Persönliche FQAD-Beratung: Informationen hier

Hier geht es zur Mediatheke KLICK

NEM-Pause?

Hopesoon
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 138
Registriert: 31.08.2020, 16:12

NEM-Pause?

#25403

Beitragvon Hopesoon » 23.11.2020, 19:22

Hallo,

vorweg - das ist jetzt für manche vielleicht eine ketzerische Frage, soll es aber überhaupt nicht sein!

Mich würde mal interessieren, ob irgendjemand hier schonmal eine komplette Pause mit NEM eingelegt hat und wie ggfs die Erfahrung damit war. Gibt es einen spürbaren Unterschied?

Ich persönlich traue mich nicht mit den NEM zu pausieren, aus Angst, dass sich die mühsam erarbeitete Besserung wieder aus dem Staub macht. Aber könnte ja sein, dass jemand mal so ein Experiment gewagt hat und da würde mich die Erfahrung dazu interessieren. Es soll sich jetzt auch keiner aufgefordert fühlen das zu tun!


Juni 2010 Levofloxacin 500 mg 7 Tabletten
Juli 2020 Ciprofloxacin 500 mg 1-0-1 für 5 Tage

Nina
lvl 5
lvl 5
Beiträge: 236
Registriert: 21.08.2019, 13:35

Re: NEM-Pause?

#25416

Beitragvon Nina » 24.11.2020, 09:33

Hallo Hopesoon,

man darf bei den NEM‘s nicht vergessen, dass viele nicht nur dazu dienen ihre jeweiligen Spiegel zu erhöhen, sondern auch Antioxidant wirken.
Aus diesem Grund alleine würde ich schon keine lange Pause machen. Mein Oxidativerstress-Wert liegt immer bei Testung recht hoch, trotz aller Maßnahmen. Denke das liegt an meinem Gendefekt, wenn man es so nennen will.
Ich lasse die NEM‘s ( außer Magnesium ) nur an meinem Fastentag weg, da dann zumindest schonmal das Essen keinen OS produzieren kann und die NEM‘s sonst den Effekt schmälern könnten, ansonsten würde ich mich das nicht trauen.

Liebe Grüße
Nina
Im Juni 2019 5 Tage lang 2 mal am Tag
250 mg Ciprofloxacin


Zurück zu „Nahrungsergänzungsmittel NEM und gesunde Ernährung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste