...................................................................................................................
..........................................................................................................................................
................................................................................................................................

Hericium erinaceus: Heilpilz für Magen, Darm und Nerven

Online
EagleEyeC
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 523
Registriert: 28.05.2019, 17:31

Hericium erinaceus: Heilpilz für Magen, Darm und Nerven

#16924

Beitragvon EagleEyeC » 06.11.2019, 17:31

Ich starte gerade zus. noch einen Versuch mit dem Hericium erinaceus aus folgenden Gründen:

1. Soll Magen- und Darmschleimhaut nachhaltig stärken bei längerer Einnahme, diverse Studien zu Gastritis, Ulzera
2. Soll den Nerve Growth Factor erhöhen und somit sich positiv auf Kognition sowie periphere Nerven auswirken
3. Ist ebenfalls wie Rhodiola Rosea als Adaptogen klassifiziert und soll gut gegen Stress, Ängste und Depression wirken.

Bin eigentlich wieder wegen dem Magen auf Hericium gestossen, wusste vorerst nichts von der angeblichen Wirkung auf die Nerven. Dies könnte ein zusätzliches NEM für Periphere Neuropathie sein mit einer anderen Herangehensweise (körpereigene Reparatur verstärken durch erhöhter NGF)

Studien:
NGF: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18758067
Gastritis: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5524341/
Stress und Depression: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20834180

Alles hier auf Deutsch sehr schön zusammengefasst:
https://www.natur-wissen.com/cms/upload ... Nerven.pdf



Online
EagleEyeC
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 523
Registriert: 28.05.2019, 17:31

Re: Hericium erinaceus: Heilpilz für Magen, Darm und Nerven

#16967

Beitragvon EagleEyeC » 09.11.2019, 17:36

Ein Satz mit X, das war wohl nix :doh:

Gute Wirkung auf den Magen, ebenso ein wenig klarer im Kopf (wird auch häufig für Brainfog angewandt)

Jedoch bereits bei 2x300mg pro Tag merke ich deutlich mehr Schmerzen in den Waden/Sehnen. Hericium kann NGF erhöhen, was z.T. Schmerzen und Entzündungen verstärkt.

Eventuell mache ich noch einen Versuch mit 1x300mg pro Tag, da ich die Wirkung auf Kopf, Psyche und Magen direkt von Beginn an geschätzt habe.

Kikolina78
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 89
Registriert: 13.07.2019, 15:54

Re: Hericium erinaceus: Heilpilz für Magen, Darm und Nerven

#16971

Beitragvon Kikolina78 » 09.11.2019, 21:23

Hallo Eagle,

Ich habe gestern zufällig auch diesen Pilz gefunden und frage mich schon die ganze Zeit ob ich das bestellen soll. Klingt alles vielversprechend, ich habe ja leider alle Probleme wogegen er gut sein soll :(

Was bedeutet NGF?

Und inwiefern war die Wirkung auf Psyche usw. bei dir spürbar?

Liebe Grüße

Benutzeravatar
BarbH
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 372
Registriert: 16.03.2019, 12:40

Re: Hericium erinaceus: Heilpilz für Magen, Darm und Nerven

#16973

Beitragvon BarbH » 09.11.2019, 23:20

Hallo EagleEyeC,

mal zur Information.
Pilzprodukte, so auch der Hericium, wirken entgiftend auf den Körper, deshalb sollte man Pilze einschleichen und langsam steigern.
Ich kann es jetzt nur von Kapseln erklären, aber es ist identisch auch zu Pulver. Man beginnt in der Regel mit 1 Kapsel am Tag, steigert nach 1 Woche auf 2 Kapseln und nach einer weiteren Woche auf 3-4 Kapseln usw.
Beginnt man direkt mit zu viel, entgiftet der Körper schneller, als er ausscheiden kann und dann kann man Probleme bekommen, die sich einerseits in der Verdauung, aber auch mit körperlichen Problemen bemerkbar machen.
Deshalb langsam beginnen. So hat man die wenigstens Nebenwirkungen.

Liebe Grüße
Barbara
August 2018 - Einmalige Tagesdosis von 2 Tabletten Cipro á 500mg

Online
EagleEyeC
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 523
Registriert: 28.05.2019, 17:31

Re: Hericium erinaceus: Heilpilz für Magen, Darm und Nerven

#16977

Beitragvon EagleEyeC » 10.11.2019, 05:43

Kikolina78 hat geschrieben:
Was bedeutet NGF?

Und inwiefern war die Wirkung auf Psyche usw. bei dir spürbar?


Weniger brainfog, deutlich bessere Konzentration bereits ab der ersten Kapsel hatte ich gemerkt.
NGF ist Nerve Growth Factor, ein Faktor, welcher die Reparatur und Aufrechterhaltung der Nerven verstärkt. Jedoch auch bei Entzündungen und chronischem Schmerz erhöht ist

Online
EagleEyeC
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 523
Registriert: 28.05.2019, 17:31

Re: Hericium erinaceus: Heilpilz für Magen, Darm und Nerven

#16978

Beitragvon EagleEyeC » 10.11.2019, 05:45

BarbH hat geschrieben:Hallo EagleEyeC,

Man beginnt in der Regel mit 1 Kapsel am Tag, steigert nach 1 Woche auf 2 Kapseln und nach einer weiteren Woche auf 3-4 Kapseln usw.
Beginnt man direkt mit zu viel, entgiftet der Körper schneller, als er ausscheiden kann und dann kann man Probleme bekommen, die sich einerseits in der Verdauung, aber auch mit körperlichen Problemen bemerkbar machen.


Hallo Barbara
Danke für den Tipp. Ich werde wohl nochmals einen Versuch starten, wohl sogar mit 1/2 Kapsel beginnend und dann schauen.
Für den Magen soll er Goldwert sein, von dem her ist mir ein erneuter Versuch wert.

Moien
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 175
Registriert: 03.04.2020, 14:54

Re: Hericium erinaceus: Heilpilz für Magen, Darm und Nerven

#21084

Beitragvon Moien » 02.05.2020, 01:26

Hallo,

Bin aus Zufall hier drauf gestoßen und nimm den Pilz aber in Pulverform, da überall im I-net Stand, dass man da den besseren Wirkstoff raus bekommt ein. Packe es einfach in Wasser mit dem Rashi-Pilz zusammen, soll beides super sein für Magen/Darm Geschichten.

Ich finde diese ganze Vitalpilz Geschichten sehr interessant und finde es Schade, dass die hier im Forum kaum Beachtung finden.

Muss jetzt aber sagen, dass ich vermehrt Magen/Darm Geräusche bekommen haben mit leichten Krämpfen in Darm.

Da ich frisch gefloxt bin und quasi alles gerade nehme kann ich dir nicht sagen, ob es an den Pilzen liegt oder nicht so wie Barbara es vermutet. Muss aber dazu sagen, dass sich das Magenbrennen in Luft aufgelöst hat und das nach knapp 2 Wochen.

Nimm morgens ein TL jeweils im Wasser ein.

Wie schaut es bei dir aus ? Verbesserung durchs heruntersetzen der Dosis ?

Momo
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 238
Registriert: 28.02.2020, 00:16

Re: Hericium erinaceus: Heilpilz für Magen, Darm und Nerven

#21994

Beitragvon Momo » 17.06.2020, 20:20

Hallo zusammen,
wollte mal nachfragen, welche Erfahrungen ihr noch mit dem Pilz gemacht habt

Nehmt ihr noch Probiotika?

Gruss Momo
Liebe Grüße Momo
7 Tage Metrodinazol und Ciprofloxacin
Februar 2020

Moien
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 175
Registriert: 03.04.2020, 14:54

Re: Hericium erinaceus: Heilpilz für Magen, Darm und Nerven

#22020

Beitragvon Moien » 18.06.2020, 20:28

Mein Magenzucken ist weg, aber wie bei allem keine Ahnung, ob es daran liegt oder es sowieso passiert wäre mit der Zeit.

Die Darmbeschwerden ( siehe mein Thread ) sind aber leider schlimmer geworden, prob.nehme ich nicht zur Zeit.


Was This Topic Useful?

Zurück zu „Nahrungsergänzungsmittel NEM und gesunde Ernährung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder