Meldet eure Nebenwirkungen, Schädigungen und Nachmeldungen: HIER KLICKEN

Pharmazeutische Zeitung berichtet über Fluorchinolone....unfassbar

Alfonss
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 123
Registriert: 24.08.2019, 08:07

Re: Pharmazeutische Zeitung berichtet über Fluorchinolone....unfassbar

#23473

Beitragvon Alfonss » 21.08.2020, 10:30

Grandiös Maximus :clap:

LG Alfons



Benutzeravatar
Maximus
Moderator
Moderator
Beiträge: 2016
Registriert: 10.06.2017, 22:55

Re: Pharmazeutische Zeitung berichtet über Fluorchinolone....unfassbar

#23474

Beitragvon Maximus » 21.08.2020, 10:55

Hallo Zusammen,

man könnte die Gegendarstellung ggfs. auch anders und umfangreicher formulieren :

Gegendarstellung

Am 17.08.2020 stellte die pharmazeutische-zeitung.de die Frage : Sind Fluorchinolone besser als ihr Ruf ?

Die Frage ist nicht mehr zeitgemäß und provoziert Gegendarstellungen.

Zwar findet sich in dem Artikel der folgende Text : " In der Ausgabe 4/2020 von »Pharmakon«, der Mitgliederzeitschrift der
Deutschen Pharmazeutischen Gesellschaft (DPhG), stellen Denise Häschke und Professor Dr. Ralf Stahlmann von der Charité
Berlin die Frage: »Sind Fluorchinolone schlechter verträglich als andere Antibiotika?« Ihre Antwort lautet: Nein .....

Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) und hat aber diesbezüglich bereits abschließend entschieden:

Die EMA empfiehlt, neben Restriktiven , für bestimmte Anwendungsgebiete : (Fluor-)Chinolone nur anzuwenden , wenn die
Anwendung anderer Antibiotika, die zur Behandlung dieser Infektionen häufig empfohlen werden, als unangemessen erachtet
wird. Die Empfehlung zur Beschränkung auf eine Last-Line-Behandlung beruht auf einer wissenschaftlichen Bewertung des
Nutzen-Risiko-Verhältnis häufig empfohlener Antibiotika im Anwendungsgebiet.

Einzelnachweis : Wissenschaftliche Schlussfolgerungen der EMA
Internetlink: https://ec.europa.eu/health/documents/c ... 277_de.pdf

Weiter findet sich in dem Artikel der folgende Satz : Zahlreiche Studien hätten gezeigt, dass eine Therapie mit Fluorchinolonen
zwar Nebenwirkungen verursachen kann, im direkten Vergleich aber insgesamt meist nicht häufiger als andere Antiinfektiva.

Das Wissenschaftliche Institut der AOK ( WIdO ) ist zu einem anderen Ergebnis gelangt :

Das WIdO hat die zusätzlichen Risiken der (Fluor-)Chinolone im Vergleich zu anderen Antibiotika auf der Grundlage von
Studienergebnissen hochgerechnet: Für die schätzungsweise 3,3 Millionen Patienten, die in Deutschland im Jahr 2018 im
Rahmen von 3,5 Millionen Therapien mit Fluorchinolonen behandelt wurden, ist davon auszugehen, dass mehr als 40.000
Patienten zusätzlich von Nebenwirkungen betroffen waren und sich 140 zusätzliche Todesfälle ereigneten.

Einzelnachweis : Pressemitteilung des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) vom 23.05.19
Internetlink: https://www.aok-bv.de/hintergrund/dossi ... 22170.html

Schließlich findet in dem Artikel vom 17.08.2020 der Hinweis: Möglichst kurze Behandlungszeiten stellen offenbar eine
Möglichkeit dar, die Schädigung peripherer Nerven zu vermeiden.

Die Wissenschaftlichen Schlussfolgerungen der EMA unterstützen diesen Hinweis nicht.

Am Ende des Artikels heißt es dann : Die Indikation für eine Behandlung mit Fluorchinolonen müsse streng gestellt
werden, so die Autoren.

Diese Einsicht kommt für die von schwerwiegenden und möglicherweise irreversiblen Nebenwirkungen Betroffenen,
zu denen ich gehöre und daher berechtigtes Interesse an einer Gegendarstellung habe, zu spät !!

Name , Vorname , Ort , Datum .

VG
Maximus

Idgie
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 712
Registriert: 18.05.2018, 09:16

Re: Pharmazeutische Zeitung berichtet über Fluorchinolone....unfassbar

#23475

Beitragvon Idgie » 21.08.2020, 11:46

Hallo Maximus,

diese Version finde ich viel aussagekräftiger, da kann sich auch der Laie was drunter vorstellen.

Super, vielen Dank!

LG Idgie
Einnahme 10x250 mg Ciprofloxacin Juni 2017

EagleEyeC
lvl 6
lvl 6
Beiträge: 522
Registriert: 28.05.2019, 17:31

Re: Pharmazeutische Zeitung berichtet über Fluorchinolone....unfassbar

#23477

Beitragvon EagleEyeC » 21.08.2020, 12:47

ich bin eher für die neutrale, kurze Version.

striker_06
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 128
Registriert: 29.08.2018, 13:35

Re: Pharmazeutische Zeitung berichtet über Fluorchinolone....unfassbar

#23481

Beitragvon striker_06 » 21.08.2020, 15:30

Finde persönlich die längere Version auch aussagekräftiger. Danke für die Mühen!

Karlken
Moderator
Moderator
Beiträge: 577
Registriert: 14.06.2018, 15:36

Re: Pharmazeutische Zeitung berichtet über Fluorchinolone....unfassbar

#23484

Beitragvon Karlken » 21.08.2020, 17:06

Hallo Maxims

Mich persönlich spricht auch die "Langversion" eher an.

Maximus, Danke für deinen Einsatz. Drei Daumen hoch.

m.f.G.
Karlken
Levofloxacin 30.04. - 03.05.2018 je Tag 1x500mg

Benutzeravatar
BarbH
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 372
Registriert: 16.03.2019, 12:40

Re: Pharmazeutische Zeitung berichtet über Fluorchinolone....unfassbar

#23492

Beitragvon BarbH » 21.08.2020, 19:20

Die Langversion finde ich auch besser.

Liebe Grüße
Barbara
August 2018 - Einmalige Tagesdosis von 2 Tabletten Cipro á 500mg

Benutzeravatar
Maximus
Moderator
Moderator
Beiträge: 2016
Registriert: 10.06.2017, 22:55

Re: Pharmazeutische Zeitung berichtet über Fluorchinolone....unfassbar

#23538

Beitragvon Maximus » 23.08.2020, 00:04

Hallo Zusammen,

anbei die finale Langversion , die am Montag zur Post gehen muss, um nicht als verspätet abgelehnt zu werden.
Gegendarstellung4.pdf
(174.7 KiB) 27-mal heruntergeladen
Gegendarstellung4.pdf
(174.7 KiB) 27-mal heruntergeladen

VG
Maximus

Nina
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 176
Registriert: 21.08.2019, 13:35

Re: Pharmazeutische Zeitung berichtet über Fluorchinolone....unfassbar

#23539

Beitragvon Nina » 23.08.2020, 00:50

Hallo Maximus,

Danke für die Arbeit, die du da rein gesteckt hast.
Ich finde deine finale Version sehr gut.

Liebe Grüße
Nina
Im Juni 2019 5 Tage lang 2 mal am Tag
250 mg Ciprofloxacin

Momo
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 235
Registriert: 28.02.2020, 00:16

Re: Pharmazeutische Zeitung berichtet über Fluorchinolone....unfassbar

#23541

Beitragvon Momo » 23.08.2020, 09:27

Hallo Maximus,
danke für deine Arbeit. :clap: :clap:
Wirst du das jetzt in deinem Namen absenden oder ist es so zu verstehen, dass mehrere den Brief versenden sollten?

LG Momo
Liebe Grüße Momo
7 Tage Metrodinazol und Ciprofloxacin
Februar 2020

Benutzeravatar
Maximus
Moderator
Moderator
Beiträge: 2016
Registriert: 10.06.2017, 22:55

Re: Pharmazeutische Zeitung berichtet über Fluorchinolone....unfassbar

#23547

Beitragvon Maximus » 23.08.2020, 12:07

Hallo Momo,

ich werde es mit meinen Namen absenden.

VG
Maximus

Biggi
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 194
Registriert: 07.08.2018, 17:26

Re: Pharmazeutische Zeitung berichtet über Fluorchinolone....unfassbar

#23555

Beitragvon Biggi » 23.08.2020, 14:57

Hallo Maximus,
Da hast du wirklich viel Arbeit reingesteckt. Vielen Dank dafür. Ich bin gespannt, ob irgendeine Reaktion kommt oder ob die Gegendarstellung kommentarlos in der nächsten Ausgabe abgedruckt wird.
LG Biggi

Benutzeravatar
Maximus
Moderator
Moderator
Beiträge: 2016
Registriert: 10.06.2017, 22:55

Re: Pharmazeutische Zeitung berichtet über Fluorchinolone....unfassbar

#23564

Beitragvon Maximus » 23.08.2020, 18:16

Liebe Biggi,

freiwillig druckt keine Zeitung eine Gegendarstellung ab, erst wenn eine gerichtliche einstweilige Verfügung sie dazu zwingt.

Aber mit etwas Glück, nimmt die Zeitung den Artikel offline , was auch gut wäre, nach dem Motto : Lieber kein Artikel als
ein schlechter Artikel.

LG
Maximus

Benutzeravatar
Maximus
Moderator
Moderator
Beiträge: 2016
Registriert: 10.06.2017, 22:55

Re: Pharmazeutische Zeitung berichtet über Fluorchinolone....unfassbar

#23589

Beitragvon Maximus » 24.08.2020, 17:08

Hallo Zusammen,

die Gegendarstellung habe ich heute, Montag, 24.8.2020 per Einschreiben mit Rückschein abgeschickt.

VG
Maximus

Glühwürmchen
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 327
Registriert: 26.11.2016, 04:54

Re: Pharmazeutische Zeitung berichtet über Fluorchinolone....unfassbar

#23592

Beitragvon Glühwürmchen » 24.08.2020, 17:19

Hallo Maximus,
danke, dass Du Dir die Mühe gemacht hast die Gegendarstellung zu schreiben. Sie ist sehr gut geworden! Ich bin gespannt auf die Reaktion.

Liebe Grüße
Glühwürmchen

Karlken
Moderator
Moderator
Beiträge: 577
Registriert: 14.06.2018, 15:36

Re: Pharmazeutische Zeitung berichtet über Fluorchinolone....unfassbar

#23594

Beitragvon Karlken » 24.08.2020, 18:16

Hallo Maximus

Ja, bin auch sehr gespannt ob oder/und wie "die" darauf reagieren.
In jedem Fall eine Klasse-Aktion :)

m.f.G.

Karlken
Levofloxacin 30.04. - 03.05.2018 je Tag 1x500mg


Was This Topic Useful?

Zurück zu „Allgemeine Plaudereien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder