktor um sein Brot? (a) die Gesundheit und (b) der Tod. Drum hält der Arzt, auf dass er lebe, uns zwischen beidem in der Schwebe.“ (Eugen Roth)

Otti

Re: Eiweißbrot von Aldi

#15055

Beitragvon Otti » 28.08.2019, 20:25

Cool, danke!
Edeka und Rewe sind für mich eindeutig näher als Aldi-Süd.. ;)

Obwohl so wie es aussieht muss ich bald von NRW nach Konstanz zum Arzt (habe heute halb NRW nach kundigen Ärzten abgeklappert), da könnte ich ja gleich bei Aldi-Süd halten... wie war das? Humor ist Therapie.. ;)

Allen einen schönen Abend!

striker_06
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 128
Registriert: 29.08.2018, 13:35

Re: Eiweißbrot von Aldi

#15060

Beitragvon striker_06 » 28.08.2019, 23:07

Ansonsten gibt es auch im Netto welches mit 6,5KH/100 und 2,3g Zucker

VG

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2069
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: Eiweißbrot von Aldi

#15064

Beitragvon Levoflox26 » 29.08.2019, 01:02

Hi Otti,

da könnte ich ja gleich bei Aldi-Süd halten... wie war das?


Oder ich schick dir ein Care Paket. 8-)

Btw, wenn du nach Konstanz fährst, komm auf 'nen Kaffee vorbei. Oder nimm mich gleich mit. :dance:

Behalte bloß deinen Humor! :handgestures-thumbupleft:

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

Otti

Re: Eiweißbrot von Aldi

#15073

Beitragvon Otti » 29.08.2019, 08:24

Ok, Uschi, hier kommt die Bestellung:

-25x Eiweißbrot von Aldi- Süd
-1x Dr.Pieper am Stück
-1x Uschi am Stück
-3x LowCarb-Kuchen

Mit welcher Lieferfrist ist zu rechnen?

;)

Otti

Re: Eiweißbrot von Aldi

#15089

Beitragvon Otti » 29.08.2019, 13:16

Danke für eure Brottipps!! :)

Heißt also:

Im Aldi-Nord-Land hat fast jeder andere Supermarkt ein lowcarbigeres Eiweißbrot.



Bin ich hier eigentlich die einzige aus Aldi-Nord-Land?

Otti

Re: Eiweißbrot von Aldi

#15114

Beitragvon Otti » 30.08.2019, 19:10

Ich war heute bei Rewe, dort gab es drei verschiedene Eiweißbrote, ALLE um die 15g KH/ 100g.... Netto hatte eins mit 6,5g/100.

Karlken
Moderator
Moderator
Beiträge: 582
Registriert: 14.06.2018, 15:36

Re: Eiweißbrot von Aldi

#15115

Beitragvon Karlken » 30.08.2019, 22:14

Hallo Otti

Hier ist noch einer aus Aldi-Nord Land.
Aldi Nord muß mindestens 2 Sorten Eiweißbrot haben.
Das, welches du gefunden hast und das das du nicht gefunden hast. ;)

Ich habe von Aldi-Nord

Goldähren Eiweißbrot
Werte je 100g
Energie 264 Kcal
Fett 6,6g
Kohlehydrate 7,5g
davon Zucker 2,6g
Ballaststoffe 14,7g
Eiweiß 22g
Salz 1,1g

Ist vielleicht eine geschmackliche Variante zum Netto-Brot.

m. f. G.
Karlken
Levofloxacin 30.04. - 03.05.2018 je Tag 1x500mg

XgelöschtX

Re: Eiweißbrot von Aldi

#15121

Beitragvon XgelöschtX » 31.08.2019, 09:32

Hallo Karlken,

da guck ich das nächste Mal mal noch tiefer ins Regal. Danke!

Es gibt bei uns auch zwei verschiedene Aldi (Nord)-Ketten, da guck ich mal bei der anderen.

Habe heute das erste Mal Lizza-Brötchen probiert - nicht schlecht, aber als Dauer-Brot recht teuer.

Schönen Tag ins Aldi-Nord- und ins Aldi-Süd-Land! :)

Benutzeravatar
Brischid
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 150
Registriert: 09.06.2019, 10:07

Eiweißbrot

#15218

Beitragvon Brischid » 03.09.2019, 14:48

Hallo zusammen,
zu diesem Thema hätte ich eine Frage an die Fachleute.
Ich backe mein Brot (unter anderem wegen einer Glutenunverträglichkeit und einem schwachen Darm - Verwachsungen) selbst. Es besteht aus Magerquark, Eiern, gemahlenen blanchierten Mandeln, geschrotetem Leinsamen, Sonnenblumenkernen, Weinstein-Backpulver und etwas Salz.....alles Bioqualität.
Ist das Brot auch für Gefloxte geeignet?
Vielen Dank vorab.
Brischid
Ciprofloxacin 250 mg / 11 Tabletten - September 2016
Ciprofloxacin 500 mg / 10 Tabletten - September 2016

XgelöschtX

Re: Eiweißbrot von Aldi

#15219

Beitragvon XgelöschtX » 03.09.2019, 15:01

Also, aus meiner Sicht ist das alles floxkompatibel, aber mal gucken, was die alten Hasen dazu sagen.

...wichtig ist halt, dass du die Komponenten bei Aldi gekauft hast! ;) ;) ;)

XgelöschtX

Re: Eiweißbrot von Aldi

#15353

Beitragvon XgelöschtX » 10.09.2019, 00:49

Meine Reise ins Aldi-Süd-Land:

1. Aldi Konstanz: Eiweißbrot? - Fehlanzeige! ausverkauft!
2. Aldi Singen: Eiweißbrot? - Fehlanzeige! ausverkauft!
3. Aldi Rielasingen: Eiweißbrot? - noch EIN einziges da!

Diese meine empirische repräsentative(!) ;) Eiweißbrot-Studie belegt: In Süd-Deutschland gibts mehr Gefloxte ;)

...nach müde kommt blöd...

...und nach über 6 Stunden auf der Autobahn liege ich nun groggy im Bett und freue mich auf mein morgiges Frühstück mit....

...Aldi-Süd-Eiweiß-Brot :dance: :sleeping-yellow:

Maria-MUC
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 132
Registriert: 23.08.2017, 09:54

Re: Eiweißbrot von Aldi

#15356

Beitragvon Maria-MUC » 10.09.2019, 09:31

Hallo Otti,

dann lass es dir schmecken. Hast du evtl. einen Norma in der Nähe. Da habe ich jetzt auch ein Eiweißbrot entdeckt, bzw. ein Freund von mir.
Werte:
Kh: 14,0 g
Zucker: 3,5 g
Fett: 9,4 g
Salz: 1,0 g

LG
Maria

XgelöschtX

Re: Eiweißbrot von Aldi

#15357

Beitragvon XgelöschtX » 10.09.2019, 11:18

Hi Maria,

gestern unterwegs hab ich ein Norma gesehen in Konstanz, aber bei mir gibts keinen Norma ;)

Das Besondere an den Aldi-Süd-Brot ist, dass es ein frisches ist und nur 6gKH/100g hat.

Danke, ich werde nun mit dem Verzehr beginnen ;) :dance:

XgelöschtX

Re: Eiweißbrot von Aldi

#15358

Beitragvon XgelöschtX » 10.09.2019, 11:54

Kann man eigentlich einen körperlichen Gesund-Schock bekommen? ... na ja, bisher verkraftet mein Körper ganz gut, LowCarb, almost NoSugar, Nährstoff-Flut, Eiweiß wie nie zuvor... wahrscheinlich hält sich die Waage dann aufgrund des Bewegungsmangels... ;)

Und gleich gehts los zur Faszientherapie... mal gucken, ob er die auch gut verträgt...

Liebe Grüße an alle Lesenden!

Line1986
lvl 3
lvl 3
Beiträge: 54
Registriert: 21.07.2019, 15:00

Re: Eiweißbrot von Aldi

#15360

Beitragvon Line1986 » 10.09.2019, 18:49

Wie war denn dein Termin in Konstanz Otti?

XgelöschtX

Re: Eiweißbrot von Aldi

#15361

Beitragvon XgelöschtX » 10.09.2019, 19:28

Gut, eigentlich ein ganz normaler Termin beim Hausarzt ;) (mal von der Anreise abgesehen)
Mit dem Unterschied, dass da kein Arzt sitzt, dem man als Patient viel erklären muss - entspannend und rollengesund! ;) Trotz einer qualvollen Rückfahrt (ich konnte nicht mehr sitzen) war das eine sehr gute Entscheidung. Obwohl ich seit bestimmt über 30 Jahren nicht mehr während der Fahrt auf der Rückbank lag... war mal ne Erfahrung... schön, mal nicht am Steuer sitzen zu müssen. Das ist diese FQAD-Geschichte überhaupt für mich: Ohnmachts- und Hilfeerfahrung. Meine Autobiographie bekommt definitiv ein Kapitel "FQAD - und was man in dieser schockschweren Not alles lernen kann - und muss - und darf" ;) ... aber so weit bin ich noch nicht...

cf12
lvl 7
lvl 7
Beiträge: 1014
Registriert: 04.11.2018, 22:20

Re: Eiweißbrot von Aldi

#15815

Beitragvon cf12 » 25.09.2019, 13:58

Hallo liebe Otti,

demnächst werden sich evtl. noch mehr Mitglieder des Forums für den Verzehr von Eiweißbrot entscheiden (ich auch?), denn Vollkornbrot bietet kaum gesundheitliche Vorteile (siehe auch Link). :think:

Viele liebe Grüße und einen schönen Tag

cf12

der_matze
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 89
Registriert: 14.08.2019, 15:15

Re: Eiweißbrot von Aldi

#15819

Beitragvon der_matze » 25.09.2019, 14:22

Hab jetzt auch schon das ein oder andere Eiweßbrot probiert.
Bleib jetzt bei dem von PEMA. Gibts im EDEKA zu kaufen, einmal als normales und als herzhaftes.
Schmeckt ganz gut und hat kein Soja drin (für mich persönlich wichtig).
Außerdem hab ich mir von Lizza mal die Brötchenmischung gegönnt. Schmeckt auch besser als erst gedacht, leider recht teuer.
Also eher was fürs Sonntagsfrühstück.

DorisLanger_
lvl 1
lvl 1
Beiträge: 9
Registriert: 21.02.2020, 13:30

Re: Eiweißbrot von Aldi

#20096

Beitragvon DorisLanger_ » 21.03.2020, 14:46

Ich nehme auch das herzhafte von Pema. Die anderen finde ich alle nicht so toll.


Was This Topic Useful?

Zurück zu „Allgemeine Plaudereien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder