...................................................................................................................
..........................................................................................................................................
................................................................................................................................

COVID-19 - Coronavirus

Harry Davis
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 83
Registriert: 20.01.2020, 16:58

Re: Endlich!!! Fertig mit dieser Coronamassenhysterie

#21037

Beitragvon Harry Davis » 29.04.2020, 11:06

Hi Jens,

Du kannst handeln in dem Du die Quelle KenFM überprüfst. Die Bewegung wird dann klar...... hust, hust.

Letztendlich muss jeder Mensch selbst wissen woran er glaubt. Mancheiner an RT, Sputnik, KenFM, alternative
Wahrheiten..... und mancher an die Realität. Wir werden sehen.....

Grüße und bitte bleibt gesund,

Harry



Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2069
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: COVID-19 - Coronavirus

#21040

Beitragvon Levoflox26 » 29.04.2020, 13:42

Hallo zusammen,

der Beitrag von Oktave wurde gemeldet.

Ich habe mich entschlossen, die Beiträge zum bereits vorhandenen Corona Thema zu verschieben. Löschen möchte ich den Beitrag nicht.
Der Link führt zu einem yt Video von Dr. Bodo Schiffmann, HNO und fachlich auf Schwindelerkrankungen spezialisiert, führt er die "Schwindelambulanz" in Sinsheim. Ich kenne die Praxis und ich selbst halte ihn nicht für einen Verschwörungstheoretiker. Aber das mag jeder sehen wie er will.
Mit "Bewegung" meint Oktave evtl. die entstandene Partei "Widerstand2020"? Könnte ich mir zumindest vorstellen.

Den Hinweis von dir, Harry, bzgl. KenFM verstehe ich in dem Zusammenhang nicht, denn er ist nicht die Quelle des Videos. Oder übersehe ich da etwas?

Ich möchte das hier aber auch gar nicht weiter ausdehnen. Wir sind ein Fachforum für Fluorchinolon Geschädigte, nicht für Corona Videos. Für Diskussionen zum Video oder Dr. Schiffmann selbst bietet sich ja die Kommentarfunktion bei Youtube, direkt unter dem Clip an. Ich denke, der Ort ist besser zum Austausch darüber geeignet als unser Forum.

Viele Grüße
uschi

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

Harry Davis
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 83
Registriert: 20.01.2020, 16:58

Re: COVID-19 - Coronavirus

#21048

Beitragvon Harry Davis » 29.04.2020, 16:05

Hallo Uschi,

Da hast Du recht... Kenfm steht neben dem "Joker"gesicht, dirket unter "Gesicht zeigen". Daher
mein Bezug.

LG,

Harry

Momo
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 242
Registriert: 28.02.2020, 00:16

Re: COVID-19 - Coronavirus

#23506

Beitragvon Momo » 22.08.2020, 10:07

Hallo zusammen,
ja wir sind kein Corona-Forum.
Vielleicht geht es uns aber alle an, falls die Impfpflicht kommt.
So schön es wäre, wenn uns dies vor Corona schützt, noch mehr Angst als die Krankheit selbst macht mir die Zwangsimpfung. Zum einen, da unser Immunsystem so einen völlig neuen Eingriff noch nie dagewesener Impfstoffe nach Flox verkraften soll. Zum anderen, weil ich grundsätzlich Angst habe , dass unser demokratischen Rechte eingeschränkt werden.
Thema Impfpflicht
Vor kurzem hab ich noch nicht geglaubt, dass sie kommt. Jetzt schreibt jemand , es stünde im Infektionsschutzgesetz.
Für die Masernimpfung gibt es sie ja schon für Menschen in Kitas und Schulen.

Hier ist soviel geballtes Wissen, vielleicht kann jemand Licht ins Dunkel bringen?

LG Momo
Liebe Grüße Momo
7 Tage Metrodinazol und Ciprofloxacin
Februar 2020

Idgie
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 712
Registriert: 18.05.2018, 09:16

Re: COVID-19 - Coronavirus

#23509

Beitragvon Idgie » 22.08.2020, 10:23

Hallo Momo,

ja das beunruhigt mich auch. Vor allem auch deshalb, weil das jetzt alles so schnell gehen soll, daß es wohl nicht so viele Tests und Langzeitstudien gibt wie normalerweise bei neuen Impfstoffen.

Die Impfpflicht für Masern ist ja sehr umstritten und es gibt auch einige Verfahren, vor allem, weil es keinen Einzelimpfstoff gibt sondern nur die Kombiimpfung. Da ist noch nichts endgültig.

LG Idgie
Einnahme 10x250 mg Ciprofloxacin Juni 2017

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2069
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: COVID-19 - Coronavirus

#23511

Beitragvon Levoflox26 » 22.08.2020, 10:48

Hallo zusammen,

ich bin sehr kritisch, was die Berichterstattung zu Corona betrifft und halte sie für vollkommen überzogen. Schaut man sich die Tagesberichte des RKI an und da vor allem auch die Belegung der Intensivbetten (z.Zt. 227 von 30 000 mit Covid Fällen) und die stark nachlassende Zahl der Todesfälle, so dürfte das keine Zwangsimpfung rechtfertigen. Hab heute eine recht gute Rede von Prof. Dr. Streek im Dom zu Münster gehört. Er spricht in etwa aus, was ich denke. Die Regierung und die Medien setzen von Anfang an auf Panikmache. Lasst euch davon nicht einnehmen.

Selbst wenn es so weit käme, dass eine Zwangsimpfung angeordnet werden würde (was ich nicht im Entferntesten für möglich halte!!) dann holen wir uns halt ein Attest, dass wir auf Grund unserer Erkrankung nicht impffähig sind. Macht euch da bitte keinen Kopf. So wie von den "Qualitätsmedien" (*lol*) übelst Panik geschürt wird, so verbreiten die Verschwörungsfreaks die Panik entgegen gesetzt. Damit meine ich explizit nicht die "normalen" Menschen, die gerade gegen die Grundrechtseinschränkungen und überzogenen Maßnahmen demonstrieren. Die machen mir nämlich durchaus auch mehr Angst als das Virus, vor dem ich mich ja schützen kann. Bei so vielen ist dadurch die Existenz gefährdet, ich denke, das müsste nicht sein.

Die "Fälle der Infizierten steigen wieder an" hört sich bös an. Aber es sind nur positive PCR Tests. Das sagt 0,0 darüber aus, ob diese Leute tatsächlich erkrankt sind, wie hoch die Viruslast ist, ob sie infektiös sind... Es wurden Schnipsel einer Virus DNA/RNA gefunden, von einem Virus, welches bis heute nicht isoliert wurde. Korrigiert mich bitte, wenn ich da falsch informiert bin. Und nicht zuletzt wurden auch die Teste massiv erhöht. Das entdeckt sowohl symptomlos Infizierte, die ohne Tests nicht gefunden würden, birgt aber auch eine Quote von falsch positiven Tests.

lg uschi

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

Momo
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 242
Registriert: 28.02.2020, 00:16

Re: COVID-19 - Coronavirus

#23515

Beitragvon Momo » 22.08.2020, 13:35

Hallo,
in meiner Tageszeitung steht heute, 4800 Neuansteckungen in Frankreich innerhalb von 24 h, davon 80 Prozent ohne Symptome.
Glaub nicht, dass daraus jetzt jemand den Schluss zieht, dass Corona vielleicht eventuell doch nicht ganz so schlimm sein könnte, wie man tut.

Die Masernimpfpflicht habe ich letztes Jahr auch noch nicht für möglich gehalten. Dann drehte sich plötzlich die Berichterstattung in den Medien und auch die Parteien.

Auf der Seite von Ärzte für freie Impfentscheidung steht, dass man das Infektionsschutzgesetz dahingehend geändert hat, dass das mit den Attesten schwieriger geworden ist. Wenn ich das richtig verstanden habe, kann man im Gegensatz zu früher nun nur noch die festgelegten Kontraindikationen vorbringen. Da könnten uns dann selbst willige Ärzte kein Attest mehr ausstellen .

Ich werd mir das alles nochmal in Ruhe ansehen. Hatte genug Panik im letzten halben Jahr.
Bis vor kurzem hab ich so gedacht wie du Uschi.
Jetzt bin ich selbst verunsichert.
LgMomo
Liebe Grüße Momo
7 Tage Metrodinazol und Ciprofloxacin
Februar 2020

mohogik
lvl 3
lvl 3
Beiträge: 46
Registriert: 04.01.2017, 19:58

Re: COVID-19 - Coronavirus

#23554

Beitragvon mohogik » 23.08.2020, 14:55

Von mir aus könnt ihr glauben und denken, was ihr wollt. Aber bitte vermischt zumindest in der Kommunikation nach aussen das Impf-Thema nicht mit unseren Flox-Anliegen. Schmeissen sie uns einmal in denselben Topf mit den ganzen "Freiheitskämpfern", dann zerstört ihre die Früchte der Arbeit, die wir bisher in Bezug auf die Anerkennung von FQAD geleistet haben und sie nehmen uns definitiv nicht mehr Ernst. Ich bin auch dafür, dass man die neue mRNA- und Vektor-basierten Impfungen kritisch hinterfragt und erst nach umfangreichen und mehrjährigen klinischen Tests frei gibt. Wenn man dieses Thema aber vermischt mit grotesken Argumenten wie die Einschränkungen der Freiheits- und Grundrechte oder wissenschaftliche Fakten ignoriert, dann verfehlt man definitiv das Ziel und mach sie total unglaubwürdig. Vielleicht müssten die ganzen Systemkritiker erst einmal in einer echten Diktatur leben, um zu begreifen, dass es uns hier besser geht als an vielen anderen Orten. Kurz zusammengefasst: bleibt kritisch aber bitte glaubwürdig

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2069
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: COVID-19 - Coronavirus

#23558

Beitragvon Levoflox26 » 23.08.2020, 15:09

Hallo Mohogik,

Aber bitte vermischt zumindest in der Kommunikation nach aussen das Impf-Thema nicht mit unseren Flox-Anliegen.


Macht doch gar niemand. Oder hast du etwas in der Art gelesen? :?:

Vielleicht müssten die ganzen Systemkritiker erst einmal in einer echten Diktatur leben, um zu begreifen, dass es uns hier besser geht als an vielen anderen Orten.


Das ist zwar absolut off topic, aber man kann doch schlechte Umstände nicht mit noch schlechteren relativieren.

lg

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

mohogik
lvl 3
lvl 3
Beiträge: 46
Registriert: 04.01.2017, 19:58

Re: COVID-19 - Coronavirus

#23561

Beitragvon mohogik » 23.08.2020, 16:21

Levoflox26 hat geschrieben:
Das ist zwar absolut off topic, aber man kann doch schlechte Umstände nicht mit noch schlechteren relativieren.


Vielleicht weil die Umstände gar nicht so schlecht sind. ich bin auf jeden fall froh in einem land zu wohnen wo ich geschützt werden und die verhältnismässigkeit der massnahmen trotzdem gegegeben. aber du hast recht: off topic

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2069
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: COVID-19 - Coronavirus

#23573

Beitragvon Levoflox26 » 24.08.2020, 11:17

ich bin auf jeden fall froh in einem land zu wohnen wo ich geschützt werde


Ich fühle mich in einem Land, in dem mir gegen einen Husten Reserveantibiotika verordnet werden können und in dem Covid 19 Erkrankten vorbeugend, noch bevor eine Sekundärinfektion besteht, Moxifloxacin gegeben wird (siehe The Lancet oder DocCheck), nicht geschützt. Mein Misstrauen ist groß und wird jeden Tag größer.

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

hope2
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 70
Registriert: 15.10.2019, 14:26

Re: COVID-19 - Coronavirus

#23577

Beitragvon hope2 » 24.08.2020, 11:43

Zitat uschi: Ich fühle mich in einem Land, in dem mir gegen einen Husten Reserveantibiotika verordnet werden können und in dem Covid 19 Erkrankten vorbeugend, noch bevor eine Sekundärinfektion besteht, Moxifloxacin gegeben wird (siehe The Lancet oder DocCheck), nicht geschützt. Mein Misstrauen ist groß und wird jeden Tag größer.


Uschi, Du schreibst mir aus der Seele. Dem kann ich nichts mehr hinzufügen.

hope2
lvl 4
lvl 4
Beiträge: 70
Registriert: 15.10.2019, 14:26

Re: COVID-19 - Coronavirus

#23578

Beitragvon hope2 » 24.08.2020, 11:45

Entschuldigt bitte, habe wieder Kuddelmuddel mit dem Zitat fabriziert. Danke an die Moderatoren für das Berichtigen.
LG

Edit Uschi: Erledigt ;)

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2069
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: COVID-19 - Coronavirus

#23722

Beitragvon Levoflox26 » 28.08.2020, 12:25

Gerade drüber gestolpert:
Medikamentenspende von Bayer enthielt auch Avelox (Moxifloxacin)
siehe letzter Absatz

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro

Biggi
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 195
Registriert: 07.08.2018, 17:26

Re: COVID-19 - Coronavirus

#23727

Beitragvon Biggi » 28.08.2020, 13:53

Was soll man dazu noch sagen :angry-tappingfoot:
Vielleicht läuft das Medikament hier bei uns nicht mehr so gut, wegen den Rote Hand Brief. Da ist doch eine großzügige Spende an China genau das richtige. :angry-cussing:
Ich hoffe inständig, dass ich kein Corona bekomme. Jetzt nochmal eine ordentliche Dosis von dem Sch......, und das wars dann.

Levoflox26
Moderator
Moderator
Beiträge: 2069
Registriert: 20.11.2017, 09:08

Re: COVID-19 - Coronavirus

#23728

Beitragvon Levoflox26 » 28.08.2020, 14:55

@Biggi
Wenn man nicht die "Qualitätsmedien" liest/schaut, sondern die Zahlen des RKI zu Grunde legt, in Relation zu der Steigerung der Teste und den wenigen tatsächlich Erkrankten, sehe ich das Risiko eher gering. Vorausgesetzt natürlich, man hält sich an Abstand, Hände waschen, lüftet gut in geschlossenen Räumen und trägt dort, wo es tatsächlich nötig ist, einen MNS. Und geht mit diesem entsprechend sorgfältig um!!

Wenn du heute schon aufgibst, wirst du nie wissen ob du es morgen geschafft hättest.

gefloxt 10/2016 = 10 x 500mg Levo und 9/2017 = 5 x 250mg Levo
davor einige Male ohne Symptome Levo und mind. 1x Cipro


Was This Topic Useful?

Zurück zu „Aktuelle Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder